Dienstag, 11. Februar 2014

Geburtstag


Der "kleine Lockenkopf" wurde heute 15 Jahre alt ! Wie schnell die Zeit vergangen ist...man möchte so vieles festhalten und doch werden sie so schnell groß !
Verliere nie Dein schönes Lachen, mein großer "Kleiner" ! Happy Birthday !
Heute morgen gab es traditionell einen Schokogeburtstagskuchen mit Geburtstagkerzen.


Ich habe diese Locken geliebt (sie sind heute noch ein wenig lockig, gerade wenn die Haare länger werden).
Stets fröhlich und gut gelaunt, auch das ist geblieben ! ;-)


Kleine Männer werden groß ! Viel zu schnell ! Aber irgendwann müssen wir loslassen....wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel, wenn sie klein sind, gib ihnen Wurzeln !  (ist übrigens ein wunderschönes Buch)


Heute Nachmittag haben wir ein wenig mit der Familie gefeiert.....


gemütliche Kaffeerunde mit den Omas und dem Opa (wir können an unseren Esstisch so ein zusätzliches Erweiterungsteil dranstecken, das ist praktisch).
Am Samstag gibt´s dann hier im Scheunenanbau eine Übernachtungsparty mit seinen Freunden und wir werfen das erste Mal in diesem Jahr den Grill an, brrr....ich friere jetzt schon !:-) Aber wir haben das im letzten Februar auch gemacht, war dann doch gemütlich....mit Glühwein in der Hand (natürlich nur für die Erwachsenen;-) und Kinderpunsch ! Aber gegessen haben wir im Anbau.


Gestern Abend war ich noch in unserer "Bäuerlichen Genossenschaft" um Hasenfutter zu kaufen und habe leckeren Saft entdeckt. Der Apfel-Mango Saft ist super lecker, die anderen Sorten auch !
Klasse finde ich, dass der Saft aus fairem Handel stammt, hergestellt aus ungespritzten Äpfeln vom Niederrhein und dem Münsterland. Selbst die Mangofrüchte sind ungespritzt von philippinischen Kleinbauern, die mit Hälfte der Dritten-Welt-Partnerorganisationen einen fairen Preis für ihre Früchte erhalten. Das ist doch mal was ! (gerade bei der Mango war ich skeptisch)
Den werden wir nun öfter mal kaufen, es gibt ihn auch im Kasten und Glas statt Plastik, ist auch immer gut !
Unser Mineralwasser kaufen wir auch in Glasflaschen.
  

Ein paar Tulpen geschenkt bekommen.....


Heute morgen hab ich auf dem Feld hinterm Haus ganz viele Möwen gesehen, wenn man die Augen schloss, hat man gedacht, man wäre am Meer, so schön war das, ihre Rufe, ihr Flug.....einfach nur schön !
Nur....nach Meer roch es nicht, sondern nach Gülle !:-( Es geht hier wieder richtig los mit der Gülleverteilung und heute stand in der Zeitung ein Bericht über unser schlechtes Grund-Trinkwasser, durch Nitrate im Dünger !:-( Das ist ja hier schon lange so und wird jedes Jahr schlimmer !:-( Aber die Landwirte interessiert das nicht groß.......ich habe schon so oft mit einigen von ihnen gesprochen, auch über die Monokultur (wie den Maisanbau), aber mehr als ein Grinsen, erntet man meist nicht !:-( Nun ja, man kann die Landwirte nicht "bekehren", das habe ich in den letzten Jahren feststellen müssen ! Habe aber auch "gute" Landwirte mit ökologischem Anbau kennenlernen dürfen, wir waren mal in einer Ackergenossenschaft (Bioland-Anbau). Wobei ich hier nicht die Landwirte schlecht machen möchte, es gibt "solche und solche", wie überall....!

Genauso die heutige Abstimmung der EU-Kommission in Brüssel, die vor einer EU-Zulassung von
US Genmais 1507 steht (vielleicht habt Ihr in den Nachrichten davon gehört ?), die genaue Entscheidung steht noch aus, aber man ahnt in welche Richtung es wahrscheinlich -leider- geht !:-( Ungeklärte Risiken für Tiere und Umwelt, aufgrund von genmanipulierten Mais ! Traurig, dass es heute leider nur noch um Profit geht !:-(      
Welches "Erbe" hinterlassen wir unseren Kindern und Enkelkindern...... ?





...und dann beobachtest du deinen schlafenden Hund und die anderen Tiere und denkst: "..eigentlich könnte es doch so einfach sein !" Achtung/Respekt vor den Tieren und der Umwelt !
Ein zufrieden "grinsender", schlafender Rudi !
  

Entschuldigt, wenn ich im Moment oft so spät Eure Kommentare beantworte, ich lese sie alle und freue mich über jeden, nur schneller schaffe ich es im Moment nicht mit dem beantworten.....ich bessere mich
wieder ;-)...nach der Klausur ! Drückt mir mal die Daumen für Donnerstag ! Danke !

Habt noch eine schöne Woche,
Eure Birgit
  

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    hier im Blog wünsche ich deinem Sohnemann auch noch mal alles Liebe zum Geburtstag.Ich hoffe ihr habt schön gefeiert.Die Bilder sagen es aufjedenfall aus.Und die Party kommt ja dann noch am Wochende.Ja angrillen das wollen wir auch immer früh,schaffen es aber dann irgendwie doch nicht.Mal sehen! ich freu mich aufjedenfall schon auf den Sommer und unsere Feuerschale und unseren Kessel wo wir wieder leckere Sachen kochen.Irgendwie sehe ich mich gerade nach dem Sommer,einem bunten Garten und und und....aber da müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden.
    Ja das mit dem Genmais hab ich gehört,es ist echt unfassbar.Was ist aus unserer Welt geworden?
    Ich drück dir für Donnerstag ganz doll die Daumen.Du schaffst das!!!
    Liebe Grüße und eine gute Nacht
    wünscht dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      entschuldige, dass ich auf Deinen lieben Kommentar wieder so spät antworte, wenigstens schreiben wir so zwischendurch ! ;-)
      Wir grillen ja auch gerne oder machen Feuer in der Feuerschale, aber gestern war es echt noch ganzschön kalt !:-( So einen Kessel wünsche ich mir auch mal, finde ich auch klasse !
      Mit dem Genmais, das ist wieder mal der Hammer ! :-(
      Im März sind wir wieder auf der Anti-Atom Demo in Gronau, da wird es dieses mal wohl auch um den Genmais gehen...
      Liebe Grüße und hab noch einen schönen Abend !
      Deine Birgit
      P.S.: Danke nochmal für Dein liebes Päckchen, "Raus aufs Land" habe ich vorhin gesehen, klasse ! Die Familie mit der Schäferin (so toll!) und die Öfen, hach alles... !

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Sohn liebe Birgit!

    Sie kaufte sich köstlich und reine Saft!
    Solche Saft schmeckt am besten :-)
    Wir pressen unsere Apfelsaft selber.
    Unser Nachbar hat jedes Jahr viele Äpfel :-)

    Es ist so traurig, wie die Menschen heute die Umwelt zu behandeln.
    Ich bin auch besorgt ... :-(

    Viel Kraft und viel Glück bei der Klausur :-)

    Liebe grüßen, Suzanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Suzanne, für die Glückwünsche ! Und die lieben Wünsche für die Klausur !
      Ja, es macht mich auch immer wieder traurig, wie die Menschen mit der Erde/Umwelt umgehen ! :-(
      Aber wir können versuchen, die Welt ein bisschen besser zu machen, mit kleinen Dingen, wie Ihr sie tut, wie wir sie tun und noch viele andere......
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Von mir nachträglich alle guten Wünsche an deinen Sohn und viel Spass für die Übernachtungsparty . Angrillen? Ich hab erstmalig nicht abgegrillt und stand nun auch im Winter , herrlich , aber ich musste mich auch überwinden mich rauszustellen . Mein Sohn hatte letzten Samstag seinen 13. Geburtstag und da hab ich auch gesagt , viel zu schnell vergeht die Zeit . Aber was du geschrieben gefällt mir ja gut , den Kleinen Wurzeln und den Großen Flügel geben , stimmt wir müssen loslassen . Bei ihm war es diesmal nur eine kleine Familienfeier , da sah es bei uns auch so aus , wir hängen auch immer noch eine Girlande auf .
    Mögen sind herrlich , ich mag sie sehr , hab so welche aus Stoff die auch schreien können . Und manchmal mach ich es auch so , Augen zu , die Möven hören und das ist wie 5 min Urlaub . Ich muss mal wieder die Ostsee besuchen .
    Ja , ich Schriebs ja schon , auch ich drück dir die Daumen für und am Donnerstag .
    Ich hab so das Gefühl , es sind meist nur einzelne Menschen , die sich Gedanken um die Umwelt machen und versuchen etwas zu ändern . Was aber eben doch nicht ausreicht . Wenn Bauern mitmachen täten , dann bekäme es schon einen größeren Rahmen . Z.Bsp. . Das geht bei der Müllvermeidung los und hört nirgendwo auf . Und bei den Lebensmitteln hab ich als Verbraucher sowieso schlechte Karten . Wenn ja nicht mal ehrlich deklariert wird was wo drin ist . Und ich hab keinen Bauern im Dreh wo ich gucken kann . Ich hab ne zeitlang Eier von einem Hof geholt und dann stellte sich raus , ich Kauf garnicht die seiner Hühner . Aber das geht jetzt hier zu weit .
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag , ich hab seit gestern keine Sonne mehr. Jani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Jani für die Glückwünsche und Daumendrücken ! Mittlerweile grillen wirklich viele im Winter, aber das draußen stehen (gegessen haben wir aber drinnen), war doch ganzschön frisch !;-)
      Möwen mag ich auch sehr und Gänse, irgendwie mag ich ihre Stimmen, ihren Flug.....!
      Oh das mit dem Eiern vom Hof kenne ich auch, wir haben das mal in Bielefeld erlebt (wo wir mal wohnten), da waren Umzugkartons in der Zeitung zu verkaufen, wir sind dahin, da waren es (stabile) Eierkartons und die Eier daraus (aus Belgien) wurden umgepackt in kleine Eierverpackungen und dann meist Du, Du kaufst die Eier vom Hof, da war ich dann zum erstenmal so richtig skeptisch ! Am besten ist, wenn man die Möglichkeit hat, vieles selbst anzubauen ! Aber es ist traurig, dass man kaum noch Firmen/Politikern...trauen kann !:-(
      Liebe Grüße, Deine Birgit

      Löschen
  4. Van harte gefeliciteerd met de verjaardag van jullie zoon. Ja en die boeren, het moet allemaal sneller en vooral groter.Dat zien we hier ook om ons heen. Volgend jaar gaat hier de melkqoutum eraf en de subsidie, misschien gaat dat verandering brengen, Ik zag nu al dat de karnemelk in 1 week 10 eurocent was verhoogd. Dat is vast een voorteken.
    De natuur is zo mooi met alles wat groeit en bloeit. Fijne dag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Du Liebe, für Deine Glückwünsche !
      Ja, mit den Milchpreisen, das ist auch nicht schön, der Mensch denkt oft nur billig, billig...und es ist egal, wo es produziert wird ! Wir gucken auch, wo wir sparen können, aber nicht aus Geiz, sondern um sparsamer mit Dingen umzugehen, wir kaufen weniger aber gucken, wo es herkommt....Man kann viel im Kleinen ändern !
      Hab eine schöne Woche,
      Deine Birgit

      Löschen
  5. Hallo liebe Birgit,
    alles Liebe für deinen Sohnemann. Ich denke ihr hattet einen schönen Tag.
    Ich weiß auch nicht was ich von der Welt denken soll, Genmais, eine Giraffe die getötet wird und vor Familien den Löwen zum Fressen gefüttert wird, einfach nur schlimm und bedrückend.
    ir waren gestern wieder beim Biobauern, eine andere Welt in der wir uns wohlfühlen. Das Kind konnte ins Stroh springen, glückliche Tiere, gesundes Essen.
    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Barbara für die Glückwünsche !
      Die Welt wird/ist grausam, ich kann viele Dinge auch nicht verstehen und bin froh, dass wir hier unsere kleine, relativ heile Welt haben ! Ja, es ist wirklich anders, wir fahren ja auch schon mal zum Biohof nach Schermbeck, man muss ja nicht Mengen kaufen, aber gute, ausgewählte Sachen, die man dann auch mit Genuss ist ! Aber leider regiert die "Geiz ist Geil" Mentalität !:-(
      Liebe Grüße und hab eine schöne Woche, Deine Birgit

      Löschen
  6. Liebe Birgit,
    auch von mir - nachträglich herzliche Glückwünsche fürs Geburtstagskind!!! Die Übernachtungsparty wird am Wochenende sicherlich toll - oder sollte ich besser sagen ... cool. So ein Geburtstag im Winter ist ein schöner Grund den Grill anzuschmeissen und Bratwürstchen schmecken immer. Hast du ein spezielles Rezept für Glühwein?
    Ich drücke dir für Donnerstag ganz fest alle meine Daumen. Du bist doch ein schlaues, fleissiges Mädchen und schaffst das schon!!!!!!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      danke für die Glückwünsche !
      Nein, leider habe ich auch kein selbstgemachtes Glühweinrezept, meist kaufe ich gute fertigen Glühwein, aber selber machen, möchte ich ihn auch mal ! Wir hatten mal so eine Gewürzmischung, die gab man ihn warmen Wein und erhitze alles, das war auch lecker !
      Danke für´s Daumendrücken, für die Klausur, hat geholfen !;-) War aber sehr schwer....das nächste Thema ist das Nervensystem.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche, Deine Birgit

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch dem Jungen Mann! Ich kann deine Wehmut so gut nachvollziehen, ich bin schon jetzt ein bisserl traurig, dabei wechselt der Schnecki im Herbst grad mal vom Kiga in die Schule :-) Der Spruch gefällt mir ungemein gut; ich bin aber glaub ich eine der Mütter, der es wesentlich leichter fällt, dem Kind Wurzeln zu geben - an den Flügeln muss ich noch hart arbeiten.
    Viiiiiiel Glück für deine Prüfung! Du schaffst es bestimmt, bist ja ein helles Köpfchen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babsy,
      danke für die lieben Glückwünsche und das Daumendrücken !
      Ja, an den "Flügeln" muss ich auch noch arbeiten, ich kann schlecht loslassen, ganz schlecht ! ;-)
      Sie sind immer noch meine "Babys" und ich muss schon gucken, dass ich sie nicht zu sehr beglucke !
      Liebe Grüße und eine schöne Woche,
      Deine Birgit

      Löschen