Freitag, 27. Dezember 2013

Weihnachten 2013


Hallo Ihr Lieben. Nun ist es wieder vorbei, das Weihnachtsfest 2013 ! Ich hoffe, Ihr habt schön feiern können, im Kreise Eurer Lieben und habt auch für Euch selbst ein wenig Zeit gefunden ?!


An Heiligabend haben wir morgens den Baum geschmückt, das ist immer ein großes "Ah und Oh", denn in unserer Kiste mit dem Baumschmuck sind noch viele Dinge, die die Kinder im Kindergarten/Grundschule gebastelt haben, wir werden da schon ein bisschen sentimental und manchmal gibt es auch
was Lustiges !:-) Tja und als der Baum so schön stand und mein Mann noch eine Decke darunter schieben wollte, fiel er um ! Nicht der Mann, der Baum !;-) Nun haben wir nur noch zwei rote Weihnachtskugeln....alles andere ist aber heil geblieben, auch der Mann !;-)

Heiligabend haben wir dann zusammen mit meinen Eltern bei uns oben gegessen, das war sehr gesellig, aber auch ein wenig wehmütig, da es wohl unser letztes Weihnachtsfest hier zusammen im Haus sein wird.
Aber früher (als wir noch nicht in einem Haus wohnten) haben wir uns ja auch gesehen, so wird es auch wieder sein.  Wir werden wohl auch nicht so weit auseinander wohnen.
  

Mittags kam noch auf einen kurzen Schwatz meine liebe Nachbarin, die Kräuterfrau vorbei und brachte liebe Wünsche, Licht, leckeres Brot und einen duftenden Kräutertee mit.


Kerzen wurden angezündet und wir haben es uns gemütlich gemacht.



Am ersten Weihnachtstag haben wir lange gefrühstückt. Meine Mama hat am ersten Weihnachtstag Geburtstag und sie hat sich so sehr über die Kuscheldecke gefreut, die wir ja noch in Holland besorgt
hatten ! Es gab am Nachmittag leckeren Kuchen und am Abend....


hab ich ein paar Kleinigkeiten für sie mit vorbereitet, Antipasti, Käse, Seranoschinken und sie machte noch eine Lachsplatte und Brot gab es dazu.
Das war schön, so Kleinigkeiten, da jeder noch satt war !;-)


Gestern habe ich gesehen, dass draußen der Rosmarin blüht, ist ja auch recht warm !


Am Morgen hab ich die Stille genossen, im Haus war es ganz leise, alle haben noch geschlafen.
Zeit für ein Räucherritual mit Weihrauch und Sandelholz.
Auch habe ich ab der ersten Rauhnacht am 25.12. (bzw. den Morgen danach) meine Träume aufgeschrieben. Man sagt, dass die Träume in den Rauhnächten in Verbindung mit den kommenden Monaten des Jahres stehen. Also die erste Rauhnacht für den Januar, die zweite für den Februar usw....bis zur zwölften Rauhnacht am 5.Januar. Bin mal gespannt !


schöne Entspannungsmusik gehört und ........


später allein durch den Wald gelaufen ! Es wollte niemand mit, also bin ich alleine losgezogen. Ich denke, es war auch mal wichtig, so hatte ich viel Zeit zum Nachdenken, das letzte Jahr Revue passieren lassen und gebetet, dass das kommende Jahr ein besseres wird !


Die Luft war herrlich und ich war alleine dort, absolute Stille, bis auf ein wenig Vogelgezwitscher. Schön war das !    


Da es in den letzten Tage viel geregnet hat, floss das Wasser schön durch den Bach, im Herbst war er ganz ausgetrocknet.


Ein paar schöne Äste habe ich mitgenommen und mich noch eine Weile auf eine Bank gesetzt.
Am Abend waren wir noch in der alten Heimat bei der Familie des Mannes zum essen eingeladen.

Schön war das Weihnachtsfest 2013 ! Aber ich war auch sehr nachdenklich, hab es anders empfunden, als in den Jahren vorher, nicht schlimm, aber halt anders !

Ihr Lieben, habt noch eine schöne Woche (ist ja schon wieder Wochenende:-),
Eure Birgit


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    hab dir gerade bei FB eine Nachricht hinterlassen.
    Eh man sich versieht ist Weihnachten wieder vorbei.Bei uns war es schön ruhig,wir haben mit den Kids die Seele baumeln lassen,das tat so gut.Von mir aus hätte es ewig so weiter gehen können.Euer Baum ist wunderschön.Kleine Unglücke passieren,bei uns geht jedes Jahr was kaputt.Diesmal hatte ich ja keine Kugeln aufgehangen nur unser selbstgebasteltes.Ich räucher auch und mein größter Wunsch für 2014 steht fest ;-).
    Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit.
    LG
    Deine
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ja, das stimmt, der größte Wunsch für 2014 steht fest ! Bei uns ja auch !;-)
      Irgendwie ging Weihnachten so schnell vorbei, aber das Gefühl hatte ich schon in der Vorweihnachtszeit, komisch, oder ?! Unser Baumschmuck hat über all die Jahre auch schon arg gelitten und ich hab diesmal alles mal durchsortiert, ich hatte beim "Kaffeeröster" mal so ne Box mit Unterteilungen gekauft, praktisch !
      Habt noch einen schönen Abend,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Huhu,

    ja schade das Weihnachten schon wieder vorbei ist. Ich wollte die Adventszeit und Weihnachten dieses Jahr so richtig geniessen, aber irgendwie lag bei uns was in der Luft. Ich kann gar nicht sagen was, aber es war anders, komisch gell. Nunja so soll es wohl sein, da kann man nichts ändern. Bei uns haben noch alle frei, es geht alles langsam zu. Bis auf den alltäglichen Kleinkram, der aber manchmal auch viel sein kann;)

    Allles Liebe Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ja, ich hab das auch so empfunden, irgendwas lag dieses Jahr Weihnachten in der Luft ?! Und auch war die ganze Adventszeit viel zu schnell vorbei !:-( Wir genießen die freie Zeit auch noch, klar, irgendwas muss man immer machen, aber so ohne Zeitdruck ist es schon schöner !
      Genießt noch die freie Zeit, Ihr Lieben !
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Das sind sehr schöne Weihnachtsbilder,
    was für eine herrliche Atmosphäre!
    Ich genieße von deine Baum :-)
    sondern auch von die anderen Dekorationen.
    Sie sind mit so viel Sorgfalt und Liebe gemacht.

    Ich kann verstehen, daß es war schwierig für dich.
    Es war das letzte Mal Weihnachten in diesem Haus :-(

    Und Sie haben einen schönen Spaziergang gemacht,
    ganz allein!
    Nicht mit deine süße Hunden???

    Es war so schön zu lesen, wie Sie das Weihnachtsfest hat erlebt.
    VIELEN DANK LIEBE BIRGIT!

    Ein warmer Gruß mit liebe aus den Niederlanden mit regen gefüllt :-(
    Aber wir sagen immer:
    Regen ist ein Segen!
    Wir klagen nicht :-)
    Suzanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Suzanne,
      Du schreibst immer so lieb ! Danke !
      Ja, im Wald war ich dieses mal ohne Hunde, Paul (der große Hund) läuft wieder schlechter, da wäre es zu weit gewesen. Wir waren danach hier noch eine große Runde laufen, alle zusammen.
      Manchmal brauche ich etwas Zeit nur für mich ! Ich genieße die Ruhe/Stille !
      Hab ein schönes Silvesterfest, liebe Suzanne !
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Ein blühendes Rosmarin an Weihnachten, das ist schon etwas ganz Besonderes. Hoffentlich kommt kein tiefer Frost, Rosmarin ist ja nicht so ganz winterhart.
    Ein gutes neues Jahr wünscht Euch Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie, danke für Deinen netten Kommentar, hier bei mir !
      Ja, ich hab auch nicht schlecht geguckt, wegen der Rosmarin Blüte. Er steht etwas geschützt unter dem Anbau und irgendwie ist er nicht "kleinzukriegen", hab ihn schon Jahre, trotz Winter, er ist "hartnäckig" !:-) Ich würze gern mit Rosmarin, die Kinder mögen es aber leider nicht so !
      Ich wünsche Dir auch ein schönes, neues Jahr !
      Deine Birgit

      Löschen