Sonntag, 3. November 2013

Dies und das am Sonntag


Hallo Ihr Lieben. Ich hoffe, Ihr hattet/habt einen gemütlichen Sonntag ! Hier regnet es fast den ganzen Tag, es ist ungemütlich und wir waren (bis auf kurze Gassigänge) nicht lange draußen, haben uns hier drin
eingeigelt. Die Bilder von der Wasserburg/Jugendburg sind von gestern. Da mussten wir am Mittag doch noch kurz in die Stadt und da es dort so voll war, waren wir schnell wieder weg und sind zur Wasserburg nach Gemen gefahren. Da sind wir gerne, man kann dort schön spazieren gehen !
Ich hatte ja schon mal Bilder von dort gezeigt, deshalb gibt es heute nicht ganz so viele, ist ja sonst
langweilig !;-)


...im Herbst sieht es wieder ganz anders dort aus, überall Herbstfarben, Laub, diesig .....das hat immer irgendwas mystisches, so alte Schlösser und Burgen sowieso, finde ich ! Mich fasziniert das und ich bin auch gerne auf Mittelalterfesten. Wir waren mal in Mühlheim an der Ruhr auf einem Mittelalterweihnachtsmarkt auf einer Burg, wunderschön !  Mal sehen, ob wir dort noch mal hinkommen.........nicht mehr lange, dann geht es wieder los, mit den Weihnachtsmärkten !
 




Zu einer Burg gehören auch immer Krähen, Raben.......und ich habe leider nur wenige davon auf´s
Foto bekommen (aber laut war´s) !


An der Burg grenzt ein Naturschutzgebiet, mit vielen Tieren. Hunde anleinen ist dort Pflicht,
aber das ist ja auch richtig so !



Ein "Baumriese" ist gefallen !:-(
Traurig, aber manchmal geht es leider nicht anders...dieser stand an einer kleinen Brücke.
Schaut Euch mal Fabi´s "kleine" Hand an, dann kann man sich vorstellen, wie groß er war !


...eine wunderschöne, alte Rinde !


Heute haben wir Kerzen gegossen, aus Bienenwachsresten, beim Basteln bleibt schon mal was
über und ich hatte auch noch alte Bienenwabenplatten, die sich kaum noch rollen ließen (selbst mit Fönwärme nicht, damit kriegt man sie immer gut gerollt, finde ich). Also einschmelzen.
Wir machen das öfter mal aus Resten, es muss auch kein Bienenwachs sein........(bei anderen Kerzen
müsstet Ihr dann nur eventuell die Dochtreste rausfischen, wenn alles geschmolzen ist)
Also, wenn Ihr das noch nicht ausprobiert habt und mal nachmachen wollt:  
 

Ihr braucht: Wachsreste, Dochtfaden (der hier war gewachst, muss aber nicht), einen alten Topf, kleine Gefäße wie kl. Marmeladengläser, alte Kerzenbehälter, Gläser (nur etwas dicker sollten sie sein), eventuell äth.Öle und Gewürze wie z.B. Nelken, Sternanis, Zimtstangen, Kardamom (Gewürze kann man aber auch weglassen, genau wie die Öle).
 

Den Docht um lange Streichhölzer wickeln und über die Gefäße hängen, unten ins Glas eventuell Gewürze legen (man sieht sie zwar meist nicht, aber sie duften), man kann sie aber auch, wenn man das Wachs in die Gefäße schüttet, obenauf legen (wenn man Glück hat, bleiben sie oben), nur etwas vom Docht weg, sonst verbrennen sie schnell. Aber bei Kerzen sollte man ja eh immer dabeibleiben !
Der grüne Wachs auf der einen Kerze ist von einer grünen Bienenwachsplatte. Ich meine, es gibt auch so kleine Wachstropfen, die man einschmelzen kann, wenn man keine Reste hat......


Wachs schmelzen, auf niedriger Temperatur und dann vorsichtig in die Gefäße schütten und aushärten lassen. Ergebnis siehe oben !:-) Eine gute Resteverwertung, finde ich ! Wir haben auch für draußen so ein kleines Schmelzfeuer aus Ton (v. Denk) für alte Kerzen, aber da sollte man keinen Bienenwachs rein tun, hab ich mal gelesen.


Wir haben es uns gemütlich gemacht, Tee getrunken und Vitamine und Leckereien genascht, alte Filme gesehen........


den kleinen Hund beim Schlafen beobachtet !:-) Auf dem Foto (Bild vom Handy) sieht er
irgendwie groß aus, so groß ist er garnicht !;-)


Regenwetter und gerade hatten wir hier ein Gewitter und eigentlich wollten wir......


wiedermal Feuer machen !:-) Nein, nicht die neue Gartentür, die ist noch heile, grins !:-))

Morgen geht die Schule wieder los, zwei Wochen Ferien waren so schnell um !:-(
Wünsche Euch eine schöne Woche,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Jugendburg Gemen - so schön und nah, aber wir waren noch immer nicht dort. Im Winter, wenn es ruhig wird, werden wir sie besuchen. Heute war Zeit zu zweit für eine Runde, mit ordentlich Wind, der über´s Feld pustete. Das Gewitter, das ihr mitbekommen hattet, zog hier haarscharf vorbei, doch die dunklen, regenschwangeren Wolken waren zum Greifen nah.
    Die Bienenwachskerzen sind klasse, besonders die Idee mit den Gewürzen sieht schön aus.
    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      ja, fahrt da mal hin, wenn Ihr Zeit und Lust habt, es ist wirklich schön da ! Nur leider kann man die Burg von innen nicht besichtigen, das wäre klasse !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit,
    mensch nun sind eure Ferien schon zuende.Irgendwie geht diese schöne Zeit immer so schnell um.Aber bald sind ja Weihnachtsferien ;-).
    Bei uns hat es gestern wie verrückt geregnet,in der Nacht auch und heute wieder gestürmt.Wir haben es uns mit DVD´s gemütlich gemacht.Nun ist das WE wieder um und morgen hat uns der Alltag wieder.
    Eine tolle Idee ist das mit den Kerzenresten,ich sammel die auch immer.
    Wünsch euch noch einen schönen restlichen Sonntag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, meine Liebe,
      ja, bald sind wieder Weihnachtsferien ! Freu !
      Wir sammeln auch immer Kerzenreste und irgendwann schmelzen wir sie ein, macht Spaß und man braucht sie nicht wegwerfen !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    dankeschön für die tollen Fotos, die du von deinem Ausflug zur Wasserburg mitgebracht hast. Ich war noch nie in Gemen und kannte bislang auch nicht diese Burg. Deine gegossenen Kerzen gefallen mir. Eine gute Idee aus alten Stummeln neue Kerzen zu gießen und mit den Gewürzen wirken sie sehr originell. Auch wir hatten heute einen richtig faulen Sonntag mit allem was dazu gehört.
    Komm gut in die neue Woche .....
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      vielleicht kommt Ihr ja mal nach Gemen, die Wasserburg ist wirklich schön, man kann sie aber leider nicht von innen besichtigen ! Aber man kann dort wunderschön spazieren gehen !
      Kerzen gießen wir seit einigen Jahren, macht Spaß und ist eine gute Resteverwertung !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit, danke für den Tip, Bienenwachsplatten einzuschmelzen; irgendwie hab ich daran noch gar nie gedacht. Ich hab so viele Reste davon daheim und hebe sie schon so kang auf, ohne genau zu wissen, was ich damit machen könnte. Jetzt weiß ich's :-). Normale Kerzenreste haben wir auch schon oft eingeschmolzen und sobald das Wachs etwas angedickt ist, getrocknete Lavendelblüten eingestreut, so bleiben die meisten oben.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babsy,
      danke für den Tip mit den Lavendelblüten, das werde ich auch mal ausprobieren !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen