Montag, 30. Juni 2014

Wochenrückblick


 
Huhu. Ein bisschen was gibt es hier, aus dem Umzugschaos...nein, ganz so schlimm ist es nicht !;-)
Aber es gibt halt unheimlich viel zu tun ! Und ich befürchte, dass ich mich hier leider in den kommenden Wochen etwas rar machen werde !:-( Werde aber versuchen, wenigstens zwischendurch kurz zu schreiben....Und bald gibt es dann Berichte und Bilder aus dem neuen Haus, vom neuen Chaos !:-) Aber das dauert ja noch ein bisschen....


 Mittwoch-Nachmittag hatten wir nun den letzten Notartermin, der Anbau (an die nette Nachbarin mit dem Sohn) und das restliche Grundstück ist nun auch verkauft, so dass unsere Budget-Planung nun nicht mehr ganz so stramm aussieht. Trotzdem sind wir vorsichtig und machen erstmal nur dass im neuen Haus, was wirklich nötig ist ! Alles andere nach und nach und es soll ja auch wachsen und schön werden.......Direkt nach dem Notar war ich mit meinem Mann noch eine Kleinigkeit beim Griechen essen, um ein wenig abzuschalten ! Ganz ehrlich - wusste ich zeitweise nicht, ob ich lachen oder weinen sollte, hatte das Gefühl, die ganze Anspannung legt sich nun und die Nerven lagen nach den Wochen einfach blank !:-( Den Ouzo haben wir wirklich gebraucht !;-)     


Am Freitag hab ich mir beim einkaufen im Dorf ein Strauß Blümchen mitgenommen, so hatte ich am Wochenende  immer was, worauf ich mich freuen konnte ! Denn der Rest.....
  

....war mit viel Arbeit verbunden ! Wir haben uns das Anbaudach vorgenommen und ausgemistet.
Wohlweislich hatten wir am Donnerstag einen Entsorgungscontainer bestellt !;-) Ich hätte nie gedacht, dass es nun doch so einfach ist, sich von Dingen zu trennen ! Im Gegenteil, es tut gut ! Und ich mache hier im Haus weiter...am Donnerstag wird der Container abgeholt. Es wirkt wie ein Befreiungsschlag...es gab aber auch ein paar traurige Momente, ich habe eine alte Blechlebkuchendose wiedergefunden, wo ich viele Sachen aus meiner Kindheit aufbewahrt habe, alte Tagebücher (ich habe viel geschrieben, als mein leiblicher Vater uns verlassen hat, aber auch als ich das erste mal so richtig verliebt war :-), Poesie-Alben, Briefe, Andenken.....da saß ich dann einmal weinend zwischen all dem Chaos !  Aber es ist okay .... und wir haben auch viel gelacht !


Unsere Hunden geht es nicht so gut, sie bekommen die Unruhe mit, Rudi (der Kleine) liegt nur da wo wir sind und Paul (der Große) zieht sich zurück (meist in Tobias Zimmer), sucht Ruhe und schläft viel....


Haben uns Gedanken und Pläne gemacht, wo die Tiere im neuen Haus bzw. Garten ihren Platz finden werden. Ein Hühnerhaus bzw. ein Falkenhaus (der Vorbesitzer hatte Falken) ist schon vorhanden und kann umgebaut werden, für die Hasen wissen wir auch schon einen Platz. Wir wissen leider noch nicht, ob wir den Bauwagen mitnehmen können (Transport, er hat keine Reifen mehr) und ob wir dort auch Platz dafür haben...es ist ja doch alles viel kleiner...naja, wir werden sehen, wird schon alles werden ! 


Berta und Jenny - hab gesehen, dass die Hühner hochspringen, um an die Johannisbeeren zu kommen. Von wegen "dummes" Huhn !:-)


Die Stockrosen blühen so schön und ich freue mich einfach, dass wir sie jetzt hier noch mal blühen sehen..im neuen Garten muss ich erst welche aussäen. Am Donnerstag waren wir noch mal am neuen Haus, um ein paar Dinge zu besprechen und um eine Fensteröffnung in der Küche auszumessen, da dort eine Tür hinkommen soll (Ausgang zum Garten). Die Jungs von D. waren gerade dabei, Kirschen zu pflücken, so einen großen Kirschbaum hatte ich garnicht mehr in Erinnerung und freu mich schon drauf. Ein paar Bäume, Obstbäume und Sträucher gibt es auch.  


Ihr Lieben.....ich bin dann mal.....wieder zwischen Umzugskartons verschwunden.
 Bis bald, habt eine schöne Woche, Eure Birgit

P.S.: Entschuldigt, wenn ich momentan nicht immer zum beantworten Eurer lieben Kommentare komme ! Aber ich lese sie alle und freue mich über jeden ! Schön, dass es Euch gibt !   

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    so ein Umzug bringt viel Abeit mit sich.Ich denke immer noch an unseren letzten Umzug,der ist ja noch nicht so lange her.Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die Zeit und viel Spaß im neuen Haus.Ich bin mir sicher das all euer Tiere ein schönes Plätzchen bekommen.Ich musst meinen Bauwagen auch zurück lassen.Hatte mir immer so sehr einen gewünscht,aber er passte nicht hier her,dazu kam dann noch der weiche Moorboden,der wäre versackst.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    bei so einem Umzug wird alles mindestens einmal in die Hand genommen, und das dauert. Manch vergessenes taucht auf, manchmal mit netten, manchmal mit weniger netten Erinnerungen. Ich kann das gut verstehen. Als wir damals umgezogen sind, war die Tochter nicht ganz drei und sie verstand das gar nicht, dass sie nicht mehr zurück konnte. Obwohl es nur ein Straßenzug weiter war, war es für sie das Ende der Welt. Ein paar Monate später ging es dann ans Packen für den Urlaub. Da war sie total durch den Wind, bis ich gemerkt habe, dass sie dachte sie muss schon wieder umziehen.
    Fällt mir gerade so ein, wenn ich an Deinen Hund denke, dem ist das ganze wohl auch etwas unheimlich.
    LG zu Dir und mach immer mal wieder Pause
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      ja ich denke, es ist für alle eine Umstellung, so ein Umzug ! Als unsere Kinder noch klein waren, sind wir auch umgezogen, war nicht einfach und gerade der Kleine hat viel geweint !:-( Die Tiere merken das auch, bei Katzen soll es wohl ganz schlimm sein....und bei uns zieht ja auch einiges an "Getier" mit um...ist schon komisch ! Aber so langsam freuen wir uns trotzdem !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    tapfer, dass du trotz der vielen Arbeit noch schaffst, zu bloggen. So ein Umzug ist ja kein Pappenstiel...
    Ach, ich verstehe gut, wie gemischt deine Gefühle sind.
    Immer wieder neu anzufangen ist ein ziemlicher Kraftakt.
    Alles Liebe für die Woche und herzliche Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Geliebte Birgit,

    Sie machen immer wieder die besten Fotos,
    auch wenn Sie sehr beschäftigt sind!
    DANKE liebe Birgit,
    für Ihre Zeit,
    die schönen Bilder und freundlichen Worte.

    Ich bin so gespannt,
    wie Ihr neues Zuhause wird sein :-)

    Liebe Grüßen, Suzanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Suzanne, für Deine lieben Worte !
      Wir freuen uns auch schon auf das neue Zuhause, aber ein bisschen komisch ist es trotzdem....
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  5. Liebe Birgit,
    ich wuensche euch weiterhin viel Kraft, Durchblick und Spass beim Umzug

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,
    da habt Ihr noch einen ganzen Packen Arbeit vor Euch. Denkt aber auch immer mal wieder an Pausen. Das wird schon alles, hab einfach Vertrauen.
    Vielleicht kannst Du den Hunden ja ein paar Bachblüten geben, wenn sie gar so durch den Wind sind. Die Rescue-Tropfen könnten sie vielleicht etwas beruhigen (schaden Euch sicher auch nicht, oder?).
    Alles Liebe und Kopf hoch,
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      danke für den Tip mit den Bachbüten Rescue für die Hunde, hab ich garnicht dran gedacht...obwohl ich für uns immer Rescue in der Tasche habe ! Und was uns hilft, hilft den Tieren bestimmt auch !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  7. Liebe Birgit,
    auch ich möchte euch viel Glück für den Neustart wünschen!
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit,
    ich nochmal ;o)
    Auch wenn du dieses Wochenende nicht gebloggt hast (ich denke mal, du hast im "echten Leben" durch den Umzug reichlich Arbeit und hoffe, es geht dir gut.) möchte ich dir für die neue Woche einfach einen kurzen Gruß hier lassen!
    Alles Liebe, herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke, das ist lieb ! Wünsche Dir auch eine schöne Woche !
      Hab gestern Abend noch ein bisschen gebloggt, aber oft schreibe ich im Moment nicht, es gibt noch viel zu tun ! Heute kümmere ich mich mal um den ganzen Schreibkram, Kündigungen, Adressänderungen und sowas....
      Liebe Grüße und habt auch eine schöne Woche,
      Deine Birgit

      Löschen