Freitag, 3. Mai 2013


Ruhig ist es hier, sehr ruhig ! Es gibt Tage, die würde man gerne vergessen ! Drei traurige Nachrichten an zwei Tagen.....einfach ein bißchen viel !:-( Ich habe gestern erfahren, dass meine Schulnachbarin und mittlerweile auch Freundin auf der Intensivstation lag - Not-OP (Ileus-Darmverschluss). Wir wissen noch nicht, wie es weiter geht und auch mit der Ausbildung ist es unklar....(da es die zweite OP in diesem Bereich war). Sobald es ihr besser geht, werden
wir reden !
Meine Liebe, hier brennt den ganzen Tag eine Kerze für Dich und ich hoffe, 
dass alles gut wird ! 
Dann noch zwei traurige Nachrichten innerhalb der Familie (nichts gesundheitliches), da muß ich mich jetzt erstmal sammeln und nen klaren Kopf kriegen und überlegen, wie was weitergeht......?! Im Moment ist da gerade erstmal ein Vakuum in meinem Kopf ! Aber ich weiß, dass wir auch das irgendwie wieder schaffen werden, es geht immer weiter.....das Leben !
Schule war gestern sehr anstrengend, dadurch, dass ich nicht so aufnahmefähig bin, wir sind ja bei dem neuen Thema Lunge/Atemwege !
Heute morgen durfte ich dann ausschlafen (konnte heute nacht kaum schlafen, abschalten) und habe hinterher im Garten meinen "Guten-Morgen-Kaffee" getrunken....... und ein bißchen die Natur genossen !  

 

Bald blühen die Pfingstrosen, die finde ich immer sehr schön !


 "Tulpen aus Amsterdam"  :-)



Wenn das mit dem warmen Wetter so weiter geht, können wir "bald" ernten ! Himbeeren, die esse ich meist so vom Strauch und sie sind sehr gesund ! Da gibt es ein gutes Buch: "Himbeeren mögen keine Krebszellen" (auch als Kochbuch), wie wichtig manches Gemüse/Obst für unseren Körper ist und Krankheiten vorbeugen kann ! 


 ......und dann freuen wir uns schon auf Johannisbeerbaiserkuchen....



 ....und Rhabarber Baiser Kuchen.....mhm lecker ! Aber ein bißchen dauert´s noch !;-)


"Lieblingsplatz" von unserem Rudi, oben auf der 2 Stufe der Außentreppe, da kann er alles beobachten !:-) Manchmal schläft/döst er auch so dort...!:-)


Gestern bin ich etwas eher nach Senden zur Schule gefahren, um noch in Nottuln Halt zu machen, diesen Ort liebe ich, er hat für mich etwas "magisches", warum weiß ich nicht !?:-)  Ich fühle mich dort irgendwie zuhause ?! Hört sich komisch an, ist aber irgendwie so !
Ich fahre schonmal dorthin, wenn ich einfach mal alleine (mit mir!:-) sein will, setze mich dort ins Cafe und besuche vorher einen schönen, alten Buchladen !
Ich habe mir ein schönes Kochbuch ausgesucht "Der echte Geschmack" Natürlich & Saisonal kochen" von Kille Enna und Georg Schweisfurth. Ganz tolle Rezepte stehen darin und wunderschöne Bilder....  


 ....schaut mal !:-) "Gebackene Zwiebelsuppe aus jungen Zwiebeln", mhm......ich denke, ich werde am Wochenende was ausprobieren ! Unterteilt ist das Buch nach den Jahreszeiten.
 

 Von Georg Schweisfurth habe ich schon ein Buch gelesen und zwar dieses hier:
"Bewusst anders" Erfahrungen eines Öko-Pioniers, auch ein sehr interessantes Buch ! 


Die Post brachte gestern dieses Buch hier: "Leben statt kleben", von Birgit Medele. Eine liebe Leserin hat es mir empfohlen und das was ich gestern abend und heute morgen gelesen habe, ist schonmal klasse ! "Loslassen, Ballast abwerfen und die Leichtigkeit des Seins wiederentdecken" ! Das wird meine Wochenendlektüre ! ;-)
  

Noch eine Wochenendlektüre, die neue "oya" anders denken-anders leben, die heute mit der Post kam ! Und dafür möchte ich ganz ehrlich mal nen bissl "Werbung" machen, weil ich die einfach total klasse finde ! Ich habe mir mal ein kostenloses Probeheft bestellt und war so begeistert, dass ich kurz darauf das Abo bestellte  ! Es ist keine "Mode-Koch- und Wohnzeitschrift" !;-) Es geht eher um andere Themen, wie Permakultur, Gemeinschaft, Gesundheit, (Schul-)Bildung ! Ich lese selten Zeitschriften komplett durch, aber diese lese ich von vorne bis hinten und verwahre sie auch !  Wenn Sie Euch interessiert und Ihr sie noch nicht kennt, könnt hr mal unter www.oya-online.de schauen, dort kann man auch ein kostenloses Probeheft anfordern (dauert ein bißchen, aber das warten lohnt sich !)

 .....ein Bericht in der aktuellen "oya"


So, jetzt mach ich mal noch nen Dip, heute abend ist "Kinoabend" bei meiner lieben Nachbarin der "Kräuterfrau". Einmal im Monat treffe wir uns bei ihr im alten Scheunenanbau und gucken Filme, mit mehreren Leuten ! Das macht immer total Spaß (gerade auch im Winter, vorm Kamin) ! Jeder bringt eine Kleinigkeit mit, Süßes, Brot, Wein......
Heute sehen wir "All´ns vör use Döör" !:-)  Ein Film über die Kräuterfrau Helga Köhne, die in einem kleinen Ort Frieslands lebt. Sie zeigt die Welt der Heil- und Wildkräuter ! Ich freu mich schon und ein bißchen Ablenkung kann ich heute gut gebrauchen ! ;-)

Bis bald und leben, lieben, lachen nicht vergessen,
Eure Birgit   

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    gleich drei traurige Nachrichten, das will erstmal bewältigt werden und ich wünsche Dir Kraft und Ruhe dafür. Vielleicht hilft auch der Kinoabend nachher, das hört sich sehr schön an, was Du darüber schreibst und es lenkt ganz sicher ab.
    Das sieht nach guter Ernte bei Euch aus und toll, was ich bei Dir immer wieder erfahre und lerne, wie gerade über die Himbeeren und die Bücher klingen auch alle sooooo interessant.
    Heute habe ich schon den nächsten Rhabarberkuchen gebacken. Die beiden älteren Stöcke sind riesig, der dritte Stock ist erst 2 Jahre alt, da kann ich noch nichts erneten.

    Rudi hat einen tollen Aussichtsplatz♥

    Liebe Grüße für Dich
    von Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia,
      danke für Deine lieben Worte !
      Der Kinoabend war ein gelungene Ablenkung, der Film war wunderschön !
      Ich liebe ja Bücher und gute Filme und manchmal muß ich die Geldbörse umklammern, grins !:-) Aber wir haben hier auch eine sehr gute Bücherei ! Rhabarber mag ich auch sehr ! Meine Mama muß wegen der Oxalsäure vorsichtig sein, da sie Rheuma hat ! Bei rheumatischen Erkrankungen nicht zuviel davon essen ! So, wir fahren gleich nach Holland auf den Markt,
      bis dann,
      liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit,

    was du schreibst, hört sich traurig an, nach einem schweren Paket.
    Aber auch zuversichtlich, dass du es tragen kannst und nicht alleine bist.
    Ich wünsche dir die Unterstützung, die dir hilft und die Kraft, die du brauchst.

    Alles Liebe
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      "Wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her" ein uralter Spruch, aber da ist meist was wahres dran !;-)
      Danke für Deine lieben Worte und auch das schöne Gedicht, welches Du mir gestern geschickt hast ! Lieb von Dir !
      Bis bald,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,

    was für traurige Nachrichten :-(

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft, um das verarbeiten zu können... aber wie du schon geschrieben hast: wenn du denkst, es geht........

    Das ist auch für mich ein sehr wichtiger Spruch, der mir auch schon oft geholfen hat.

    Bezüglich deiner Freundin und der Not-Op wegen Ileus möchte ich dir als "Betroffene" sagen, dass man das häufig sehr gut überleben kann -auch ohne größere Einschränkungen danach! Ich selber hatte schon 2 x einen Ileus mit Not-OP´s und habe es immer geschafft.

    So wünsche ich deiner Freundin und dir, dass sich alles zum Guten wendet!!!

    Bevor die Sonne aufgeht, ist die Nacht am dunkelsten.......... dieser Satz hat mir auch schon oft einfach gut getan, vielleicht kann er auch deine Sichtweise ein kleines bisschen positiv beeinflussen, liebe Birgit.

    Einen ganz lieben Gruß

    von Milka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Milka,
      gestern der Tag in Holland hat uns gut getan ! Wir brauchten die Ablenkung und das Wetter war sehr schön, um dort über den Markt (leider sehr voll!) und die Gassen zu schlendern !
      Trotzdem werden wir uns nun heute hinsetzen und reden, nach Lösungen suchen......und hoffentlich finden ! Irgendwann muß man sich den Dingen stellen, auch wenn sie nicht so schön sind !
      Ja, das hoffe ich auch, dass es Ulla bald wieder besser geht ! Aber wie Du so schreibst, kann es ja gut gehen !
      "Bevor die Sonne aufgeht, ist die Nacht am dunkelsten..." Ja, da ist was wahres dran !
      Danke, meine Liebe, für Deine Worte,
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    schön das du trotzdem so viel tolles postest.Ich schicke ganz liebe KRAFT UND GENESUNGSWÜNSCHE zu deiner Freundinn.Ich habe oben gelesen das eine Betroffene eine gute Prognose geben konnte,das ist schön ♥
    Dir wünsch ich das du am Wochenend viel Zeit zum Ausruhen und Balast loslassen bekommst.Schön find ich euren Filmabend!!
    Danke für die schönen Buchtips.Ich sende dir alles liebe ,machs wie dein Hund;0),
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,
      ja, ich versuche immer noch was "Positives" zu suchen und zu finden !;-)
      Das posten macht mir so einen großen Spaß, es ist ein bißchen wie "Tagebuch" schreiben, tut einfach gut ! Klar, "alles" schreibt man auch nicht...aber doch vieles und das Leben verläuft ja auch nicht immer nur gerade....!
      Der Tag gestern in Holland war schön und hat gut getan und heute mache ich es wieder Rudi, "lege" mich auf die Treppe, zumindest mit ner Tasse Kaffee und träume von Deinen leckeren Torten ! Die sind ja wohl klasse !
      Der Filmabend bei Friederike war auch ganz toll, ein echt empfehlenswerter Film, wenn man sich für Kräuter interessiert !
      Hab einen schönen Sonntag,
      Deine Birgit

      Löschen
  5. Liebe Birgit,

    was ich dir unbedingt noch "sagen" wollte: Dein 1. obiges Foto, das du gepostet hast, hat mich sehr berührt!
    Es strahlt so viel Frieden aus und ist einfach wunderschön!
    So wünsche ich dir, dass du auch die Kraft findest, die du zur Bewältigung deiner momentanen Sorgen benötigst.

    Dass du versuchst, immer noch etwas Positives zu finden, wird dir ganz sicher helfen!

    Es gibt immer auch ganz viele Dinge, die in unserem Leben schön und positiv sind, wir müssen sie nur auch sehen (wollen, können) Ich bin überzeugt davon, dass du das auch weißt und du viele Quellen hast, die dich in dieser Hinsicht unterstützen können ;-)

    In diesem Sinne, einen sonnigen, harmonsichen Sonntag, liebe Birgit

    von Milka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Milka,
      schön, dass Dir das Foto gefällt und Dich berührt ! Die Sachen stehen auf meinem Regal im "Ruheraum" - mein Meditations-und Lernzimmer ! Die Mitte unseres Haus ! Bald mache ich mal Fotos....muß noch nen bißchen aufräumen...liegen soviele Bücher/Papiere rum !:-)
      Ja, ich versuche immer positiv zu denken ! Aber wenn dann so ne geballte Ladung kommt, ist es schwer, nicht in ein Loch zu fallen !
      Schön, wenn dann Menschen da sind, die einen stärken, ob es die Familie ist oder Freunde oder auch die lieben Menschen aus der blogger Welt, schön, dass ich Euch kennenlernen darf !;-)
      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen
  6. Hallo meine Liebe,oft erwischt es uns ganz dicke im Leben.Dann brauchen wir eine Außzeit ,dann müssen wir durchschnaufen und dann geht es irgendwie weiter.Ich denke du masht es richtig.Ihr werdet einen Weg finden.Ich denke an euch,ganz fest.
    Danke für die Bücher Tipps,die hören sich alle klasse an.
    Und zu deiner Kräuter Frau würde ich auch gerne mal mitkommen.
    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "die Kräuterfrau" würdest Du auch mögen ! Wenn Du Lust hast, schau mal auf ihre Internetseite: www.distelfink.eu
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  7. Liebe Birgit,

    so einen ´Ruheraum´hätte ich auch gerne....

    Ich wollte mir das ehemalige Zimmer unseres Sohnes vielleicht zu so einem `Nur- für- mich-Raum´ ;-) gestalten

    Wäre total schön, wenn du mal Bilder deiner `Raumes der Mitte` posten könntest, irgendwie fehlen mir immer noch die richtigen Ideen und Anregungen :-/

    Bis jetzt steht erstmal nur ein bequemer Sessel, meine Buddha-Statue, viele Kerzen, meine Steinesammlung, meine wichtigsten ätherischen Öle etc. da.

    Überlege auch, ob ich mir so eine Art ´Altar´ herrichte, mal schau´n......

    Wie geht´s denn deiner Freundin Ulla inzwischen?
    Hat sie die OP gut überstanden?

    Ich wünsche dir einen schönen und entspannten Tag, liebe Birgit

    Alles Liebe
    von Milka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Milka,
    ja irgendwann gibt es mal Bilder von dem Ruheraum, wenn ich etwas aufegräumt habe, grins !:-) Denn im Moment ist es eher unruhig, gefällt mir garnicht !:-(
    Naja, es kommt auch wieder Zeit zum aufräumen !;-)
    Manchmal reicht auch nur ein Mini-Raum oder eine persönliche Ecke, aber da kann man sich mal zurückziehen und einfach auch mal mehr für sich perönlich hinstellen, wie Du schon sagst, Steine, Öle....!
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen