Montag, 29. April 2013


Entrümpeln - Heute brauchte ich nicht arbeiten. Das Wetter ist auch nicht so doll, seit heute mittag regnet es und da  hab ich mir so gedacht "Fang mal an auszumisten" (hatte ich mir ja vorgenommen !;-).
Gestern im Wald ist uns wiedermal aufgefallen, wieviel Müll - gerade Plastik - überall achtlos hingeworfen wird !:-( Vor einiger Zeit haben wir "Plastic Planet" gesehen und in vielen blogs wurde auch schon darüber berichtet ! Es gibt auch eine gute Internetseite dazu: www.keinheimfuerplastik.at.
Und wenn ich mich hier zuhause so umschaue, haben wir auch (noch) so einiges aus Plastik und das nicht zu wenig !:-( Angefangen von Tupperdosen (da gab es ja früher ständig Partys) bis hin zu Abeitsgeräten......!
Plastik finden wir in unseren Weltmeeren in erschreckenden Mengen und auch in den Böden, Kunststoff überdauert bis zu 500 Jahren ! Viele Stoffe können z.B. unser Hormonsystem schädigen ! Also, auf geht´s..... ! Zur (fast) plastikfreien Zone ! Es wird nicht einfach, das weiß ich jetzt schon, aber ich werde es versuchen !   
    

Küchenschublade(n)-"Chaos". Öhm...ja ich weiß, schön ist anders !:-(  Also erstmal alles ausgeräumt, ausgewaschen, was defekt war, gleich weggeworfen und alles aus Plastik aussortiert !
  

Und so sah es dann danach aus ! Ist auch nicht mehr so "bunt" und es ist schon erschreckend, wieviel Plastik in der Schublade war !:-( Und wieviel ich davon überhaupt nicht (mehr) benutzt habe !
   

Die zweite Schublade gleich auch noch ausgemistet (plastikfrei), der runde Topfuntersetzer ist von einer Freundin, sie hat ihn mal aus Afrika mitgebracht, er hat Glasperlen, also auch kein Plastik, also darf er "bleiben" ! Ein Plastikbrett habe ich auch aufbewahrt, für das Schneiden von Geflügel, wegen der Hygiene (Spülmaschinen geeignet).
  

Dann hab ich mal so meinen Kosmetikkram durchgesehen (ich benutze nicht viel Schminke), aber es hat fast alles eine Plastikhülle oder Deckel, egal ob Lipgloss, Wimperntusche, Kajal....selbst meine Creme, sie ist ja immerhin schon in Glastiegeln, dafür aber Plastikdeckel ! Klar, ich werde es jetzt nicht alles wegwerfen,  sondern verbrauchen und nach Alternativen Ausschau halten....viele Weleda Produkte sind ja schon in Glasflaschen, aber bei Kosmetik ist es schwierig !   



So, für heute "reicht" (es mir) dann erstmal !;-) Ich werde weitermachen....klar, aber nach und nach !


Jetzt gibt es erstmal nen Kaffee und dann schaue ich mal in das alternative Branchenbuch ECO-World 2013/2014, das hatte ich mir bestellt und es kam heute. Kostet 5 Euro und ist wirklich klasse !
Der große Einkaufsratgeber für nachhaltigen und ethischen Konsum. Wichtige Adressen, Kontakte und Informationen.   

Habt einen gemütlichen Nachmittag,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Es sammelt sich über die Jahre viel an Plastik an.Ich halte davon auch nichts und hab letztes Jahr beim Umzug schon einiges weg geworfen.
    LG und einen schönen Abend
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wahnsinn, was sich alles so ansammelt, über die Jahre !:-(
      Ich werde jetzt bei meinem Einkaufsverhalten mal mehr darauf achten !
      Liebe Grüße und einen schönen Tag,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Ja, liebe Birgit, dieses Thema beschäftigt mich auch immer wieder.

    Bin schon seit Tagen dabei unseren Keller auszumisten. Ich sortiere bereits alles für den nächsten Flohmarkt ,
    bei dem ich dann alles, was nicht WIRKLICH gebraucht wird, verkaufen werde.

    Vor allem so viel überflüssigen Tupper-Kram werde ich so hoffentlich los.
    Habe in der Vergangenheit immer mehr durch Glas ersetzt.

    Was die Kosmetik betrifft, bin ich kürzlich auf die Produkte von Dr. Hauschka (Wala), umgestiegen.
    Die ganze Firmenphilosophie ist mir sehr sympathisch!

    Noch einen schönen Abend

    wünscht dir Milka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Milka,
      für den Flohmarkt habe ich auch schon einiges rausgelegt und von dem Geld kann man dann ja was "sinnvolles" kaufen oder etwas sparen! Ich habe auch noch soviel Tupper und habe mir aber auch früher nie Gedanken über den Plastikmüll gemacht !:-( In den letzten Jahren hat sich viel verändert und ich laufe heute mit einem ganz anderen Bewußtsein durch die Gegend ! Aber wieviele tun das nicht ?! Ich war gestern noch mit dem "Kleinen" im Kaufland und in dem großen Einkaufstempel sieht man dann erstmal wieviel Fleisch und sonstigen Kram die Menschen kaufen !:-( Da ist es in unserem Bioladen schon anders,aber ich kann leider auch nicht immer dort einkaufen !
      Dr. Hauschka ist klasse und ich benutze seit Jahren ein Make-up von der Firma, Quitten Creme und Rosencreme habe ich auch eine Zeit benutzt. Ich mag auch gerne die Sachen von Martina Gebhardt und Weleda.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    ich hab auch schon viel darüber gehört und gelesen.Die leidtragenden sind vor allem die Wildtiere,ich könnte heulen.Schön das du anfängst etwas zu ändern,ist nicht immer leicht.
    Ich bin früher mit meinen Plastikbehältern losgezogen und habe Käse....und mehr darin abwiegen lassen.Nun ist es nicht überall gestattet.Und vor langer Zeit hab ich sogar meine Kosmetik selber gemacht ,sogar Lippenstift ;0),danach hab ich alles wieder verwendet.
    Der Bachlauf sieht so wunderschön auf deinem Foto aus,ich wünsch dir einen sonnigen 1.Mai.
    Liebe Grüße ,Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulli,
    ja, ich denke auch, dass es schwer wird ! Aber zu dogmatisch sollte man auch nicht werden, sonst verliert man den Spaß am Leben ! Ich werde versuchen, einiges zu ändern und wenn es mir bei manchen Dingen gelingt, dann ist das ja schonmal was ! Wir leben leider in einer industriellen Konsumwelt ! Man kann versuchen, sich einen Teil da rauszuziehen, komplett geht es nach meiner Meinung nicht !
    Dort am Bach, vor dem Wald, ist es sehr schön und ich bin oft mit den Hunden dort, wenn ich Zeit habe, für eine lange Runde ! Ein schönes Stück Natur !
    Morgen sind wir zum Heimatverein/im Park und Apothekergarten, vielleicht kann ich Fotos machen ?!
    Wünsche Dir einen schönen Feiertag,
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen