Mittwoch, 4. September 2013

Schulanfang und Kürbisernte


So, nun sind auch unsere Ferien rum, schade !:-(
Der "Kleine" kam in die 9.Klasse und der "Große" ist auf einer Berufsfachschule Fachrichtung: Informationstechnischer Assistent (IT-Bereich). Das hieß, heute morgen um 5.00 Uhr aufstehen, ihn und seinen Freund zum Bahnhof bringen (beide haben ja noch ihr Motorrad kaputt, Josch hatte auch einen Unfall), um kurz nach 6 Uhr fahren sie dann mit dem Pendelbus und sind um kurz nach 7 Uhr in Bocholt ! Nachmittags holt Josch´s Mutter sie dann wieder vom Bahnhof ab...sie "Spätdienst" (da sie noch einen ganz kleinen Sohn hat), ich oder Christof "Frühdienst"..........
Wenn die Motorräder wieder in Ordnung sind, können sie alleine zum Bahnhof fahren und genauso wieder zurück ! Die Sache mit der Versicherung wegen Tobis Unfall ist übrigens geklärt, er bekommt das Geld für´s Motorrad und Schmerzensgeld erstattet ! Hätte gedacht, es wird komplizierter, da der PKW Fahrer je "etwas" unfreundlich war und gleich mit einem Anwalt drohte......
Aber der Unfallhergang war wohl eindeutig !

Den Nachmittag haben wir heute draußen im Garten verbracht, das Zelt abgebaut, den Hasenstall sauber gemacht und Kürbisse geerntet (die kleinen hellen sind Zierkürbisse). Aus den anderen werden wir Suppe kochen, Kuchen backen (in einer Landzeitschrift habe ich ein tolles Rezept gesehen)......
Am Wochenende ist hier auf einem Hof ein Kürbisfest, da wollen wir vielleicht mal hin ?! Wir wollen auch noch große Kürbisse holen, zum schnitzen.

Irgendwie ist uns schon nach Herbst ! Obwohl es diese Woche ja nochmal richtig warm werden soll, genießen wir mal noch die Sonnenstunden !
       

Gestern war ich mit dem "Kleinen" noch in der Stadt, er brauchte noch Turnschuhe für den Schulsport (ja, ich weiß, wir waren "früh" dran ;-), aber das kriegen wir irgendwie nicht auf die Reihe, so dass wir immer noch mal so knapp vor Schulbeginn losziehen müssen....) Wenigstens hatten wir vorher den ganzen Schreibkram schon besorgt, obwohl in den ersten Wochen ja immer noch was besorgt werden muss, ich denke, Ihr kennt das auch ?!:-(
Bei den Turnschuhe sind wir fündig geworden und dass bei Größe 45/46, ganz schön große Füsse, mein "Kleiner" !;-)  


Auf dem Rückweg waren wir noch ein bisschen spazieren, vorbei an schönen Sonnenblumen (eine haben wir "geklaut":-) An den Feldrändern sieht man jetzt immer öfter Sonnenblumen oder Wildblumen, finde ich klasse und auch sinnvoll, für Bienen und Co. !




Vom Sohnemann habe ich in der Stadt ein kleines Herbstgesteck geschenkt bekommen, freu mich sehr darüber ! So zieht auch im Haus schon ein wenig der Herbst ein !:-)


So langsam wird es was, mit der Prunkwinde im Garten, immer mehr Blüten....


...die Stockrosen legen sich auch noch mal ins Zeug !


...die Hasen genießen noch mal die Sonne und die Wärme...

 ...und auch die Hühner.


Am Montag hatten wir die Architektin hier, wegen der Aufteilung des Hauses/Gartens.....
Leider war ich nicht da, war in Bottrop arbeiten, aber Christof hat lange mit ihr gesprochen.
Sie hat verschiedene Vorschläge gemacht und wird nun alles zeichnen und mit den jeweiligen Ämtern sprechen....auch wegen unserem Umbau der Scheune (die Idee fand sie auch gut), hoffentlich klappt alles !
Ich hab das Gefühl, ich komme immer noch nicht zur Ruhe, vielleicht ändert sich das, wenn alle Pläne stehen ?! Seit einiger Zeit geht es mir auch körperlich nicht gut, das vegetative Nervensystem spielt nicht mehr so mit, ich hab ständig Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen...gestern Abend war es ganz schlimm (organisch ist alles ok), dazu noch Schlafstörungen....
"Geh Du vor, sagte die Seele zum Körper, auf mich hört sie nicht !", hab ich mal gelesen und passt irgendwie....!:-(   Heute morgen habe ich mir dann mal ne Entspannung-CD angemacht und mich in den Ruheraum gelegt.......waren ja alle weg ! Ich finde einfach keine Ruhe, es ist ganz schlimm geworden, auch wenn ich weiß, dass alle Wege sich irgendwie finden werden.......
Der Ruhe-/Meditationsraum ist übrigens schon ein Raum in der ehemaligen Scheune, Übergang vom Wohnzimmer (Haupthaus, muss dann wieder ne Wand rein), haben wir damals beim Einzug ausbauen lassen......und da auch die Balkenstruktur stehen lassen.....
  

Meine Schulsachen "ruhen" im Moment, ich pausiere die zweite Woche !:-( Habe mit meinem Lehrer gesprochen, der sehr verständnisvoll ist, wegen unserer Situation und dass ich kaum klar denken kann, geschweige denn - mich konzentrieren kann !:-( Ich versuche aber, in der nächsten Woche wieder nach Senden zu fahren, will nicht so viel verpassen ! Notfalls müsste ich ein Thema nachholen, da sind die Möglichkeiten in unserer Schule auch super !  Auch überlege ich, ob ich meine Prüfung ein halbes Jahr später mache...um mir selbst den Druck etwas zu nehmen ?! Mal sehen, wie wir hier voran kommen ?!

Ihr Lieben, genießt noch die schönen Sommertage,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Huhu liebe Birgit,

    bei uns ist am WE ein Bauernmarkt, da freue ich mich auch schon darauf. Honig, Eier, Wurst, Gemüse alles von Bauern hier in der Nähe. Solche Märkte sind auch meins. Ich finde die Idee mit der Scheune so klasse, ich freue mich so für euch wenn es klappt. Das Gesteck von deinem Sohn ist toll und von den Kindern so etwas zubekommen, ist etwas ganz Besonderes. Ich bin dann immer fast am heulen, weil ich so gerührt bin und ich mich so freue.
    Deine Kübisse sind ja toll gewachsen. Ich habe heute auch im Garten gewuselt, Die Zelte haben wir schon lange abgebaut, wir haben ja schon die dritte Woche Schule.

    Sei ganz lieb gegrüsst

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Huch, wir haben glaube ich genau zum gleichen Zeitpunkt beieinander kommentiert. Ihr Mädels aus dem Blogs bringt mich echt zum weinen. Soliebe Menschen habe ich selten kennengelernt. Ich bin schon wieder ganz gerührt und habe ein Kloßgefühl im Hals.Ich drücke dich ganz, gabz doll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      drück Dich auch ganz, ganz doll ! Und wünsch Dir morgen ganz viel Spaß !
      Liebe Grüße, schlaf schön,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Hallo Birgit,
    verzeih meine Neugier, aber was für eine Schule besuchst du denn da?

    LG: Holgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Holger,
      darfst ruhig neugierig sein !;-)
      Ich mache eine Heilpraktikerausbildung (Dauer 2,5 Jahre) an einer Schule in Senden bei Münster.
      Liebe Grüße und einen schönen, sonnigen Tag,
      Birgit

      Löschen
  4. Guten morgen meine Liebe,
    nun lese ich ihr hattet gestern schon den Schulstart.Und ich hab dir heute morgen bei FB geschrieben das ich euch für heute einen guten Start wünsche,war ich wohl zu spät.
    Ja es ist irgendwie herbstlich,das merkt man an der Sonne,der Luft,den Blättern usw.Ich hab jede Menge Spinnennetze im Garten.Dann hatten wir 3 Tage Regen.Aber ab heute soll ja der Sommer wieder kommen,es soll 29 Grad geben und das ganze WE schön blieben.Dann werden wir wohl nochmal grillen.Und ein Feuerchen machen.
    Schön das der Architekt euer Vorhaben auch toll findet.Das wird schon.Klar schlägt dir das irgewndwann auf die Seele,das ist ja auhc normal.Wie du schon sagt es wird erst Ruhe einkehrer wenn alles unter Dach und Fach ist.So schleicht das Ungewisse um einen.Aber das wird schon.Und die Lösung ist perfekt für alle.
    Versuch was schönes zu machen,auch wenn es schwer fällt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      ja sie sind gestern schon angefangen, die lieben "Kleinen" !:-)
      Es soll heute und auch die nächsten Tage noch mal richtig heiß werden, wir werden es auch ausnutzen, morgen Abend wollen wir auch grillen und am We vielleicht mal zum Kürbisfest !
      Das Ungewisse ist wirklich doof...wird schon !?
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  5. Liebe Birgit,
    das wäre ja schön, wenn das mit der Scheune klappen würde! Jetzt wird es aber wirklich Zeit, daß es bei Euch etwas ruhiger wird. Vor allem wenn sich jetzt der Körper meldet.Oftmals wird man auch krank, wenn die Last abfällt.
    Eure Kürbisse sehen ja lecker aus. Ich werde demnächst welche kaufen und Suppe machen. Meine Männer mögen ja keinen Kürbis, aber ich jubel sie ihnen irgendwie unter. Kürbiskuchen kenne ich noch gar nicht, magst mir vielleicht mal das Rezept schreiben?
    Das Gesteck von Deinem Sohn ist sehr schön, lieb von ihm.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende,
    alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    ja, wir hoffen, dass es mit der Scheune klappt, in den nächsten Wochen erfahren wir mehr...
    Es wird Zeit, dass wir Ruhe finden ! Wir unternehmen viel, sonst gerate ich immer in die Grübelfalle !:-( Das kenne ich auch, wenn die Last abfällt, bekomme ich meist eine Erkältung oder Grippe !
    Du, das Rezept für den Kürbiskuchen schicke ich Dir "lieber" nicht ;-), ich hatte ihn aus einer Landzeitung und heute ausprobiert, man konnte ihn essen, muß man aber nicht !:-( Aber die Hühner mochten ihn ! Ich mache auch lieber wieder Kürbissuppe !;-)
    Hoffe, euer Urlaub war schön und Ihr konntet Euch gut erholen ?!
    Bis bald, Deine Birgit

    AntwortenLöschen