Dienstag, 30. April 2013


Neue Wege - oder alte, gewohnte Pfade öfter mal verlassen ?!
Die liebe Subs von blauerhibiskus.wordpress.com hat heute einen tollen Post geschrieben ! Auch ich habe den Bericht über die Familie Fellmer gesehen und das Projekt foodsharing ! Ich finde es klasse, wenn Menschen diese Wege gehen, (fast) ohne Geld zu leben ! Wir leben in so einer Überflussgesellschaft und ich finde es erschreckend, wieviel  LEBENSmittel vernichtet werden, gerade auch von den Firmen/ Handelsketten ! Ich könnte mich da jetzt stundenlang drüber auslassen, über Welthunger...Verschwendung und und und....! Aber die liebe Subs hat auch schon einiges geschrieben, das es auf den Punkt bringt  !
Schön finde ich, dass doch schon soviele von uns, sich auf dem Weg befinden ! Zusammen können wir viel erreichen ! Wir müssen nur aufstehen und gehen, Dinge verändern, auch klein anfangen, jeder zählt und jede Veränderung !

Subs hat ja schon über "We feed the world" geschrieben, es war mein erster Film in die Richtung des Wachrüttelns und auch das Buch habe ich gelesen ! Die Bilder aus dem Film prägen sich ein und man kann sie kaum vergessen ! Die Brot Berge...! Mittlerweile gibt es Bäcker die ihr Brot verheizen...immerhin...aber sind es nicht LEBENSmittel ?!
In "Good Food Bad Food" geht es über die Landwirtschaft mit dem Ziel der gesunden Nachhaltigkeit ! Interessante Berichte über das Saatgut und die Samenbanken, Bio-Landwirtschaft...!
"Food, Inc." Was essen wir wirklich ? Öffnet Augen und hinterläßt ein verdammt mulmiges Gefühl im Magen ! 


Wir können so vieles tun ! Vor einiger Zeit haben wir z.B. unsere Bank (ein große bekannte Bank) gewechselt ! Und eine ethisch-ökologische Bank gewählt, die 2012 den Nachhaltigkeitspreis erhalten hat ! Wir hatten keine Lust mehr auf die Machenschaften der großen Banken ! Oder der Wechsel zum Ökostromanbieter ! Einfache, kleine Schritte, die doch viel bewegen..... !

Nur gehen müssen wir sie selber......

Liebe nachdenkliche Grüße,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Da kann ich nur nickend davorsitzen :)
    Das mit der Bank hab ich leider viel zu spät umrissen, jetzt haben wir hier bei der Hausbank unseren Haus-Kredit laufen, da ist auch nix mit wechseln. Schade...
    Liebeste Grüße, Subs

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Subs,
    ja, so ist es leider bei uns auch, unser Haus-Konto (Kredit) mußte auch leider über die "normale" Bank weiterlaufen !:-( Aber im privaten Bereich ging es wenigstens !
    Hab einen schöne 1.Mai! Wir fahren heute mal mit dem Rad in einen Apohekergarten, vielleicht kann ich nachher Bilder zeigen ?!
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ah, das Thema ethisch korrekte Banken stand für mich auch noch an. Kannst du da gute Links empfehlen, um mal von jemand Neutralem darüber zu lesen?

    LG, Frau Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Momo,
      entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich war ein paar Tage krank ! Nein, "neutrale" Links, weiß ich leider auch nicht....Freunde von uns sind schon lange bei der "GLS Bank" und haben gute Erfahrungen gemacht, ich hab damals viel gegoogelt und mir dann das Buch von der GLS Bank bestellt " Good Bank", da war dann klar, dass die Entscheidung auf diese Bank fällt ! Wenn Du magst und es Dich interessiert, könnte ich Dir mal das Buch leihen und zuschicken ?! Wäre nur lieb, wenn Du es mir dann wieder zurück schickst !
      Von der ethikbank und der Triodos Bank habe ich auch noch gutes gehört....! Vielleicht habt Ihr ja sogar eine "faire" ethische Bank in Eurer Nähe ?
      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen