Sonntag, 21. Juli 2013

Faulenzen


Heiß ist es, sogar sehr heiß !:-) Wir verbringen fast den ganzen Tag draußen, sitzen unterm Pavillion oder suchen andere Schattenplätze !


....eisgekühlter Cidre aus der Normandie oder besser gesagt, vom Li...l, grins !:-) Vor Jahren waren wir in Frankreich und haben dort in der Bretagne Urlaub gemacht..... da haben wir uns die kleinen, getöpferten Bowles mitgenommen, die ich immer noch sehr schön finde ! Cidre trinkt man in Frankreich traditionell aus Bowles !

  

Hab mit einem Buch angefangen, das ich schon vor einigen Jahren gelesen habe, ich finde es so toll und lese es nun noch mal....!:-) Findhorn ist eine spirituelle Gemeinschaft im Norden Schottlands...aber das habe ich glaube ich schon mal im Post über die Ökodörfer und Gemeinschaften geschrieben ?!  Ein schönes Buch und eine tolle Gemeinschaft !



Die "kleinen Jungs" kamen gerade aus dem Freibad.....


.... und der Große hat mit seiner Freundin die Füße hier drin gekühlt !:-) Wenn man bedenkt, dass die "Kinder" da mal reingepasst haben, lach !:-)


Die Hühner genießen Ihr Sonnenbad.....


...und die Hasen kuscheln sich aneinander, schwer zu verstehen bei der Wärme !
Aber wenn´s gemütlich ist !


Der Hokkaido Kürbis wird wohl demnächst den Garten erobern !:-)


Aber bis wir daraus Suppe kochen können, dauert es wohl noch, aber die ersten Mini-Kürbisse sind zu sehen !

Die beiden Artischocken Pflanzen, die ich aus Samen gezogen habe, die anderen haben
leider nicht überlebt !

Dafür wachsen die Gurken im Gewächshaus um die Wette !



....der Wassersprenger ist im Dauerbetrieb, da bin ich dann doch froh, dass wir Grundwasser haben .....


....und räuchern hält Insekten im Sommer fern ! :-)




Möchte noch was zum Unfall von Tobi´s Freund schreiben ! Jens liegt im Krankenhaus, hat den Rücken blutig, überall sämtliche Schürfwunden, eine leichte Gehirnerschütterung, Prellungen !:-( Bekleidet war er mit kurzer Hose und T-Shirt !:-( Seine Freundin, die hinten drauf saß, auch !:-(
Nein, mein Jung, da helfen dann auch keine Arnica Globuli, es sei denn für die Wundheilung ! ;-)

Es ist der vierte Freund aus Tobi´s Clique innerhalb eines Jahres !:-( Einer hat die Finger (nicht nur) so kaputt gehabt, dass er für sein Leben große Narben behalten wird ! Ein anderer hat einen Schlüsselbeinbruch und bei den anderen sah es auch nicht viel besser aus ! :-( Tobi hatte im letzten Jahr auch einen Unfall, der aber dank Schutzkleidung recht glimpflich ausgegangen ist ! Der Schock war trotzdem groß !

Ich möchte hier auch mal was an die Eltern von Motorradfahrenden Jungendlichen (125-er oder ähnliches, Roller....etc.) loswerden ! Ohne "altklug" wirken zu wollen ;-), einfach nur mal so zum drüber nachdenken ! Entscheiden muss sowieso jeder selber...... 

Bitte laßt Eure Kinder nicht ohne Schutzkleidung fahren, wie Ledersachen oder Motorradsachen mit Protektoren  ! Ich kenne das Gemecker unseres Sohnes auch zu gut, boah bei dem Wetter und überhaupt sind wir "fürchterlich spießig" ! Aber ich bin in der Hinsicht gerne "spießig" und kann mit dem Gemecker leben, das ist mir lieber als meinen Sohn im Krankenhaus oder noch woanders zu besuchen ! Nein, auch keine paar Meter ohne Schutzkleidung, sonst wird halt kein "Moped" gefahren ! Wir sind früher selbst Motorrad gefahren, immer in Schutzkleidung ! Ich habe in letzter Zeit so viele Verletzungen gesehen,
mehr brauchen nicht zu folgen !

Klar, sind Eure Kinder mit 16/17 Jahren schon "groß", aber sie sollen ja auch noch "größer" werden ! Hier auf dem Land gibt es leider so viele Unfälle, viele davon enden tödlich ! :-( Schutzkleidung hilft nicht bei allem, aber sie bietet doch ein "wenig" Schutz !
   

Habt noch einen schönen, sonnigen Abend,
Eure Birgit

P.S. Motorradkleidung bekommt man auch günstig gebraucht !

Kommentare:

  1. Liebe Birgit !

    Wo Du recht hast, hast Du recht. Jugend ist sowieso erstmal ein gefährliches Alter, wenn die " Kinder" berauscht auf Liebespfaden wandeln, unterschätzen sie tendenziell sowieso Gefahren. Und lieber die uncoole Alte sein, als mein Kind auf dem Friedhof besuchen !!

    Als Pflegekraft weiß ich, Motorradunfälle sind in der Regel keine leichten Unfälle, die meisten tragen trotz Schutzkleidung schwere Verletzungen davon, die ohne Schutzkleidung sicher tödich gewesen wären.

    Trotzdem noch einen schönen Abend Euch allen LG Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Faulenzen,ja das tun wir auch.Das Wetter ist so herrlich......
    Ferien sind doch was feines.
    Schutzkleidung ist so wichtig!!! Mein Mann hat auch einen Führerschein und immer mal wieder Motorräder,er fährt nur mit Schutzkleidung und würde keinen unserer Kinder anders fahren lassen.
    Lass es dir gut gehen meine Liebe.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen