Sonntag, 27. Oktober 2013

Verregneter Sonntag


Das leuchtende orange der Ringelblumen im Garten tat heute bei dem grauen Wetter gut ! Es regnet seit heute morgen, mit kurzen Unterbrechungen. Ich habe drinnen ein bisschen gekramt, da ich morgen arbeiten bin und vorher immer ein bisschen "Chaosbeseitung" ganz gerne habe !;-) In der Ferienzeit bleibt eh immer viel liegen, weil wir dann einen andere Rhythmus haben, aber so ist es halt ! Auszeiten sind auch mal wichtig !


Zwischendurch lunkerte die Sonne etwas durch die Wolken...


Wir haben Waffeln gebacken (diesmal in dem eckigen Waffeleisen, wir haben zwei, weil wir die oft für die Schule gebraucht haben) und Tee getrunken - Pflaume Zimt Rooibos. Gemütlich war´s.....
  

Eine kleine Runde mit den Hunden raus....



...an Nachbars Pferden vorbei...


...und dann haben wir doch noch was im Garten getan, die Ecke von gestern fertig gemacht und ein bisschen umgepflanzt.



Da wo Paul liegt, das ist das Grundstück, was auch verkauft wird und wohl bebaut (Einfamilienhaus)
wird. Mit Pflöcken ist es schon abgeteilt.....
 

In unseren Gartenteil (Gemüsegarten) haben wir dann heute das Walnussbäumchen gepflanzt, die Blätter waren runter, also der richtige Zeitpunkt. Ein paar Pflanzen/Stauden wollen wir noch umpflanzen, bevor es Käufer für´s Haupthaus und Grundstück gibt......die wahrscheinlich den Garten eh anders gestalten werden und bevor alles weggeworfen wird, da blutet mein Gärtnerherz !:-(


Es gibt noch einige Chilischoten und Paprika....im Gemüsegarten


....und der Winterporree ist auch gesetzt.


Die Kapuzinerkresse blüht auch noch mal richtig schön.

So Ihr Lieben, das war´s kurz von hier,  jetzt "wartet" die Bügelwäsche !:-(
Heute Abend möchte ich einen schönen Film sehen: auf 3sat um 20.15 Uhr "Die Heilerin".

Habt noch einen schönen Abend,
Eure Birgit  

Kommentare:

  1. Noch blicke ich nicht ganz durch beim Grundstücks- und Hausverkauf... Das Stückchen Haus, das man auf dem einen Bild neben Paul und dem zum Verkauf stehenden Grundstück sieht, ist das euer Wohnhaus? Und welches ist dieses Haupthaus, das verkauft wird?
    Verstehe ich das richtig, dass es dann quasi zwei Käufer geben wird? Einen für das "Paul-Grundstück", dort wird gebaut werden und einen für das Haupthaus (dort muss man nur mehr einziehen)?
    Ja, ich hätte das genauso gemacht wie du, alle Pflanzen, die nur irgendwie zum Übersiedeln geeignet sind, ausgegraben und ein geeignetes Platzerl im eigenen Garten gesucht. Mir blutet da auch das Herz, wenn Pflanzen so achtlos ausgegraben und beseitigt ewrden, weil sie nicht ins Gartenbild passen.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babsy,
      das Haus welches Du auf dem Bild siehst, ist das Haupthaus, da wohnen wir zur Zeit noch (unten meine Eltern, da wissen wir noch nicht, ob sie hier wohnen bleiben können oder sie sich eine Wohnung im Dorf suchen, daran zu denken, tut mir immer weh!) . Das wird verkauft (vielleicht an jemanden der vermietet, dann könnten meine Eltern wohl auch bleiben ?), mit einem Stück Garten vorne. Und das große Grundstück, auf dem Paul liegt, das wird auch verkauft. Wir ziehen dann in die teilausgebaute Scheune am Haus (das Dach müssen wir noch ausbauen) und nach hinten den großen Gemüsegarten behalten wir. So haben wir immer noch genug Platz und nicht mehr nur Kosten am Hals, es hat sich finanziell leider so viel geändert durch eine jobliche Veränderung ! Es ist wohl erstmal die beste Lösung und wir wohnen dann Hypothekenfrei, das war uns auch wichtig !
      Trotzdem ist das alles ziemlich nervenaufreibend......
      Das wird bestimmt schön hinten im Gemüsegarten, mit den Pflanzen ! Wir haben eh immer die meiste Zeit dort gesessen und nie auf der Wiese neben dem Haus !
      Hab noch einen schönen Abend,
      Deine Birgit

      Löschen
    2. Die "Scheune", den Anbau siehst Du auf älteren Bildern.......

      Löschen
    3. Danke für die Aufklärung :-) dann werd ich mal alte Posts und Bilder suchen gehen;-)
      Alles Liebe Babsy

      Löschen
  2. Huhu meine Liebe,die Pflanzen hätte ich auch jetzt umgesetzt,wer weiß wann es verkauft wird und dann ist tiefer Winter.
    Wir hatten heute nur Regen und Sturm und haben es uns gemütlich gemacht.Morgen hat uns ja der Alltag wieder.Ihr habt ja noch eine Woche Ferien,genießt sie.
    Den Film werde ich auch gucken.
    LG
    und einen schönen Abend
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      haben wir uns auch gedacht, im Winter ist schlecht und wenn dann jemand einzieht, geht das auch nicht mehr....
      So, gleich gucke ich mal den Film, bin gespannt, ob das der ist, den wir schon gesehen haben ?! Aber egal...
      macht es Euch gemütlich,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    da habt Ihr ja noch ganz schön gewerkelt. Ich hätte auch alles umgepflanzt, es hängt ja wirklich viel Herzblut drin. Ich hoffe wirklich daß alles bei Euch langsam gut wird und Ihr auch nette Nachbarn bekommt.
    Bei uns regnet es jetzt auch, aber wir machen es uns auch gemütlich. Ferien haben wir seit Freitag, endlich mal wieder Zeit durchzuschnaufen, wenn wir auch das 1x1 durchkauen müssen.
    Viel Spaß beim Film und mach es Dir kuschelig.
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, ein paar Pflanzen "retten" wir noch ! Im Winter geht das ja auch nicht, dann ist der Boden hart !
      Ich hoffe auch, dass alles irgendwie klappt und wir uns noch wohlfühlen ?! Bisschen Angst hab ich schon !:-(
      Wir haben jetzt die letzte Ferienwoche, schade, die zwei Wochen sind immer schnell um !
      Der Film war toll, hatte ihn aber schon mal gesehen !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Von hier bis zum Niederrhein (Tantenbesuch) hatten wir heut (fast) alle Wetter. Aber ich mag den Wind ganz gerne, auch wenn man jeden Tag fegen muss/könnte ;o)
    Deine Bilde strahlen immer sehr viel Gemütlichkeit aus, und dass du dies auch zukünftig für dich und deine Lieben so handhaben wirst, davon bin ich überzeugt, es liegt dir einfach.
    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Birgit ! Ich hoffe mal, dass es auch wieder gemütlich wird !
      Aber es ist schon alles komisch und man hat doch ein mulmiges Gefühl im Bauch !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen