Sonntag, 16. Juni 2013


Wir waren dann mal unterwegs ! Am Wochenende war hier in der Umgebung viel los !


Gestern war der jährliche Umweltmarkt in der Stadt, der ist immer sehr interessant, es stellen sich u.a. viele Firmen vor, Imker, Biobauern, Heiztechnik, Schäfer, ein bisschen Musik dabei und meine Nachbarin die Kräuterfrau war auch wieder mit ihrem Stand vertreten. Ich habe unser Grund-und Trinkwasser noch mal testen lassen, da unsere Werte letztens sehr schlecht waren, die Werte gestern waren dann ähnlich schlecht, wir haben eine Nitrat Belastung von 50 mg/l !:-( Wir haben das Wasser aus dem Brunnen (vom Nachbargrundstück, wir haben einen gemeinsamen Brunnen) und es wurde hier immer genutzt....im letzten Jahr waren die Werte auch nicht so doll, aber nun hat sich der Nitrat Wert verdoppelt ! Wir wollen das Wasser nicht mehr als Trinkwasser nutzen und müssen nun überlegen, was wir machen ! Zur Zeit kochen wir mit stillen Mineralwasser, das kann aber auch keine Dauerlösung sein !:-(
Also entweder ans Wasserwerk anschließen, der Aufwand ist nur sehr hoch, da neue Leitungen verlegt werden müssen oder Wasserfilter (Osmose oder ähnliches)...mal sehen ! Blöd ist das !
Erschrocken bin ich aber am meisten darüber, dass "wir" unsere Böden so zerstören (der ph-Wert ist neben dem Nitrat Wert auch nicht ok), durch Übergüllung/Düngung/Landwirtschaft !
Im Reformhaus war ich auch noch kurz und hab Leinöl gekauft, Nicole von nicolesbunteshaus.blogspot.de hat soviel gutes darüber geschrieben !
Und der "Kleine" war noch von der Schulklasse aus in der Stadthalle, so eine Art Berufsinformation, wo sich verschiedene Firmen und Schulen vorgestellt haben.....also haben wir alles miteinander verbunden !

 




Heute waren wir dann (wie in den letzten Jahren auch) zum "Tag der offenen Gärten" ! Das ist jedesmal schön ! Privatleute in der Umgebung öffnen an diesem Tag ihre Gärten und man kann sich alles ansehen (fotografieren war auch erlaubt:-), man bekommt von den Bewohnern Tips und oft gibt es sogar Kaffee und Kuchen/Pflanzenableger, gegen eine kleine Spende !


Ich lasse einfach mal die Bilder wirken.....Achtung, es sind viele ! Ich hoffe, ich langweile Euch nicht !;-)

















Schön, oder ?! Man kommt immer mit tausend neune Ideen/Anregungen nach Hause ! Klar, kann man nicht alles selbst verwirklichen, aber die ein- oder andere Kleinigkeit kann man ja mal ändern und ausprobieren...
Und jetzt...!? Bin ich erstmal im (eigenen) Garten, grins ! :-)

Habt noch einen schönen Tag,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder hast Du uns da mitgebracht. Bei uns gibt`s das auch, vor den Kindern haben wir uns die Gärten auch immer angeschaut.
    Das mit Eurem Wasser ist ja sch...., da hat man eine eigene Quelle und dann passt das Wasser nicht, nur wegen der ewigen Düngerei und Spritzerei. Bei uns wird dieses Jahr wieder mal vermehrt Getreide angebaut, wenn der Bauer dann spritzt, stinkt es richtig.
    Wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende,
    alle Liebe,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, diese "offenen Gärten" sind immer klasse ! Aber wir sehen uns nie alle Gärten an, sondern eher die "naturbelassenen", die mit der "Nagelschere Rasenkanten geschnittenen" eher weniger !;-)So wird es eh nie bei uns aussehen, muß aber auch nicht !;-)
      Ja, mit dem Wasser, da müssen wir uns jetzt Informationen einholen ! Hier wird auch extrem viel (und sehr stinkend, früher war das ein anderer "Geruch")gegüllt !:-(
      Hab einen schönen Woche,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit,
    das mit den schlechten Wasserwerten ist blöd.Da hat man schon mal einen Brunnen und möchte den ja auch nutzen.Ich hoffe ihr findet eine Lösung.
    Das Leinöl ist wirklich super,ich nehme es jetzt seid ca.2 Monaten und fühle mich deutlich besser.
    Die Bilder vom offenen Garten sind super schön.Vielen dank für die tollen Foto´s.Die Idee mit der Tür ist ja klasse.Wir haben noch so eine alte Klöntür und mein Mann will noch so eine Einganstür besorgen.
    Wir hatten gestern so ein mega Unwetter,der Garten sah heute aus wie nach einem Tornado den mussten wir heute erstmal aufräumen.Sonst war das Wochenende nicht so klasse,ehr kühl und wolkig.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, meine Liebe,
      habe heute und gestern schon das Leinöl genommen, schmeckt garnicht so schlecht, ich werde es auch mal im Salat ausprobieren......
      Ja, die "offenen Gärten" sind klasse, aber man muß genau überlegen, welche man sich ansieht, wir gucken meist nach den naturbelassenen, es gibt auch welche, da sind die Rasenkanten mit der Nagelschere geschnitten, ist nicht so unsers !;-)
      Ja, diese alten Türen finde ich auch klasse, entweder draußen oder als Garderobe !
      Ich war gerade bei Aldi und als ich einpacken wollte, hat es wie aus Eimern geschüttet, jetzt ist es schwülwarm ! Die Jungs waren heute im Freibad, morgen soll es noch heißer werden !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
    2. Ich fin das Leinöl sogar lecker.Man kann es auch gut im Naturjoghurt essen oder im Kräuterquark.Über Salat ist es auch super lecker.Ganz wichtig man darf nicht damit braten,darf es nicht erhitzen.
      Oh nee so ordentlich Gärten ist auch nicht mein Ding,ich mag es wild und bunt durcheinander.
      Mittwoch sollen wir 31 Grad bekommen.Und der Hund kommt mit dem Flieger,ich hoffe das alles gut geht.
      LG
      Nicole

      Löschen
    3. Huhu,
      bei dem Leinöl werde ich bleiben, ich habe es gestern auch für Salat benutzt und wie Du, in den Joghurt rein ! Stand drauf, dass es man es nicht erhitzen soll....zum braten wir es mir dann auch zu teuer !;-)
      Ich mag auch am liebsten bunte Gärten, wo es auch mal ein bißchen wuselig sein darf !
      Jetzt ist Eure Süße ja schon da, jetzt versteh ich das erst (Gute morgen !:-), dachte auch, sie kommt später !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Halloliebe Birgit,

    das mit den Wasserwerten ist ja echt blöd. Da hat man schon so was Tolles ...

    Über Leinöl habe ich jetzt schon öfter sehr viel Positives gelesen und gehört. Habe es aber selbst noch nicht benutzt.

    Tolle Eindrücke hast du uns mitgebracht, solche Ideen sind immer viel wert. Ich schaue mir so etwas auch immer gerne an.

    Bei uns scheint heute auch die Sonne, es ist warm und noch angenehm. Leider ist Lotta ziemlich krank und wir konnten nicht so raus. Aber ich bin froh wenn es ihr wieder besser geht.

    Lg und dir einen schönen Sonntag noch

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Barbara,
      den Tip mit dem Leinöl habe ich von Nicole, es soll super sein !
      Ja, diese "offenen Gärten" sind toll und man kann wirklich den ganzen Tag (am besten mit dem Rad) unterwegs sein !
      Gute Besserung für Lotta !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,

    das sind ja tolle Gartenbilder. Unser ähnelt nach der langen Regenzeit eher einem Urwald.

    Ich hoffe, Ihr findet eine gute Lösung für das Trinkwasser.

    Viele Grüße
    und einen guten Start in die neue Woche

    Nula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nula,
      ja, mit dem Wasser müssen wir wirklich gucken und uns Informationen einholen !
      Ja, diese "offenen Gärten" sind jedes Jahr klasse ! Aber manchmal habe ich schon das Gefühl, dass die Leute die dort wohnen, den ganzen Tag nichts anderes machen, als im Garten rumwuseln !;-)So wird es bei uns wohl nie aussehen, aber muß ja auch nicht !
      Wünsch Dir eine schöne Woche,
      Deine Birgit

      Löschen