Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern !


Hallo Ihr Lieben ! Wünsche Euch von Herzen ein schönes Osterfest !
Genießt die freie Zeit, zusammensitzen mit der Familie, Spaziergänge, Sonnenschein, leckeres Essen, Beine hochlegen, lesen....Ostereier suchen (meist sind die Hunde da schneller) !:-)


Heute morgen waren wir mit der Familie frühstücken, das war schön ! Wenn auch sehr früh, da es gestern Abend beim Osterfeuer sehr spät geworden ist  !;-) In einem alten Hof, dort waren wir auch in den letzten Jahren, ist immer schön dort, sehr liebevoll dekoriert, ein tolles, vielfältiges Buffet.
Dazu gehört auch ein schöner Hofladen, dort war es sogar sehr voll, viele haben Spargel gekauft oder den leckeren, hausgemachten Kuchen.


Wenn es warm ist, kann man dort ganz toll bei Kaffee und Kuchen draußen sitzen.



Gestern waren wir bei unseren Freunden auf dem Bauernhof zum Osterfeuer. Wir haben lange, dick eingemummelt zusammen gesessen, bei Rotwein und Tee und gequatscht. Zwischendurch gemütlich in der Küche gegessen, jeder von uns macht immer eine Kleinigkeit......so kommen immer leckere Sachen zusammen.


Ich hatte "Mediterranes Brot" gebacken und einen Dip und eine Kräuterbutter gemacht.
Wer das Brot mal ausprobieren möchte, es ist sehr lecker und schnell und einfach gemacht.


Hier das Rezept für "Mediterranes Brot": (für 2 kleine Kastenformen oder eine große Form)

Ihr braucht: 500 g Mehl (wir nehmen meist Dinkelmehl, geht aber auch mit Weizenmehl), 1 Würfel Frischhefe (ich hatte es auch schon mit Trockenhefe gebacken, aber es ist nicht so schön aufgegangen),
200 ml lauwarmes Wasser, 200 g geriebenen Käse, 3 kleine Zwiebeln, 1  1/2  TL Salz, 
50 g getrocknete Tomaten (wer mag kann auch mehr nehmen), italienische Gewürzmischung (geht auch ohne, schmeckt aber "iatlienischer"), wer mag Oliven oder Speckwürfel (muss aber nicht, da es schon durch die getrockneten Tomaten sehr würzig ist).

Alles gut verkneten, die gewürfelten Zwiebeln, den geriebenen Käse und die kleingeschnittenen Tomaten mit einkneten und den Teig in der Rührschüssel mit einem Geschirrtuch abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.
Dann den Teig zweiteilen zu Brotlaiben formen und in die mit Backpapier ausgelegten Kastenformen geben und bei 200 Grad ca. 30-45 Minuten backen.

Schmeckt super lecker, mit vegetarischen Aufstrichen, einfach mit Butter oder (wer mag) auch mit ital.Salami oder Schinken belegt.
 

 Zwischendurch bekommen wir ja immer Besuch von unserem "verrückten Huhn" :-)


Von hier oben hat man noch ne bessere Aussicht ;-)


Tja und wo ein Huhn ist......


...und schlafende Hunde....


...da gönnen wir uns auch mal ein bisschen Ruhe und Entspannung !
Wir haben noch eine Woche Ferien, aber leider auch noch ein paar Termine, Zahnarzt, Urologe (wegen röntgen), meinen Eltern helfen wir noch beim Aufstellen der restlichen Möbel/Schränke......Aber wir können meist ausschlafen, das tut mal gut, keinen strukturierten Tagesplan, mal die Beine hochlegen, spazieren gehen.....!
Beschäftigen uns ein wenig (gedanklich) mit der Wandgestaltung im neuen Haus,
ich mag ja nicht unbedingt Tapeten, suchen Alternativen, Kalkfarben/Putz, Naturfarben, Lehm, Mosaik....mal sehen, was möglich ist.....wir haben hier teilweise mit AURO Farben (und Lasuren) gearbeitet, das ist schon eine Wohltat, wegen der "Gerüche" - ätherischen Öle ( & Raumklima) ! Definitiv werden wir uns Zeit lassen, Zimmer für Zimmer machen, auch wenn wir schon drin wohnen....es muss wachsen, mag es eh nicht, wenn alles gleich fertig ist, brauche immer Veränderungen, sonst wird es langweilig ! ;-) Aber eeeerstmal....müssen wir ja umziehen !;-) Geduld ist ja nicht meine Stärke und nun müssen wir geduldig auf die Notartermine warten.....und dass keiner bis dahin abspringt ! Weiß man ja leider nie........Aber: Es kommt alles, wie es kommen soll !  





So Ihr Lieben, wir werden mal noch ne Runde spazieren gehen, das Wetter ist windig aber schön !
Liebe Grüße,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit die Hühner sind zuhause lachh ,ich habe zur Zeit auch viel Lust am umgestalten und pinseln und da kann ich deine Freude auf das neu sehr gut verstehen .habe einen link für dich http://wesnuschka.blogspot.de/ ich finde es da sehr schön und so manches ist schon in arbeit.wünsche euch schöne Ostern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Galina,
      ja, ich hab auch große Lust den Pinseln zu schwingen, umzustellen.....
      Danke für den Link, ist eine tolle Seite, schöne Ideen !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Meine Liebe Birgit,
    wir wünschen euch auch ein schönes Osterwochenende! Ich glaub dir, dass du froh bist, wenn die Ungewissheit endlich ein Ende hat - sowohl was Hausverkauf als auch euren Großen betrifft! Aber es wird alles werden!
    Wird es im neuen Haus auch so schöne alte Holzbalken geben?
    Der alte Hof deines letzten Posts ist wunderschön! Ich liebe diese alten verfallenen Häuser mit so viel Geschichte und Geschichten. Doch auch bei mir wird sowas immer ein Traum bleiben - erstens fehlt uns das nötige Kleingeld und außerdem ist der Hausbär alles andere als der geborene Handwerker :-) Das mit'n Geld könnt mit viel Glück und den 6 Richtigen im Lotto noch was werden, das mit Hausbärens Heumwerkerqualitäten wohl nicht mehr *gg*
    Lasst es euch gut gehen, Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babsy,
      ja, ich bin froh, wenn wir alles hinter uns gebracht haben, alles wieder geregelter ist und wir zur Ruhe kommen !
      Der alte Hof ist ein Traum gell ? Bleibt aber auch ein Traum, einfach unbezahlbar.....
      Das neue Haus wird leider nicht so schöne Holzbalken haben...leider, aber im OG gibt es einen schönen Holzboden und eine schöne alte Holztreppe im Flur. Ich denke, mit der Zeit wird es gemütlich !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    ich wünsche dir und deinen Lieben auch frohe Ostern.Danke für die tollen Bilder.
    Wir haben heute Ostereier gesucht,lang und ausgiebig gefrühstückt,leckler gekocht,mein ältester Sohn kam zu Besuch,wir haben lecker gegessen ,sind spazieren gegangen haben Spiele gespielt und jetzt werden wir faulenzen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    ich wünsche dir ein wunderbares Osterfest im Kreise deiner Lieben. Habt viele schöne Momente und erholt euch gut. Dein Brot sieht sehr lecker aus. Vielen Dank für das Rezept. Eure Hunde ruhen sich aus und die Hühner erobern das Haus. Ich find das niedlich. Alles strahlt so eine Harmonie aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit ,
    Frohe Ostern dir und deinen Lieben .
    Wetter hat gepasst , viell. Gibt es heut nochmal einen sonnigen Tag bevor die Gewitter aufziehen .
    Ei Ei was für ein verrücktes Hühnchen . Allerliebst wie die Hunde sich hingelegt haben .
    Wir waren gestern in Familie bei uns , haben Ostereier gesucht und gegrillt . Ein schöner Tag .
    Ich drück die Daumen , das alles klappt für den Umzug bald .
    Habt noch einen schönen Ostermontag . Viele liebe Grüsse von Jani

    AntwortenLöschen
  6. Heerlijk brood. Bedankt voor het recept. En dieren zijn altijd lief om naar te kijken. Zie die honden daar nou eens liggen, wat een plaatje. Verhuizen is een hele klus altijd. Nog een fijne paasdag toegewenst.

    AntwortenLöschen
  7. Ich genieße Ihre Ostergeschichte!
    Die Osterfeuer finde ich immer beeindruckend :-)

    Und Ihre köstliche hausgemachte Brot sieht so schön aus.
    Vielen Dank für das Rezept!

    Ooo liebe Birgit ...
    Das weiße Huhn ist so süß!
    Wenn du sie nicht mehr wollen haben,
    Sie ist hier herzlich willkommen!
    Ich mag sie so sehr!
    :-) :-) :-)

    Liebevolle Grüße, Suzanne

    AntwortenLöschen