Dienstag, 30. Juli 2013

Klarheit


Heute haben wir eine Entscheidung getroffen ! Wir werden unser Haus verkaufen !


Am Nachmittag waren wir noch mal beim Anwalt in der Stadt und plötzlich war mir/uns klar, dass wir diesen dicken Ordner nicht füllen wollen ! Wir möchten nicht mehr kämpfen, um Recht und Unrecht, es geht nicht mehr, wir haben keine Kraft mehr !  Mit Tränen in den Augen haben wir danach noch in einem Cafe gesessen und gewusst, so weh wie es tut, es ist richtig ! Wir werden neue Wege gehen, wir wissen noch nicht genau, wie sie aussehen werden, aber es wird (weiter-)gehen !!!! Was jetzt kommt, ist noch mal viel viel Arbeit, aber irgendwann werden wir dann "vielleicht" unsere Ruhe finden ?!
Mit den Kindern haben wir vorhin gesprochen und auch mit meinen Eltern...wir sind alle traurig, aber auch das geht irgendwann vorbei.......?!
Ich habe heute so viel geweint und bin nun total müde, erschlagen/erschöpft, aber auch irgendwie erleichtert, weil nun die Entscheidung gefallen ist !


In der Stadt habe ich gesehen, dass Kastanien an den Bäumen hängen.......
und ich musste an den kommenden Herbst denken und die kommenden Veränderungen....


Vorhin brauchten wir dann erstmal frische Luft und sind mit den Hunden raus....
Heute ist es hier ziemlich frisch und regnerisch, aber ab Donnerstag soll es wieder heiß werden.......
Ich habe alle Termine und Verabredungen erstmal abgesagt, muss erstmal die Gedanken sortieren ! Sonst wäre ich morgen bei Ulla lernen, aber lernen geht gerade gar nicht !:-( Naja, kommt auch wieder !;-)





Jetzt kommt aber doch noch was zum "Grinsen" !:-))
Was macht man nicht alles für ein "Leckerchen" !? :-)
Können diese Augen lügen ?! Ich liebe den alten Stinker ! ...und Falten hat er so auch nicht mehr !;-)


Schlaft schön Ihr Lieben,
Eure Birgit

P.S.: Es regnet gerade in Strömen, passt ja irgendwie !:-(

Sonntag, 28. Juli 2013

Radtour


Nach dem Unwetter gestern, hat es sich hier ziemlich abgekühlt...wir haben gut und lange schlafen können, ausgiebig gefrühstückt und irgendwie den Tag "vertrödelt" !:-)
Heute Nachmittag kam aber dann doch Langeweile auf und wir haben uns die Räder geschnappt und sind querfeldein gefahren, ich fahre so gerne Rad und habe mir vorgenommen, wieder viel, viel öfter zu fahren !
Hier in der Umgebung kann man kilometerweit fahren, ohne an einer Hauptstraße vorbei zu kommen, wir werden das nun mal wieder öfter machen, einfach losfahren.......


vorbei an schönen Höfen, Weiden, Feldern.....



.......Bächen



Auch den Tieren tut die Abkühlung gut, Paul hat heute viel geschlafen....


...und sich danach genüsslich den Rücken geschubbert... :-)


Gestern haben wir mal im Hühnergehege die Büsche beschnitten, man kam garnicht mehr durch, aber sie haben immer noch genug Schatten, wenn es wieder sonniger wird und sie sind ja auch die meiste Zeit draußen im Garten.


Vor ein paar Tagen ist leider ein Häschen gestorben, die Mama der Hasenfamilie !:-(


Heute Mittag hab ich in der aktuellen "natur&heilen" gelesen und mich zu "Let´s work 2013" Arbeitstagung für Heilpraktiker (vom Bund deutscher Heilpraktiker) im Oktober in Gelsenkirchen angemeldet, das ist ja in der Nähe meiner alten Heimat Bottrop !
An den zwei Tagen gibt es ein volles Programm, Seminare, Vorträge, Workshops (teilweise von unseren Lehrern, aber auch viele andere Dozenten/HP) und am Freitag Abend eine Fete ! :-) Das wird schön, ist immer sehr gut und informativ ! Freu mich schon ! Mal sehen, vielleicht übernachte ich dann bei meinem Papa, das ist in der Nähe und ich könnte abends zur Fete bleiben ?!
 

.....Kaffee getrunken....

...und weiter gefaulenzt !:-)


Wieder mal die Stockrosen bewundert, ich liebe sie einfach ! :-)



Festgestellt, dass die Tomate auf dem Kompost gut wächst...:-) (die ist durch Zufall da reingeraten)


...die Prunkwinde windet und windet sich, nur auf Blüten hat sie wohl noch keine Lust, naja, kommen ja vielleicht noch ?!

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und genießt die Ferien,
Eure Birgit

Samstag, 27. Juli 2013

Sommerabend


Wunderschönes Schauspiel am Himmel ! Wir haben gestern noch lange draußen gesessen......








Heute morgen um 5.30 Uhr sah es dann so aus ! Nachdem wir heute Nacht "Völkerwanderung" hatten, bin ich dann heute morgen gleich aufgeblieben, hab die Zeitung reingeholt und meinen ersten Kaffee ganz allein genossen !;-) Heute Nacht sind wir Alle "gewandert". Fabi und ich schlafen unterm Dach, Tobias in der Mitte und mein Mann im kühlen Anbau (Schnarcher !:-). Tobias hat bei einem Freund übernachtet. Unterm Dach ist es eindeutig zu heiß....also suchten Fabi und ich heute Nacht die kühleren Plätze auf......! So richtig war an Schlaf nicht zu denken ! Der kleine Hund braucht auch immer meine Nähe, also habe ich immer meine "persönliche Wärmflasche" dabei ! Irgendwie waren wir dann heute Nacht Alle wach, nur der Hund schnarchte irgendwann seelig !
Ich glaub, heute brauche ich nen Mittagsschlaf, sollte ich denn ein kühles Plätzchen finden, gäääähn ?!
    


Um 7 Uhr sah es dann so aus........hab beschlossen, gleich einkaufen zu fahren, jetzt ist es vielleicht noch leer und noch nicht ganz so heiß......?!

Bis dann,
Eure Birgit

Freitag, 26. Juli 2013

Selbstversorgung und "endlich" Regen !:-)


Huhu, heute Vormittag hatten wir hier auch "endlich" Regen  ! Tat mal gut, etwas Abkühlung, obwohl es jetzt gerade schon wieder ziemlich schwül-warm ist ! Aber die Pflanzen brauchen den Regen und ich freue mich immer, wie gut alles wächst !


Hab gedacht, ich zeig Euch mal wieder ein paar Gartenbilder !
Bin dankbar, für die Möglichkeit des Gemüseanbau´s und das wir auch was ernten können !;-)
So können wir zumindest den Sommer/Spätsommer uns weitesgehend selbst versorgen, zumindest was das Gemüse und Obst (teilweise) betrifft !






 Der Hokkaido Kürbis breitet sich immer mehr aus :-) und ich freu mich schon auf die Ernte !


In einen Topf habe ich einen Zierkürbis gepflanzt und hoffe, dass wir im Herbst so ein
bisschen "Deko" haben !


Ich habe ein paar Selbstversorger-Bücher, in denen ich immer mal wieder nachlese und die ich auch empfehlen kann ! Das "Prinzessinengärten" Buch ist ein Buch über urbanes Gärtnern in Städten (Berlin), das finde ich auch ganz toll ! Egal wie klein oder groß der Garten ist,
irgendwo findet man immer ein Plätzchen ! Und selbst einen Balkon kann man nutzen, um Gemüse anzubauen ! Vorausgesetzt man mag das und möchte nicht nur Blümchen !:-) Aber eigenes Gemüse und Obst ist schon was tolles, es schmeckt meistens besser und sparen kann man so auch noch nebenbei ! Klar, gibt es auch Misserfolge und manchmal ist die ganze Ernte hinüber, gerade, wenn man man biologisch gärtnert und nichts spritzt oder
künstlich düngt ! Aber auch da gibt es viele Möglichkeiten für biologischen Pflanzenschutz..........Und wichtig ist, das es Spaß macht !
 



Bei uns wachsen Bohnen auch schon mal an Bäumen hoch !:-)






Gerade schien wieder die Sonne und die Hühner genießen Ihr "Sonnenbad" !


Unsere "Berta"

Ansonsten genießen wir die Ferien, ausschlafen, faulenzen......keine großen Termine....einfach mal "fast" nichts tun !

Liebe Grüße,
Eure Birgit