Freitag, 29. März 2013

Klassische Naturheilverfahren - Das Schröpfen


Schröpfen ist ein klassisches Ausleitungsverfahren, der Ursprung liegt in der traditionellen Chinesichen Medizin (TCM).

Ziel dieser Therapieform ist es, Bockaden aufzulösen um so den Energiefluß des Körpers anzuregen.

Mit Hilfe der Saugglocken wird ein Unterdruck erzeugt, geschröpft wird überwiegend am Rücken.
Dort liegen Reflexzonen die in Verbindung mit den Organen stehen. Durch das Schröpfen werden die Organe aktiviert/beeinflußt. Verhärtungen/Blockaden lösen sich.

Wir schröpfen meistens trocken (das andere ist das blutige Schröpfen). Die Saugglocken werden kurz erhitzt und auf die Haut gesetzt (ist nicht unangenehm, sieht nur durch die roten "Beulen" komisch aus). Dadurch ensteht ein Vakuum auf der Haut. Der Unterdruck regt den Blutfluss/Lymphflüssigkeit an und sorgt so für eine gute Durchblutung.

Gestern haben wir mit einer Schröpfmassage angefangen. Dazu wird die Haut am Rücken erst schön mit einem guten Körperöl eingerieben. Die Saugglocken werden wie beim trockenen Schröpfen durch Erhitzung aufgesetzt und dann langsam massierend über die Haut gezogen. Dadurch wird ebenfalls im Körper die Durchblutung angeregt.....es bleibt ein wohliges Gefühl !:-)

Auf dem Foto seht Ihr kleine und größere Schröpfgläser, die kleinen Gläser sind gut für Kinder und auf der Schulterpartie (da nicht soviel "Auflagefläche"). Der Stab wird mit Watte umwickelt (Köpfchen) und in Spiritus getränkt, kurz über eine Flamme gehalten und dann schnell in das Schröpfglas gehalten, dadurch entsteht der Unterdruck.

Weiß garnicht, ob Euch das überhaupt interessiert, grins ?! Deshalb auch nur eine Kurzfassung, vielleicht mag es ja doch mal Jemand lesen !

Wünsche Euch einen schönen Feiertag,
Eure Birgit             

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    oh ja es interessiert mich sehr.Ich kenne mich mit dem Schröpfen nicht aus.Finde es sehr interessant und würde das gerne mal machen lassen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole, irgendwann machen wir das vielleicht mal, Du Reiki oder Klangmassage bei mir und ich Schröpfen bei Dir !;-))Man/frau ergänzt sich da super !
      LG,
      Deine Birgit

      Löschen
    2. Das wäre toll!!!
      Erzähl bloß mehr über so tolle Naturheilverfahren.
      LG
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Birgit,

    mich interessiert es, ich habs gern gelesen und bin da ziemlich wissbegierig, also mehr davon, biiiitte :).

    Lg Barbara

    AntwortenLöschen