Sonntag, 9. Februar 2014

Wochenende


So schön sah der Himmel gestern Abend aus. Ich liebe dieses Farbenspiel am Himmel !
Am Freitag waren wir ja zum Kinoabend im Scheunenanbau bei der Nachbarin, der Kräuterfrau. Es war wieder sehr gemütlich vorm Kamin mit einem Gläschen Wein in der Hand und der Kuscheldecke auf den Beinen ! Gesehen haben wir passend zur Olympiade "Schwere Jungs", wieder eine Bayrische Komödie (gespielt in den 50er Jahren), herrlich, ich hab so gelacht, ich liebe den Bayrischen Dialekt !


Heute Nachmittag waren wir bei unseren Freunden auf dem Bauernhof. Gute, tiefe Gespräche, schön war´s ! Man geht gestärkt in die kommende Woche ! Mit ein paar neuen Erkenntnissen und endlich etwas ausgesprochen zu haben, was mir seit einiger Zeit auf der Seele brennt ! Nein, nichts schlimmes, im Gegenteil, ich weiß jetzt was ich möchte und meine Familie auch ! Und wir werden jetzt ganz intensiv danach suchen.....nach einem alten Haus, das einfach über die Jahre wachsen und sich verändern soll ! Eigentlich wollte ich das schon vor diesem Haus und doch gehen wir immer wieder "Kompromisse" ein und hätten es nun beinahe auch wieder getan..... ! Ich kenne die ganzen "Pro und Contra´s" bzgl. eines alten Hauses.....
und so oft musste ich mir schon einiges (ungefragt) darüber anhören ! Bin müde, möchte nicht mehr diskutieren oder mich rechtfertigen, sondern machen ! Mein/unser Weg ! Und das tut gut !
(Sabine und Thomas), danke für diese ehrliche Freundschaft und Euer stets offenes Ohr, Ihr habt es nicht immer einfach/leicht mit uns !;-)
      

Auf dem Rückweg war ich mit meinem Mann noch ein wenig an einer Quelle in der Nähe spazieren, aber weit haben wir es nicht geschafft, der Wind war ziemlich kalt und ich zu dünn angezogen und da ich ja eh noch ein wenig "angeschlagen" bin......





Gestern kam ganz liebe "Gute Besserung" Post von der lieben Tina vom schönen blog Musenkuesse !
Danke, Du Liebe, ich hab mich sehr gefreut und die Heißgetränke kamen genau richtig, lecker und gesund !
Tina wohnt hier ganz in der Nähe und wenn es hier mal etwas ruhiger wird, werden wir uns bestimmt mal persönlich kennenlernen/treffen ! Wer weiß, vielleicht wohnen wir ja bald noch näher beieinander....?!:-)
 

Gestern Abend haben wir Rosmarin-Kartoffeln gemacht, die essen wir so gern und sind schnell selbstgemacht. Einfach rohe Kartoffeln vierteln (wir nehmen für ein Blech 1,5 kg), grobes Meersalz darüber, Olivenöl (nicht zu wenig), Pfeffer, ROSMARIN (Nadeln und frische Zweige), wer mag: noch Paprika, Thymian oder als Abwandlung noch mit Zwiebeln und Knoblauch. Für ca. 30-40 Minuten in den Ofen bei 200 Grad. Schnell und einfach ! Dazu Kurzgebratenes oder für die "Fleischlosen" Antipasti (eingelegte Tomaten, Oliven, Auberginen, Zucchini....)....lecker !



Ihr Lieben, habt noch einen schönen Abend und eine gute Woche ! Diese Woche werde ich nicht oft zum Schreiben kommen, am Donnerstag schreiben wir eine Klausur (über das endokrine System). Und am Dienstag wird mein "Kleiner" 15 Jahre alt, wie schnell die Zeit vergeht..... !

Liebe Grüße,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Huhu meine Liebe,
    richtig so geht euern Weg und lasst euch nicht davon abbringen.Schön so eine liebe Sabine und so einen lieben Thomas zu haben die zu euch stehen und euch Unterstützung geben.Haltet sie ganz doll fest.
    Ja ein altes Haus ist was feines,bei uns muss es auch ein altes Haus sein.Alte Häuser haben Charme,sie haben eine Geschichte zu erzählen.Ich könnte nie in einem Neubau ziehen,das passt garnicht zu uns und unserem Lebensstil.
    Dein Kartoffelgericht sieht super lecker aus,ich mag sowas auch.
    So nun wünsche ich dir eine gute Nacht,schlaf gut.Morgen hat uns die neue Woche wieder.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich nach einem schönen Wochenende an - und gut, dass ihr euren eigenen Weg gehen wollt und daran festhaltet. Man lässt sich doch immer wieder schnell von anderen reinreden, auch wenn es nur gut gemeint ist, und hinterher ärgert man sich. Ich liebe alte Häuser! Wir wohnen jetzt gerade auch in einem Altbau (ist allerdings nicht unseres, und 'nur' eine Wohnung), und in England haben wir in einem viktorianischen Haus gelebt. Alte Häuser haben doch eine ganz andere Atmosphäre als neue, und ich mag es, dass sie eine Geschichte in sich tragen.

    Die Kartoffeln sehen übrigens sehr lecker aus. Habe ich gleich eine Idee für morgen! :-)

    Lieber Gruß,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    Die himmlischen Farben sind so rührend und schön.
    Sie berühren mein Herz!

    Und Rosmarin-kartoffeln ...
    sie sind sooo lecker :-)

    Ich verstehe Ihre Gefühle über die alten Häuser.
    Alte Häuser haben eine Seele :-)
    Sie haben Charakter und Atmosphäre.
    Ich liebe alte Häuser!
    Wo alles knarrt und ein bißchen krumm ist :-)

    Sie erhalten eine arbeitsreiche Woche!
    Mein Wunsch für Sie ist ...
    ein reich gesegnet Woche!

    Einen herzlichen Gruß aus meinem Herzen,
    Suzanne

    AntwortenLöschen
  4. Auch dir eine schöne Woche liebe Birgit . Wir hatten Samstag den 13. Geburtstag unseres Sohnes , ach sie werden so (zu) schnell groß . Es freut mich sehr , das ihr nun eure Entscheidung gefunden habt , dann könnt ihr jetzt euren Weg gehen . Das macht den Rest bestimmt auch einfacher . Ach , alte Häuser sind schön . Und wenn es auch viel Arbeit ist , aber man erweckt aus Altem wieder Neues , erhält und kann auch eigenes einbringen .
    Unsere Suche ging ja damals auch so in die Richtung , aber Randberlin hat da nicht allzuviel und wenn es was gab , dann mit vielen Auflagen . Naja und da mussten wir einen Kompromiss eingehen .
    Aber wenn wir dann auch unsere Lieblingssendung sehen , du weißt schon sie lief gestern Abend :-))) , dann sind wir immer hin und weg von den Höfen . Aber wir sind jetzt zufrieden , auch wenn es kein Bauerhaus ist , gibt es alte Gebäude , die wir derzeit herrichten .
    Wie ich feststelle , ich hatte supersonniges Wetter am Wochenende , habe sogar schon draußen gesessen , gut eingemummelt und an einen Geschützen Ort , denn der Wind ist schon noch ziemlich kalt .
    Und die Gänse kommen zurück , juhu , das lässt doch hoffen . Von mir aus kann es jetzt auch so bleiben , der Frühling soll kommen . Ich Schick auch dir ein paar Sonnenstrahlen und drück dir die Daumen für Donnerstag .
    Liebe Grüsse Jani

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    ich wünsche dir auch eine schöne Woche. Dein Wochenende hört sich toll an. Um deine Freunde beneide ich dich schon, das hört sich nett an. Auch der Kinoabend bei der Kräuterfrau ist was ganz Besonderes, wo gibt es das in der heutigen Zeit schon.
    Wir haben bis jetzt nur alte Häuser gemietet und ihnen Leben geschenkt. Sie haben einen ganz bsonderen Charme. Natürlich ist viel zu machen, aber es lohnt sich. Geht "Euren Weg" und lasst euch nicht reinreden. Denn ihr müsst glücklich und zufrieden sein und nicht die anderen. So wie wir leben, verstehen sowieso nicht allzuviele. Den meisten Menschen sind heut andere Dinge und Werte wichtig. Aber das heißt ja nicht, dass das der richtige Weg ist. Jeder soll so leben wie er mag.
    Alles Liebe Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Suche nach einem alten Haus mit viel Seele. Es ist toll, dass es noch Menschen gibt, die alte Häuser erhalten wollen. Wir hatten das auch mal vor und dann kam alles ganz anders und nun steht ein neues Haus da... Und trotzdem zieht es mich immer wieder zu den alten hin. Aber in unserem fühle ich mich auch ganz wohl und so soll es auch sein!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen