Freitag, 20. September 2013

Manchmal hilft nur frische Luft !


Es gibt Tage, die fangen einfach besch...eiden an ! Bleierne Müdigkeit, der Körper schmerzt (warum auch immer) und am Frühstückstisch fließen die ersten Tränen...Ja, es gibt diese Tage in meinem Leben, seit einigen Jahren immer mal wieder und ich kann mittlerweile auch darüber schreiben oder reden, denn es ist
halt so in meinem Leben ! Ich möchte nichts verstecken, beschönigen, hier ist nicht immer alles easy und manchmal bin ich unendlich traurig und habe Angst !

Ich hab mich so gefreut, über Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post ! Ich mag diesen Raum der Ruhe und Entspannung auch immer noch sehr, doch leider schaffe ich es immer seltener zu entspannen....
Gestern war so ein Tag, der fing so an, wie oben beschrieben, entweder verkrieche ich mich dann wieder in mein Bett (wenn alle aus dem Haus sind) oder ich kann mich aufraffen. Ich habe in der Schule Bescheid gesagt, dass ich nicht komme/kommen kann ! Mein Lehrer weiß Bescheid, in was für einer Situation wir seit einiger Zeit stecken, wie es uns geht und ist sehr verständnisvoll ! Es ging gestern mal wieder einfach nichts mehr.....nur das Nötigste, Kochen, ein bisschen Haushalt und am Abend bin ich dann doch raus gegangen, zusammen mit meiner Mama, durch das Nachbardorf, frische Luft schnappen, ein bisschen reden und siehe da, die Welt sah schon garnicht mehr "so" grau aus !;-) Es geht halt immer weiter...nur manchmal halt etwas langsamer ! Aber es ist ok.....
         

....am Bachlauf vorbei...


...am alten Bahnhof...

...und den Pferden



Heute kam per Post "Lesestoff" für das Wochenende ! Die neue "natur & heilen" und meine bestellten Bücher, eines über den "Dachausbau" (ganz tolle Bilder+Ideen) und das kleine Heftchen " Das kleine Übungsheft-Ausmisten und wieder Durchatmen" (passend auch zum Dachausbau, grins...weil das eine nicht ohne das andere geht !:-) Habe darüber bei einer lieben Bloggerin gelesen und finde es ganz toll und niedlich gemacht, sehr liebevoll ! Es gibt mehrere Heftchen aus dieser Reihe, z.B. Selbstliebe, Loslassen, Grenzen setzen-nein sagen...... Auch ein schönes, kleines Geschenk !
Das Wetter soll ja am Wochenende noch mal schön werden, vielleicht kann man noch in der Sonne etwas lesen.....


Heute Nachmittag waren wir in Bocholt. Der "Kleine":-) ist so gewachsen und brauchte Hosen....wir waren noch ein bisschen spazieren und bei unserem China-Lieblings-Imbiss. Heute geht es mir besser und der "Tapetenwechsel" tat gut, einfach raus.....manchmal ist das am besten !



Ich habe mir einen kleinen Kalender von der Grafikwerkstatt Bielefeld geschenkt, für die Handtasche.
Überall sieht man jetzt die neuen Kalender, außer diesen hier, habe ich aber noch keinen gekauft.....ist mir noch zu früh, da reicht erst der kleine Kalender für Termine !


Wir haben jedes Jahr einen großen Familienplaner, den brauchen und nutzen wir auch immer....


...in der Küche hängt der "Lutzi´s Mondkalender", der begleitet mich auch schon seit Jahren, nachdem ich ihn einmal geschenkt bekommen habe und ihn wunderschön und sehr hilfreich finde ! Man kann ihn über den Lutzi Verlag Allgäu bestellen, es gibt auch andere (kleinere) Formate...



"Mein Jahr" von Bianka Bleier begleitet mich auch schon sehr lange, als Tagebuch, Gedankensammler und Erinnerungsbuch, hier klebe ich auch kleine Briefe/Zettel, Bilder.... der Kinder, Eintrittskarten, schöne Karten...ein


Im Regal stehen davor kleinen Gedichtbände, die ich gerne sammle und wo ich immer wieder Gedichte und Sprüche nachlese.


Den Kalender des Schriftstellers Paulo Coelho nutze ich für die Schule/Ausbildung, finde die Bilder
und Zitate sehr schön ! Der Kalender "muss mit", wenn einmal im Jahr in Nottuln Martinimarkt ist,
ich hole ihn nur da (gibt es aber auch woanders), weil ich diese Stadt so sehr mag und den kleinen,
alten Buchladen, der auch wunderschöne (Heil-)steine hat ! Auf diesen kleinen Besuch freue
ich mich jedes Jahr, bald ist es wieder soweit !:-)
Nottuln ist ein wunderschönes Städtchen bei Münster !
 

So, Ihr Lieben, jetzt hab ich soviel über Kalender geschrieben und weiß garnicht, ob Euch
das überhaupt interessiert ?!;-) Aber vielleicht hat ja die oder der ein oder Andere auch einen "Kalender-Tick" !:-) Oder benutzt Ihr einen Kalender "für alles", benutzt Ihr die "Ringbuchvariante"
(damit komme ich nicht klar, da mich immer die Ringe beim Schreiben stören), obwohl ich sie praktisch finde, da man die Blätter ja jedes Jahr austauschen kann, aber leider nichts für mich ! Benutzt Ihr einen Familienplaner oder schreibt Ihr vielleicht garnicht mehr und tippt alles ins Smartphone ? Würd mich mal interessieren.....

So, nun wünsche ich Euch aber einen schönen Abend und ein schönes
Wochenende,
Eure Birgit  

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    ich habe einen Kalender und ich schreib alles rein.Auf dem Schreibtisch hab ich auch einen,ohne Kalender bin ich aufgeschmissen.Ich habe kein Smartphone und brauche sowas auch nicht.
    Deine Bücher sind echt toll,die gefallen mir.Ich als Bücherwurm ;-)
    Schön das du raus gegangen bist an die frische Luft das ist immer gut.
    Lass es doch einfach raus,es ist besser wenn man es runter schluckt.Denn irgendwann komtm es raus.Ich hab auch solche Tage,da mag ich keinen sehen und hören.Aber ich find das gut das man es zeigen kann.Viele können das heute nicht mehr,sie meinen man muss 100 % perfekt sein,doch die Retourkutsche kommt irgendwann.
    Wünsche euch ein schönes Wochenende.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, meine Liebe,
    ja, heute bin ich froh, dass ich es rauslassen kann, wenn es mir nicht gut geht ! Das habe ich jahrelang nicht gekonnt und mir ging es auch körperlich immer schlechter ! Mir hilft es, wenn ich darüber reden oder schreiben kann, ich verstecke/verstelle mich nicht mehr, für Niemanden ! Das möchte ich nicht mehr, ich bin nicht perfekt und das ist gut so !
    Kalender brauche ich auch immer, habe auch kein Smartphone, sondern noch ein ganz "normales" Handy, wenn es nach mir ginge, hätte ich gar keins ! Meins hat mir mal mein Mann geschenkt, dass ich mal erreichbar bin, wenn ich unterwegs bin...aber muss man das immer ! Ok für Notfälle, aber ansonsten ist es doch oft nur Spielerei, finde ich !
    Habt ein schönes Wochenende,
    vielleicht grillen wir heute noch mal,wahrscheinlich das letzte mal, für dieses Jahr !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein du musst dich nicht verstellen,das tut letzendlich dir nicht gut.Du musst niemanden gefallen.Du musst dir gefallen und die,die dich mögen respektieren das.Ich hab auch nur ein stinknormales Handy für Notfälle wenn ich unterwegs bin.Es ist oft aus,ich brauche das nicht.
      Viel Spaß beim grillen.Hier war es heute sonnig und 17 Grad.
      LG
      Nicole

