Montag, 22. September 2014

Ein "Raum für mich"


Hallo Ihr Lieben.

Schon lange spürte ich diese Unruhe in mir, ich wurde immer unzufriedener, nörgeliger, woran lag das ?! Wir sind umgezogen, alles ist soweit ok und wird....und trotzdem hatte ich immer das Gefühl, mir geht es nicht gut, mir fehlte mein "Frau-sein", mir fehlte Anerkennung, auch von Seiten meines Mannes (er ist sehr "sparsam" mit Komplimenten, was aber nicht böse gemeint ist, ist halt seine Art) ! Ich kann lange "funktionieren", viel machen, viel organisieren und falle dann doch irgendwann in ein Loch ! Mir fehlen dann gute Gespräche mit anderen Frauen,
der Austausch, einfach auf weiblicher Ebene.....letzte Woche hatte ich dann ein paar sehr schöne Gespräche mit Freundinnen und lieben E-mail Kontakt. Mein Lehrer hat mir in der Schule einen guten Satz mitgegeben: " Achtest du dich den selbst so, wie du von anderen geachtet und anerkannt werden möchtest ?!" Jaa, guter Satz/gute Frage ?!;-) Ich hab viel darüber nachgedacht, auch über die wertvollen Gespräche mit den Freundinnen.

Im alten Haus hab ich oft die Ruhe im Meditations-/Ruheraum genossen...hier fehlte mir das ! Klar, es ist viel, viel kleiner und ein solcher Raum ist nicht immer möglich. Aber es muss doch was zu machen sein.....am Freitag bin ich dann spontan gegen Abend losgefahren, zum Baumarkt. Ich hatte Tage vorher von einer roten Wand geträumt und goldenen Ornamenten (warum auch immer). Am Samstag hab ich mich dann um meinen Raum (ist auch mein Schlafzimmer, mein Mann und ich haben zwei Schlafräume, weil er extrem schnarcht) gekümmert, hab gemalt/gepinselt, umgestaltet, neu dekoriert, manches rausgeworfen.......
  

Es ist nicht perfekt geworden, aber muss es ja auch nicht, bin ich ja auch nicht ! ;-) Aber nun kann ich mich auch mal in Ruhe zurückziehen, lesen, CD´s hören, malen, räuchern, Gedanken nachhängen....einfach etwas "Raum für mich".

Habt Ihr Räume/Ecken wo Ihr Euch zurückziehen könnt und wollt ?! Eine Freundin von mir hat sich mal das Gartenhäuschen umgestaltet und dort einen Raum für sich gemacht, manchmal reicht ja schon eine kleine Ecke, vielleicht mit einem Sessel, Kuschelkissen, Kerzen....Aber vielleicht braucht/wollt Ihr das ja gar nicht und seid lieber nur im Kreise Eurer Lieben, jede(r) wie er/sie mag !  
 
Die Weinkiste für meine Lieblingszeitschriften reingeholt. Jetzt muss ich noch mein Bücherregal einräumen und dann ist es bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig.


Kerzen dürfen natürlich auch nicht fehlen, damit es schön gemütlich ist.....


Ich räuchere wieder zum Sonnenfest "Mabon" (Herbsttagundnachtgleiche), Mabon wird zwischen dem 21.-23.September gefeiert. Es beginnt die Zeit sich zurück zu lehnen, die Natur zeigt Ihr Herbstkleid und überhaupt kehrt etwas mehr Ruhe ein. Altes loslassen, neues beginnen....
Gefeiert wird eigentlich etwas ausgelassener, am Herbstfeuer, mit Freunden, mal sehen, ob sich das noch machen lässt...ein paar Leutchen zusammentrommeln. Wäre ja schön !
   

Meine alte Teekiste habe ich kurzerhand als Nachttisch umfunktioniert. Eine schöne Lampe möchte ich mir irgendwann noch holen....


...ansonsten ist es auch bei Kerzenschein gemütlich.


Ein neues Poster habe ich mir aus dem Baumarkt mitgenommen. Das gefiel mir so !


Morgens ist es noch recht dunkel, wenn wir aus dem Haus müssen und das aufstehen fällt im Moment echt schwer !:-( Der "Kleine" macht ab heute (für zwei Wochen) ein Praktikum in der Werkstatt eines großes Fahrradhändlers. Bin mal gespannt, was er nachher so erzählt.....


Die Blätter verfärben sich, ich mag den Herbst ja sehr !


Warme Düfte (Zimt, Vanille, Gewürze....) ziehen ein, Kastanien.....


...und Tee darf natürlich nicht fehlen !

Ihr Lieben habt es kuschelig und haltet Euch warm und vergesst nicht, Euch ab und an mal ein wenig zurück zu ziehen und Euch gutes zu tun,

Eure Birgit


Kommentare:

  1. Birgit ich habe auch keine Ecke für mich aber ziehe mich gern ins Schalzimmer zurück und schließe die Tür .Frauengespräche würden mir auch gut tuen habe deswegen einen Frauenkreis in der Gemeinde gegründet wir treffen uns das und werkeln etwas vielleicht gibt es bei dir auch so was .lg Galina.
    Ps mit Komplimenten ist mein Man sehr sparsam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Galina,
      ja egal wo man sich zurückzieht und mal die Tür schließt, das ist so wichtig ! Das ist bestimmt toll mit dem Frauenkreis, eine schöne Idee ! Ich muss mich unbedingt mal hier umhören !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit
      P.S.: Dann machen wir uns halt selbst Komplimente, wenn die Männer es nicht tun !;-)

      Löschen
  2. Liebe Birgit, sehr schön hast Du Dich eingerichtet.Gefällt mir sehr ♥♥♥
    Ich liebe Kerzen und Tee....Auch wenn ich doch lieber Sommer habe, hat der Herbst auch gute Seiten.
    Ich wünsche Dir alles Gute und drücke Dich fest.
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gabi, für Deine lieben Worte und den Drücker ! Drück Dich ganz fest zurück und wünsche Dir eine wunderschöne Herbstzeit,
      Deine Birgit

      Löschen
  3. Hallo liebe Birgit,
    ich verstehe dich nur allzu gut. Es ist wichtig, dass man sich zurückziehen kann; fuer beide, Mann und Frau. Dein Zimmer sieht gemuetlich aus mir der roten Wand und dem Gold.
    Wir haben auch zwei Schlafzimmer (wegen des Schnarchens) und wir fuehlen uns beide so wie es ist wohl.
    Ich habe dort auch eine Wohlfuehlecke und einen Arbeitstisch mit Naehmaschine und Laptop.
    Ein grosses Buecherregal in dem ich eine Lage nur fuer die Aromaoele und Buecher hab, eines fuer die Handarbeitshefte, eins fuer Romane und ein mit CDs und Player. Guter Rueckzugsort an dem ich es gut aushalten kann.
    Ja und mit der Anerkennung ist das so eine Sache; mein Mann halt sich da auch sehr zurueck; aber ich finde es ist wichtig, dass man Zusammenhalt zeigt, wenn es schwierig ist/wird; und da koennen wir voll auf unsere Maenner zaehlen, wie du ja auch erwaehnt hast.
    Ich wuensche dir noch eine wunderschoene Woche
    Liebe Gruesse
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      danke für Deine lieben Worte !
      Ich kenne auch mehrere Paare, die getrennte Schlafzimmer haben, aber auch welche, die das nicht verstehen ! Als wenn man alles daran fest macht, in einem Bett zu schlafen, man kann sich auch so sehr nah sein !
      Und ich hab wirklich kaum eine Nacht eine Auge zu getan, aber das kennst Du bestimmt selbst !
      Schön, Deine Wohlfühlecke und ich denke, dass Du sie im Moment um so mehr brauchst, ich denke oft an Dich und hoffe, dass es Dir bald wieder viel, viel besser geht !
      Ja, mit den Komplimenten von den Männern das ist so eine Sache, das haben mehrere geschrieben !;-) Aber das stimmt, wichtig ist, dass man zusammenhält und das haben wir in den letzten Jahren sehr oft, wo andere Ehen vielleicht schon zerbrochen wären ! Aber es geht immer weiter und zusammen geht es auch etwas leichter !
      Drück Dich ganz doll, Deine Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit, da hattest Du eine gute Idee und sie auch toll umgesetzt! Und diese warmen Farben sind auch genau meine, da lass ich mich jetzt mal anregen von Dir! So gerne wie ich tolle Shabby Chic white Blogs besuche, aber auf die Dauer wäre mir das zu blass. Drücke Dir die Daumen, das Du und die Familie sich immer besser im neuen Haus einleben, die Anfänge sind doch schon wunderbar! Liebe Grüße und eine gute Zeit!
    Gardiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gardiana,
      mir geht es da so wie Dir, gerne schaue ich mal in Shabby Chic Blogs, finde es auch bei anderen ganz toll, aber halt bei mir nicht oder nur ein paar Dinge ! Ich mag einfach warme Töne, nur weiß wäre mir zu kalt !
      Danke für´s Daumendrücken, das können wir nach der anstrengenden Zeit wirklich brauchen ! Ganz liebe Grüße und genieße die Herbstzeit bei Tee und Kerzenschein,
      Deine Birgit

      Löschen
  5. Liebe Birgit,
    Du hast recht, jeder braucht so einen Raum. Im hab da zwei :-)
    Meine Töpferwerkstatt im Keller, das ist für mich Entspannung pur,
    auch wenn ich vor einer Ausstellung immer extrem viel zu tun habe,
    ist das für mich kein Stress und mein Lesezimmer unterm Dach.
    Oft reicht schon eine Stunde aus und ich bin wieder für alle
    ansprechbar.
    Dein Zimmer ist super geworden und das wichtigste ist immer,
    dass Du Dich wohlfühlst.
    Lass Dich nicht stressen!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      schön, dass du Dich auch zurückziehen kannst ! Ich finde das auch so wichtig ! Und wie Du ja auch schreibst, danach ist man für alle wieder ansprechbar und oft auch wieder gelassener !
      Schön, so kleine Oasen ! Eine Töpferwerkstatt ist natürlich super klasse !
      Liebe Grüße und genieße die Herbstzeit,
      Deine Birgit

      Löschen
  6. Hallo Birgit,
    Deine kleine Oase ist sehr schön geworden. Da hast Du Dir richtig viel Mühe gegeben. Stimmt, muss nicht groß sein, aber gemütlich. Es ist gut, wenn Du merkst, dass Du solche stillen, ruhigen Momente für Dich brauchst. Wenn ich meine Ruhe haben will gehe ich in unseren kleinen Wintergarten. Dort steht auch der PC und ich kann in Ruhe Eure Blogs besuchen. Dabei kann ich so gut entspannen. Jeder findet auf verschiedene Art und Weise, wie er zur Ruhe kommt. Wichtig ist nur, dass man sich dann auch diese Zeit für sich nimmt. Wenn ich hier auf Deinem Blog zu Besuch bin merke ich, wie ich ruhiger werde, putzig, oder???
    Ich wünsche Dir, dass Du Dich in Deiner neuen kleinen Ecke immer wohlfühlst.
    Alles Gute von Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bine, für Deine lieben Worte ! Beim Lesen der blogs kann ich auch gut entspannen und schöne Bilder nähren immer meine Seele, da kann ich auch ganz toll entspannen !
      Schön, wenn Du das auf meinen blog auch kannst ! Freu mich !
      Liebe Grüße und genieße die Herbstzeit,
      Deine Birgit

      Löschen
  7. Liebe Birgit,
    dein Raum ist so toll geworden.Jede Frau braucht ein Raum oder ein Eckchen für sich.Ich habe auch schon viele Jahre,mein eigenes Zimmer und genieße es sehr.Dort drin gestalte ich es ,wie ich es mag.Und darin mache ich was ich will.
    Frauengespräche sind soooo wichtig,sie geben einem soviel.Es ist gut wenn man sich zusammen tut,das gibt einen Kraft.
    So ums Feuer tanzen und den Herbsteinläuten,das wäre eine tolle Sache.Ach warum wohnen wir soweit auseinander?Ich will wieder nach NRW :-(
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ja, das hast Du recht, jeder braucht ein Eckchen für sich !
      Frauengespräche sind was wunderbares und ich genieße unsere immer sehr ! Wer weiß, vielleicht wohnen wir bald mal beieinander, das wäre schön !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  8. Hallo Birgit,
    da bist du schon ein Stückchen weiter.
    "Mein Raum" steckt noch in der Planungsphase.
    Da mein Sohn ja ausgezogen ist,
    kann ich mir das Zimmer gestalten.
    Ideen purzeln nur so durch den Kopf...
    aber umsetzen kann ich diese noch nicht.
    Schön zu lesen, das ihr euch immer heimischer fühlt.
    In wenigen Wochen sieht und fühlt es sich schon wieder ganz anders an.
    Ich wünsche dir schöne Herbsttage und liebe Grüße
    Faraday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Faraday,
      schön, dass du Dir auch einen Raum für Dich machen kannst ! Lass Dir Zeit mit dem gestalten, das muss wachsen und irgendwann ist es plötzlich da und Du weißt, wie Du es umsetzen kannst !
      Ich wünsche Dir auch wunderschöne, kuschelige Herbsttage,
      Deine Birgit

      Löschen
  9. Hallo Birgit,
    ja, das hast Du gut gemacht - jetzt ist Dein Schlafzimmer auch Dein Raum :-)
    Ich habe tatsächlich das Glück, nach unserem Umzug vor zwei Jahren einen eigenen kleinen Raum zu haben. Wenn ich irgendwann nicht mehr so in die Aktivitäten der Kinder eingebunden sein werde, möchte ich dort auch Behandlungen anbieten. Und so lange ist es mein Raum, um zur Ruhe zu kommen. Dann setze ich mich vor den TamTam-Gong -
    oder probiere die Trommel, so eine, wie Du auch auf der Kommode hast, aus. Oder lese Zeitschriften, ha, auch die Happinez liegt bei mir *lach*. Ich komme aus Konzen bei Monschau im Kreis Aachen, wo wohnst Du denn in NRW? Wie Du vielleicht gelesen hast hat es uns in den Taunus verschlagen.
    Im Moment überlege ich, einen Handarbeitstreff bei uns anzubieten, auch wenn ich nicht viel erklären kann - aber vielleicht gibt es noch mehr Frauen, die gerne mit Gleichgesinnten zusammen werkeln, ohne von den Männern belächelt zu werden :-) und einfach mal ein bisschen Frauengequatsche nebenbei genießen möchten. Bin mir noch nicht sicher, ob ich das machen soll.
    Liebe Grüße von Petra, hab eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      schön, dass Du auch einen Raum für Dich hast ! Und beim trommeln kann man eh wunderbar entspannen ! Am alten Haus habe ich das oft hinten im Garten am Feuer gemacht, das war schön ! Und erdet sehr !
      Toll, wenn Du den Raum irgendwann für Behandlungen nutzen kannst ! Ich mache ja eine Heilpraktiker Ausbildung und da möchte ich das auch irgendwie nutzen/umsetzen, obwohl es hier räumlich sehr klein ist. Naja, mal sein oder man mietet einen Raum/Praxis mit jemanden zusammen oder steigt irgendwo erstmal mit ein...das muss noch wachsen ! Erstmal die Prüfung im März bestehen !;-)
      Du, das hört sich doch gut an mit dem Handarbeitstreff und ich finde es immer toll, wenn Frauen zusammen kommen, mach das mal, klasse !
      Liebe Grüße und genieße die Herbstzeit,
      Deine Birgit

      Löschen
    2. Ach so, hätte ich fast vergessen :-), wir wohnen in Dorsten, geboren bin ich in Oberhausen und wir haben jahrelang in Bottrop gewohnt. Zuletzt im Münsterland, Kreis Borken.

      Löschen
  10. Heel fijn die ruimte voor jezelf. het ziet er erg goed uit. Herfst is altijd mooi met al zijn kleuren, geniet ervan.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du Liebe,
      danke und schön, dass es Dir gefällt !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  11. Liebe Birgit,
    Schön hast du es dir gemacht! Am aller allerbesten gefällt mir Dreien Weinkiste! Bekommt man sowas nur beim Weinhändler?
    Ich habe keinen eigenen Raum, das ist in einer 3 Zimmer Wohnung auch nicht möglich, ich brauche aber auch keinen. Ich hinterlasse sowieso in jedem Zimmer meine Handschrift ;-) und was noch dazu kommt, ich bin eh nicht wirklich gern allein und Ruhe (Stille) macht mich unruhig. Verstehst du was ich meine?
    Dir jedenfalls wünsch ich viele entspannte Stunden in deinen Reich und dem Kleinen viel Spaß beim Praktikum.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babsy,
      ja ich weiß wie Du es meinst, früher hat mich Stille auch unruhig gemacht, aber mit den Jahren ;-) kann es gut haben, brauche es sogar !
      Du, die Weinkisten bekommt man schon mal im Blumenhandel oder bei z.B. ebay, dawanda. Ich habe auch noch so alte Blumenzwiebelkisten für draußen, die sind auch toll zum dekorieren.
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  12. Liebe Birgit ,
    ach das klingt ja nicht so gut . Ja das ist ne Menge was so bei einem Umzug auch noch auf einem lastet , nicht das
    es nur Unschönes wäre . Aber es liegt eine Menge an , man macht und macht , weil man ja auch fertig werden will .
    Aber es zeert . Na wenn du dir nun deinen Raum geschaffen hast , kannst du bestimmter gezielter wieder mehr für
    Dich tun . Schön ist er geworden und passt doch gut , wenn es auch dein Schlafzimmer ist . Ich hab ja auch mein Zimmerchen , aber der Raum ist auch Abstellraum für alles was so keinen Platz hat bzw was man immer so brauch
    und nicht in einem Schrank verstaut . Es wird schon wieder meine Liebe , ich weiß ja , das du weißt , wie du dir sinnvolle Auszeiten verschaffen kannst . Das bewundere ich immer wieder , denn ich kann das irgendwie nicht .
    Einen schönen Tag , eine schöne Herbstzeit ( gibt es im neuen Garten Herbsterfreuliches ? )
    wünscht dir mit gaaaanz lieben Grüßen Jani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jani,
      ja es wird so langsam, die letzten Monate waren halt sehr stressig und alles muss wieder wachsen !
      Mit den Auszeiten das habe ich irgendwann gelernt, sonst komme ich garnicht mehr runter und mir geht es nicht gut ! Ja, da muss man wirklich aufpassen, dass so ein Raum nicht wieder zugestellt wird, bzw. zweckentfremdet wird....ich hab mir vorgenommen, hier eh regelmäßig auszumisten, da war ich beim Umzug echt geschockt, wieviel Kram man doch hat....
      Der Garten ist noch etwas chaotisch, da wagen wir uns wohl erst im Frühjahr ran !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  13. Liebe Birgit,
    ein tolles Zimmer hast Du Dir eingerichtet.Ich hätte auch gerne eines, aber das Haus ist zu klein. Manchmal würde ich mich auch gerne mal zurückziehen und einfach mal mein Ding machen.
    Ich war am Samstag beim Strickkaffee bei einer Bekannten, das hat total gut getan. Wir können wunderbar reden. Aber bei uns gibt es das auch nicht so. Jeder ist für sich.
    Ich denke Männer sind alle sparsam mit Komplimenten, ist bei meinem genauso.
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      vielleicht kannst du Dir irgendwo ein kleines Eckchen nur für Dich schaffen, das wird Dir bestimmt gut tun !
      Ja, die lieben Männer, ich hab das jetzt von mehreren gehört bzw. gelesen mit den Komplimenten !;-)
      Müssen wir uns halt selbst oder gegenseitig Komplimente machen !
      Liebe Grüße und genieße die Herbstzeit,
      Deine Birgit

      Löschen
  14. Hallo du Liebe,

    dein Raum ist so toll geworden, so richtig zum einkuscheln und zum relaxen. So was braucht die Frau. Manchmal wünsche ich mir hier auch mehr Ruhe für mich. Aber das wird noch ein bissl dauern . Ja, Frauengespräche sind so wichtig und so schön. Man lernt so viel und die Worte die man wechselt sind oft Balsam für die Seele.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      unsere Frauengespräche tun mir auch immer gut ! Und ich freu mich, dass ich Dich und Nicole habe !
      Manches Tief lässt sich so leichter überstehen !
      Das kommt schon noch mit der Ruhe und dem sich zurückziehen, Du hast ja auch noch kleine Kinder, da ist es nicht so einfach...aber auch eine wundervolle Zeit !
      Drück Dich,
      Deine Birgit

      Löschen
  15. Liebe Birgit, ich freue mich sehr, dass du ein Thema aufgreifst, das ich auch schon vor Jahren zu meinem Thema gemacht habe. Ich genieße auch den Luxus eines eigenen Zimmers und bin sehr gerne bei mir. Mein Mann ist auch ein "Schnarcher" und so ist jedem gedient.
    Deine weinrote Wand gefällt mir sehr und ich sehe Deine schöne Trommel und das Chakrabild und finde es sehr sehr fein.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke viele liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen