Sonntag, 30. Juni 2013


 -Wurzeln schlagen- So ein verwurzelter Baum hat so eine große Bedeutung, nein, nicht nur Äste, Blätter,.... vor allem Wurzeln ! Ich habe heute mittag dort gesessen und mir die Strukturen angesehen ! Das Leben besteht aus Verwurzelungen, Verknöcherungen/Wunden, Verzweigungen und die Verbundenheit mit/zu Mutter Erde ! Aber was ist, wenn man keinen Halt mehr findet, die Verwundungen so groß sind, die Enttäuschungen/Gleichgültigkeiten von "Menschen" nicht mehr ertragen kann....kann man dann noch verwurzelt sein, eine Verbindung zu Mutter Erde finden ?! Das hört sich vielleicht blöd an, aber seit unserem Umzug (selbst schon beim Umzug) läuft soviel schief (auch joblich bei meinem Mann), so dass ich manchmal denke, dass es am Karma des Hauses liegt ! Ich kann hier gar nicht alles schreiben, nur dass wir trotz der schönen Umgebung keine Ruhe finden.....uns Steine/Brocken in den Weg gelegt werden, Dinge passieren, die wir nicht beeinflussen können....! Meine liebe Nachbarin sagt auch, dass es wohl am Karma des Hauses liegt..hier war noch keiner richtig glücklich, bzw. es ist viel passiert ! Ich habe hier am Anfang ganz oft die Räume ausgeräuchert und mache das auch heute noch ab und an, aber "irgendwas" ist da ! Mag ja bekloppt klingen, aber kennt jemand sowas ?! Oder ist es alles nur Zufall !? In Bottrop hatten wir das nicht (da waren wir die Erstbewohner unseres Hauses), wollen aber trotzdem nicht zurück ziehen ! Dort hatten wir aber mit dem Haus selber sehr großes Pech, in Form von Baumängeln und einer jahrelangen Klage !:-(

Aber ich will Euch hier nicht nur einen vorjammern !;-)      


......denn wir hatten einen schönen Nachmittag ! Mit Fabi war ich heute am ehemaligen Kasernengelände, Fliegerberg in Borken ! Da hier in der Nähe alles "platt" ist, gehen dort die Kids im Winter rodeln ! ;-) Ich war aber noch nicht dort....
Früher waren dort überall Betonplatten, Übungsgelände (mein Mann kennt das noch vom Bund). Heute ist dort nichts mehr, außer die alten Kasernengebäude, wo sich heute Firmen niedergelassen haben.
Bin froh, dass sich die NATUR ihr Gebiet zurück erobert hat !
Heute ist es dort sehr schön, man kann wunderbar spazieren gehen !



Fabi und ich !:-) Der Große war gestern feiern und heute platt und mein Mann hat "Rücken", aber ganz fies, so dass er nicht laufen wollte ! Also sind wir alleine einen bisschen los !




Ein Paradies für Hunde - Unsere hatten wir leider nicht mit, wir (bzw. ich) war(en) dort das erste mal und wussten nicht, dass man sie dort so toll laufen lassen kann (darf ?). Beim nächsten mal sind sie aber dabei !:-)
...und können mit den anderen Hunden rumtollen !




Wieder ein schönes Stück Natur entdeckt ! Wir sind doch so gerne draußen......





Auf dem Rückweg haben wir uns dann in dem kleinen Kaffee noch mit Kuchen versorgt, riesen Stücke (konnten wir alle noch mal durchschneiden ) ! :-)
Wir konnten draußen Kaffee trinken, es war/ist trocken, eigentlich sollte es heute richtig heiß werden, aber es ist bewölkt und frisch.....
 

...in der kommenden Woche soll es sommerlich werden.....


 .....dann kann man auch mal wieder hierhin gehen "Borken Beach" ! Gestern nachmittag waren wir kurz dort, als wir eh in der Stadt waren. Ist auf dem Marktplatz (wie auch im letzten Jahr), ganz witzig gemacht, ein abgeteiltes Stück mit Sandstrand, Buden mit Getränken und Essen und ein Beachvolleyball Feld.
Das ganze ist vier Wochen lang in der Innenstadt und ist auch am Abend ganz schön, mal auf nen Bierchen oder so....!;-)  

Gestern Abend hab ich dann noch in Ruhe unsere Post durchgesehen, die tolle "Oya" war wieder dabei, die kommt ja leider nur alle paar Monate und ist immer super !
Dann war noch ein großer Umschlag von unseren Freunden aus Bottrop dabei, die ihre Geburtstage ja in der ehemaligen Zeche gefeiert haben ! Sie haben uns eine "Danke" CD mit tollen Fotos von dem schönen Abend geschickt ! Eine tolle Idee ! Danke Ihr Lieben !
  

Wünsch Euch eine schöne, sonnige kommende Woche !
Eure Birgit

P.S.: Nicht falsch verstehen, wir wohnen hier wirklich gerne ! Und es ist hier wunderschön ! Wegziehen wollen wir nicht ! Aber vielleicht will das Haus UNS ja nicht ?!

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    das Leben verlangt viel für uns ab.Immer wieder gibt es Schläge in den Nacken.Das haben wir schon so lange wie wir verheiratet sind.Ich frag ich immer welche Proben das sind? Wofür sie sind?Wo müssen wir uns beweisen?Ich hab gelernt nach einem Fall immer wieder aufzustehen und weiter zu machen.So auf die Art:jetzt erst recht!!!
    Ich räucher mein Haus auch ständig mit Salbei aus,dazu fange ich im Keller an und gehe im Uhrzeigersinn durch jeden Raum.Dann lüfte ich und räucher nachträglich nochmal mit Lavendel zur Beruhigung.Das mache ich auch wenn ich Besuch hatte der nicht gerade freudig war oder wenn schlechte Stimmung im Haus ist.
    Es ist gut das du raus in die Natur gehst,die Ruhe tut dir gut.Bei mir ist es aufjedenfall immer so.Ich drück dich
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Birgit,

    ja die Prüfsteine, wie man so schön sagt, oft versteht man sie nicht. Und man denkt darüber nach, aber zu einem Ergebinis führen sie nicht immer. Ich verstehe auch manchmal den Sinn nicht darrin, dies und das wieder erlebt zu haben oder erleben zu müssen. Aber was soll man machen, man muss ja irgendwie durch, hilft ja nichts. Also liebe Birgit machen wir das Beste daraus!!!! Und geniessen unsser Leben trotz Allem. Es ist gut, das wir drauseen in der Natur abschalten können, das gibt uns Kraft. Ich drück dich und wünsche dir Alles Liebe

    Bis bald

    Barbara

    AntwortenLöschen