      Löschen
    2. Huhu,
      haben noch gegrillt, aber es war dann gerade doch recht kalt, ich denke, es war dieses Jahr das letzte mal...!
      Schade, dass Du nicht hier wohnst, dann wäre ich gerne morgen mit Dir zum Biohof Fest gefahren...meine Männer wollen da wahrscheinlich nicht hin, also fahre ich leider alleine ! Aber ein paar Leute kenne ich dort...ist vielleicht ganz schön !
      Drück Dich,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    schön, daß Du über Deine Gefühle schreibst. Seit bei mir der Wechsel anklopft (und das schon sehr heftig), habe ich an manchen Tagen auch Probleme. Da bin ich einfach nur kaputt. Heute habe ich zwei Stunden am Nachmittag geschlafen, denn ich war ziemlich fertig. Als das Ganze anfing, wußte ich gar nicht was mit mir los war. Ich war ziemlich emotionslos, konnte nicht lachen und weinen. Und so bin ich eigentlich gar nicht. Habe mich dann aber nach langem hin und her für Hormone entschieden, ab da ging`s dann. Aber manche Tage sind halt immer noch bescheiden, aber damit kann ich leben.
    Handy habe ich auch ein Uraltes. Ich nehme es nur mit, damit ich erreichbar bin, falls was mit den Kindern ist. Ansonsten will ich nicht immer erreichbar sein.
    Kalender finde ich klasse. Habe einen kleinen Taschenkalender und einer für die Familie von Weltbild hängt im Schrank. Den Kalender "Mein Jahr 2013" finde ich schön. Ihn als Tagebuch zu nutzen, ist eine schöne Idee.
    Viel Spaß beim Grillen und laß es Dir gutgehen!
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      Du, vielleicht sind es bei mir auch schon die Wechseljahre, kann ja sein, bin 44 J., vielleicht stellen sich die Hormone um ?! Ich muss mir eh mal ne neue Frauenärztin suchen, dann frage ich sie mal ! Danke, daran habe ich garnicht gedacht, dass es ja so sein kann ! Weil es erst in den letzten Monaten so schlimm ist ! Naja, dann kommt hier noch die ganze Ungewissheit dazu.....Aber ich versuche auch auf meinen Körper zu hören, wenn nichts mehr geht, dann geht halt nichts mehr ! Oder ich lege mich wirklich mal hin...es läuft doch nichts weg !;-)
      Den Weltbild Familienplaner hatten wir auch schon ein paarmal, der ist immer schön gemacht !
      Wir haben noch gegrillt, aber es war doch schon ziemlich kühl, war wohl das letzte mal dieses Jahr !
      Habt noch ein schönes Wochenende,
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    du triffst den Nagel auf den Kopf: Manchmal hilft nur frische Luft, das kann ich nur bestätigen. Ich hoffe es geht dir wieder besser! Was ist das für ein Buch "Das kleine Übungsbuch" und wo kann man es kaufen? Ich habe auch einen Wochenkalender auf meinem Schreibtisch liegen., in den ich alle unsere Termine eintrage. Ohne diesen Kalender wäre ich aufgeschmissen! Wir waren schon oft in Nottuln, einfach so zum Kaffeetrinken. Wo ist denn der kleine Buchladen in Nottuln?
    Viele liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende für dich
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      Ja, es geht mir seit gestern etwas besser ! Anja, hat mich drauf gebracht, vielleicht sind es auch schon die Wechseljahre und dann dazu noch die ganze Ungewissheit hier...
      "Das kleine Übungsbuch" ist echt süß, handschriftlich mit Zeichnungen gemacht, einige Tips zum entrümpeln, ordnen....und man kann selber was ankreuzen oder ausfüllen. Es kostet 6,99 Euro und ich hatte es bei amazon bestellt, kann man natürlich auch in der Buchhandlung bestellen, aber unsere hier vor Ort finde ich nicht so gut ! Der Buchladen in Nottuln ist wunderschön, er ist direkt an der Kirche, heißt: "Stiftsbuchhandlung Maschmann", sie sind auch sehr nett und hilfsbereit dort. Auf www.stiftsbuchhandlung.de siehst Du das alte Haus, Du kennst es bestimmt vom sehen, in der Nähe ist auch ein kleiner Bioladen, der aber leider (meine ich)nur Donnerstags auf hat, wenn dort auch Markt ist (nachmittags). Martinimarkt ist im November, auch immer toll, aber sehr voll !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
    2. ♥♥♥!!!
      Oh und du hast so einen schönen Mondkalender,ich hab mich früher sehr stark damit beschäftigt,kommt auch wieder♥
      Machs gut,Ulli

      Löschen
    3. Huhu, meine Liebe,
      ja der Mondkalender gefällt mir jedes Jahr ! Ich hatte ihn mal ein Jahr nicht, da hat was gefällt !
      Ich gucke morgens auch direkt darauf, da er am Kühlschrank hängt, so weiß ich was der Mond "sagt" !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen