Montag, 10. Juni 2013


"Krötenrettung" Heute mittag haben wir am Kellerfenster/Lichtschacht diese kleine Kröte entdeckt !
Nachdem wir sie kurz begutachtet haben (ich weiß leider nicht viel über Kröten und Frösche), haben wir sie an den Bachlauf gesetzt ! 


Habe vorhin gesehen, dass die Kapuzinerkresse eine Blüte hat ! Freu mich, da die Kapuzinerkresse bis jetzt nie bei uns angegangen ist......Woanders sehe ich sie immer nur wuchern, hier nicht !:-( Vielleicht wird es ja diesmal was ?!


 ....alles blüht so schön !


....selbst der kleine Thymian !


...keine Blumen :-), nee Kartoffeln !:-) Gerade mußte ich erstmal gießen, es ist alles ziemlich trocken !
So ein Wahnsinn, woanders ist Land unter !:-( Ich denke seit Tagen an die Menschen dort !
Wir haben Verwandtschaft in Magdeburg und Halle, aber beide wohnen nicht so nah am Wasser....aber es sind schon Sorgen !:-(


Die Hühner haben sich gesonnt, als wir die ersten Hühner geholt haben und ich sie das erste mal so in der Sonne liegen sah, hab ich gedacht, sie wären krank ?!
Mittlerweile weiß ich, dass sie nur vor sich hindösen !:-)   


.....oder im Sand/Erde "baden" !;-)



 
 Von den beiden Filmen, die ich mir am Wochenende geliehen habe, wollte ich Euch ja noch erzählen !
"Farmer John" Mit Mistgabel und Federboa - kannte ich schon, hatte ihn mit der Nachbarin/Kräuterfrau in der Montessori Schule gesehen, werde ihn mir aber noch mal ansehen....Der war lustig aber brachte einen auch zum nachdenken ! Titelbeschreibung: Die faszinierende Lebensgeschichte des Alt-Hippies und Großfarmers John Peterson aus Caldedonia, Illionis. Durch seine künstlerische Ader und sein unkonventionelles Auftreten wird er zum Ausßenseiter in seiner ländlichen Heimatgemeinde. In den 60 er Jahren wird seine Farm zur Hippie-Community, bis er einen Großteil seines Besitzes verkaufen muß.....
Trotzdem findet er immer wieder Kraft und Mut weiter zu machen !

Über "Monsanto" habe ich schon viel gelesen und gesehen, aber diesen Film kannte ich noch nicht !
Da wir hier in Borken (www.monsanto.de/Standorte in Deutschland) eine "Zuchtstation" und ein Versuchsfeld für Genmais haben/hatten,  machte mich das immer sehr wütend ! Aber manche Dinge erledigen sich von alleine, am 31.05.13 stand in der Zeitung: "Monsanto gibt Kampf für Gentechnik in Europa auf" Geht doch ! Aber vielen, anderen Ländern nutzt das nichts !  Der Film ist sehr informativ und es ist wahnsinn was auf der Welt in Sachen gentechnisch verändertes Saatgut und Unkrautvenichtungsmitteln, Hormonen in Milch usw.......passiert ! Und letztendlich landet es auf unserem Teller und in unseren Gläsern....!:-( Wir sollten WACHSAM sein ! Nicht nur bei dieser Firma....wir haben hier ja jede Menge Felder und da wird oft ohne Ende gespritzt, gegüllt......Schade, dass viele nur noch auf Profit aus sind !  Wir können aber als Verbraucher kleine Schritte machen und unser Einkaufsverhalten (in regional -es gibt nicht nur schwarze "Schafe"- , saisonial, selbermachen, bio....) ändern..........! 
  

Über www.bantam-mais.de (Gentechnikfrei) erfährt man einiges, man kann dort auch Saatgut bestellen, Süßmais, Zucchini, Sonnenblumen.........ebenso Infomaterial und man kann Bantam-Standorte "Save our Seeds" einsehen, bzw. anmelden, wenn man den Mais anbaut !   Gutes, gentechnikfreies Saatgut bekommt man auch von bingenheimer Saatgut (demeter) unter www.bingenheimersaatgut.de und Dreschflegel (demeter) unter www.dreschflegel-saatgut.de. Aber es gibt auch noch einige andere Anbieter...einfach mal im Internet nachlesen ! Ich weiß, dass einige von Euch auch Bio Saat bnutzen oder Pflänzchen z.B.von Rühlemanns........Vielleicht hat ja jemand noch Tips/Bezugsquellen/Tauschbörsen ?!  
  
Zum Karten legen:
Wollte Euch mal noch ein paar andere Karten(sets) zeigen, die ich ab und an mal lege ! Außer den Lenormand Karten. Die Engel- und Feenkarten finde ich sehr schön und auch die für Kinder ! In dem kleinen Säckchen sind Traumzaubersteine.
 

Die schamanischen Krafttier-Karten sind auch toll, früher habe ich oft die Tarot-Karten, Rabenkarten und auch mal Runen (die hatte ich mal vor Jahren bei einer ganz interessanten Frau auf einem Mittelaltermarkt in einer Burg gekauft, war ne komische aber auch bewegende/berührende Begegnung), wenn ich das Säckchen mit den Steinen sehe, muß ich immer an diese Begegnung denken !
Heute lege ich meist nur noch die Lenormand Karten oder die Engel, weil mir oft die Zeit und Ruhe für die anderen Karten fehlt, aber eine Zeit haben sie mich oft begleitet ! Viele halten es für "esoterischen" Kram, ist es aber nicht und man muß ja nicht immer alles so "bierernst" sehen ! ;-)

So, Ihr Lieben, werde noch ein bißchen lesen,
schlaft schön,
Eure Birgit   

   

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    meine Hühner buddeln sich immer Löcher in der Erde und legen sich darein und sehe aus wie tot.Das erste mal hab ich auch einen Schreck bekommen.
    Die Filme kenne ich nicht,hören sich aber sehr interessant an.Danke für den Tipp.
    Rühlemann hab ich ja hier in der Nähe,ich fahre ab und an hin man kann aber dort auch wunderbar online bestellen.Sonst hab ich auch keinen Tipp mehr muss man mal im Internet nachschauen .
    Engelkarten habe ich auch,ich meine 2 oder 3.Muss ich nochmal nachgucken.Ab und an lege ich sie,ist schon immer spannend und lustig,ja man sollte es nicht so eng sehen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      das mit dem Baden der Hühner und in der Sonne dösen wußte ich auch erst nicht, hab erstmal nachgelesen, ob sie krank sind....mittlerweile kennt man das und ist schlauer !;-)
      Ja, Rühlemanns ist klasse, ich hab da auch schon mal was bestellt....aber der Laden/Gartencenter ist bestimmt auch klasse !
      Die Engelkarten find ich auch schön und lege sie mir morgens schonmal (Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft) oder ich ziehe eine Karte !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit,
    schöne Gartenbilder sind das und den Hühnern scheint es richtig gut zu gehen. Die kleine Kröte ist ja süß, schön daß Ihr sie retten konntet.
    Ich kaufe meine Gartenpflänzchen immer auf dem Wochenmarkt, aber vielleicht sollte ich nächstes Jahr auch mal selber anpflanzen, danke für den Tip mit dem Saatgut.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,
      ja, die Hühner sind schon klasse !:-)
      Auf dem Wochenmarkt hole ich auch schon mal Pflänzchen aber manche ziehe ich selber, im Frühjahr auf der Fensterbank, klappt ganz gut ! Und aus so nem Tütchen Samen bekommt man ganz schön viele Pflänzchen.....und wenn es nichts wird, kaufe ich auch schon mal Pflänzchen....!
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    das war wieder ein informativer, sehr interessanter
    Oost. Gut, dass du die kleine Kröte gerettet hat.
    Schöne Fotos und tolle Informationen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Irmi !
      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen