Samstag, 4. Mai 2013


Winterswijk/Holland - Nach den letzten beiden Tagen, brauchten wir heute Ablenkung  ! Also sind wir ins benachbarte Winterswijk gefahren. Es ist nicht weit von uns, ca. 30 Minuten Fahrzeit.  

Samstags ist dort immer bis zum nachmittag Wochenmarkt ! Typische, holländische Lebensmittel, leckerer Käse, Nüsse, Fisch, Obst und Gemüse und jede Menge Blumen ! 
 ...und das "muß" sein, grins !:-) Holländische Kibbeling (Backfischstücke)  mit Knoflocksaus !
 ...weiter über den Markt und nach dem Fisch dann noch was Süßes !:-)) Gefüllte kleine Windbeutel (die es hier so ähnlich auch gefroren gibt) aber die hier waren mit einer Erdbeer-Sahne-Joghurt Füllung und sooo lecker !:-) Die gab es auch noch überzogen mit Schokolade , das war uns dann aber doch etwas zuviel des
Guten ! ;-)
Das neue niederländische Königspaar, überall waren Fahnen, Ballons, alles "oranje", die Fenster geschmückt....Die Holländer sind sehr stolz auf ihr Königshaus !
Zurück durch die kleine Gassen der Altstadt (dort gefällt es mir besser als die Shopping-Straße direkt in der Innenstadt, dort ist es Samstags sehr voll) ! Die Holländer leben ja sehr "offen", sie haben selten Gardinen und man kann in ihre schönen, geschmackvoll eingerichteten Wohnungen sehen (man sollte sich natürlich nicht direkt vor die Fensterscheibe stellen, grins!:-)  Die Gärten sind offen und vor den Häusern stehen oft Bänke und Stühle, zum verweilen und plaudern !
Habe oft das Gefühl, sie sind dort viel gelassener und ausgeglichener, jedenfalls kommt es so rüber ! Auch beim Einkaufen, da erkennt man gut die "typischen Deutschen" und die Holländer !:-)  Ich mag die Holländer sehr !   
An diesem Haus gehe ich jedesmal vorbei und kann mich garnicht satt sehen, sie wohnen sooo schön ! Aber die nette Familie die darin wohnt, will "leider" nicht ausziehen oder tauschen, lach !:-)
Kleine Häuschen oft hinter den Geschäftshäusern, man guckt automatisch in jeden Winkel und findet da manchmal kleine, süße Häuschen oder kleine (Vor-)Gärten !

 Das große Gebäude ist das Rathaus von Winterswijk.
Klar, Blumen "mußten" mit (den Zink Eimer hatte ich noch) !:-) und die neue "Landleven". Zum Kaffee noch leckeren Zimtzucker-Zwieback ! 

 Und weil das Wetter so schön war, haben wir ein Feuerchen gemacht und Stockbrot gegessen...... 

....und ein bißchen was "Gesundes" mußte dann doch noch sein, nach den ganzen Schlemmereien heute !;-)
Rucola-Sauerampfer Salat mit Balsamico/Olivenöl  und Parmesan, der gekaufte Rucola ist im Moment noch sehr bitter, der im Garten wird bald milder sein, dann mögen ihn
auch die Kinder !  

Nach dem schönen Tag heute ging es uns etwas besser, zumindest wird alles jetzt im Kopf etwas klarer...das ist viel wert ! Und wir können über Lösungen nachdenken.........

Der Film über die Kräuterfrau (die ganz toll lebt !) , den wir gestern bei meiner lieben Nachbarin gesehen haben, war wunderschön !  Aber machte mich auch wieder nachdenklich in Bezug auf, was braucht man wirklich, wieviel "Spießigkeit und angepasst sein" muß sein ?! Kann man nicht komplett und endgültig ganz anders leben ?!
"Umbruchphase" ?!
Thema Schule bei den Kindern ?! Das befasst mich auch wieder sehr ! Und ich denke manchmal, ist es "normal", dass wir so oft "anders" denken  und soviel an unserem (Schul-)System hier kritisieren ?! In dem bestehenden Systemen müßte sich grundlegend was ändern und was das Thema Schulpflicht hier in Deutschland betrifft, darüber.....ja darüber, schreibe ich vielleicht später mal etwas ! Besser ist das, ich bin nämlich sonst so schnell wütend, momentan ! (sonst bin ich "friedlich", grins !)
Aber das sind andere Themen, da schreibe ich heute nicht drüber, sonst krieg ich kein Ende und der Abend soll ja schön ausklingen !;-)

Habt morgen einen schönen, sonnigen Sonntag,
Eure Birgit          

Kommentare:

  1. Huhu liebe Birgit,
    Außzeiten sind ganz wichtig.Holland ist klasse,kenne ich von unseren NRW zeiten ja noch,da sind wir oft nach Holland gefahren.
    Das Thema Schule ist undendlich und ich könnte eigentlich schon ein Buch darüber schreiben.Es lief in der ganzen Zeit wo ich Kinder habe und sie zur Schule gingen nie friedlich ab.Ich bin sowieso dafür das die Schulpflicht abgeschafft wir in Deutschland.Unser System ist schon lange oder schon immer ziemlich mies.Aber das ist ein endlos Thema.
    Euer Stockbrot ist bestimmt lecker gewesen.Ich wollte am Donnerstag Stockbrot machen,muss nur mal ein Rezept raussuchen.Wir alle freuen uns schon auf´s lange Wochende.Und hier haben dann alle frei.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ja, Holland gefällt mir auch sehr !
    Das Thema Schule ist wirklich so ein Thema für sich, irgendwann machen wir mal darüber nen blog, mhm ?!;-) Morgen haben wir Elternsprechtag !
    Ich hab ein ganz einfaches Rezept für Stockbrot: 500 g Mehl, 1/4 l lauwarmes Wasser, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 Eßl. Margarine, nach Geschmack: 1 Tl Salz, 1 Tl Zucker, wer mag noch Brotgewürz (die Kinder mögen es aber lieber ohne). Ich suche noch ein Rezept für süßes Stockbrot, muß mal auf die Suche gehen !
    So, jetzt guck ich NDR, bis bald,
    Liebe Grüße
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drück ich dir die Daumen für morgen.Bleib Standhaft.Das mache ich auch immer,ich lass mich nciht von meinem Weg abbringen und sage was mir nicht passt und zeige immer das ich hinter meinen Kindern stehe.Ich muss Mittwoche in die Schule unseres Pflegesohnes.Das wird auch wieder lustig,denn da gelte ich schon als rotes Tuch.Macht aber nix,ich setzte mich für meine Kinder ein.
      Danke für das Rezept,das ist lieb von dir.Werden wir wohl Donnerstag machen.Süßes hab ich auch noch nciht gefunden,wird es aber sicherlich im Internet geben.
      Wünsch dir eine gute Nacht.
      LG
      Nicole

      Löschen
  3. Ihr Lieben,
    ja, die Schule ist ein unerschöpfliches Thema!

    Bin froh, dass unser Sohn/ wir das hinter uns haben.
    Jetzt studiert er seit einiger Zeit, aber an den Uni´s passieren auch Dinge, man kann´s nicht glauben....

    Richard David Precht hat zu unserem Schulsystem ein ganz tolles Buch geschrieben und hat sehr gute Ansätze und Ideen, wie man es verändern müsste, schau mal hier: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Precht

    Ich habe ihn in einer Talkshow gesehen, in der er über sein Buch und Veränderungen gesprochen hat, allerdings glaube ich, dass man da in unserem Land nicht so schnell etwas ändern oder bewegen wird, leider!

    Für den heutigen Elternsprechtag wünsche ich dir gute Nerven und erfolgreiche Gespräche, liebe Birgit!

    Ganz liebe Grüße

    von Milka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Milka,
      von dem Precht Buch stand heute was in unserer Tageszeitung und über die Talkshow ! Denke, werde es auf meine Bestell-Liste setzen !
      Danke für den Tip !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen