Samstag, 29. November 2014

Waldorf-Adventsbasar


Huhu Ihr Lieben. Zuerst möchte ich mich ganz lieb für Eure Kommentare zu meinem letzten Post bedanken ! So viele, liebe ehrliche Worte, einiges zum drüber nachdenken....& klasse, dass Ihr mich "aushaltet", auch wenn ich mal so mies drauf bin ! :-) Hach, schnief ! Ist schon eine tolle blogger-Welt und ich bin dankbar, dass ich so viele liebe Menschen kennenlernen darf !

Mit meinem Mann hatte ich ein Gespräch und ich habe ihm auch gesagt, dass mich sein Spruch sehr verletzt hat ! Und ich hab auch drüber nachgedacht, ich hab mir den Schuh angezogen, ich fühlte mich getroffen, aber er hat es mir auch erklärt. Es hat nichts mit uns und unserer Familie & unserem Weihnachtsfest zu tun ! Es sind einfach seine Empfindungen, er kann das da "draußen" einfach nicht mehr sehen, die Menschen rennen und kaufen, kaufen, kaufen...immer größer, immer mehr, die Werbung bombardiert uns, egal ob im Fernsehen oder in der Zeitung. Es ist nicht mehr schön und hat mit dem eigentlichen Sinn von Weihnachten nur noch selten was zu tun ! Kaum einer hält noch inne, es ist überall Hektik, die Menschen rennen, motzen, meckern, sind rücksichtslos....

Trotzdem werde ich nie aufhören, die Weihnachtszeit zu lieben und ich werde weiter Plätzchen backen, Tee kochen, Kerzen anzünden, kleine Geschenke einpacken, Weihnachtskarten schreiben, Weihnachtslieder hören...all die Dinge, die ich so gerne mag ! Und das "außen" vielleicht einfach mal draußen lassen oder sich schöne Dinge aussuchen, die man machen kann, es muss ja nicht immer der riesen Weihnachtsmarkt sein, in vielen kleinen Örtchen gibt es oft schöne kleine Märkte oder man besucht Basare......      
 

Heute war ich mit Fabian zum jährlichen Waldorfbasar einer Freien Waldorfschule, der ist in jedem Jahr am Samstag vor dem 1.Advent.  Und immer sehr schön......


...ich mag schon alleine die Atmosphäre und die liebevollen Kleinigkeiten !
Schade, dass meine Kinder keine Möglichkeiten hatten, dort zur Schule zu gehen.


Aber wir erfreuen uns jedes Jahr an dem schönen Adventsbasar ! Das Wetter war heute auch klasse, es war zwar sehr kalt aber die Sonne schien, wir haben uns das Gelände angesehen, leider war in diesem Jahr der Zugang zum Garten verschlossen und der schöne Kindergarten, sehr liebevoll und sollte man sich mal angesehen haben.



Die Holzwerkstatt stellte wieder wunderschöne Sachen her und wir haben uns in diesem Jahr einen (langen) Wunsch erfüllt (zeig ich Euch gleich).....


Tschüss du schöne Schule, bis zum nächsten Jahr, wieder zum Adventsbasar.


Auf dem Weg zum Auto dem Sohnemann die Kamera gegeben :-) ....Pilze entdeckt


...und er fotografiert genauso gern wie ich !:-) 

 

Die Adventsspirale hatten wir uns aus der Holzwerkstatt mitgenommen. Die wollten wir schon so lange mal haben, da waren die Jungs noch klein. Dieses Jahr haben wir uns mal einen Wunsch erfüllt und können sie ja auch in jedem Jahr verwenden, ich mag das schlichte, abgerundete Holz und den Duft der Bienenwachskerzen !


Und auch die nette Mutter mit den Keramiksachen war wieder da....


..die süßen kleinen Fliegenpilz-Filzlichter hat der Sohnemann mir geschenkt, so schön und lieb !


Der große Sohn und mein Mann waren zuhause, Ihr wisst ja "Weihnachtsunlust"!;-) Dafür wurde der Hund als "Meister Yoda" verkleidet...nun ja...:-)

Vielleicht sollte man öfter mal vieles mit Humor nehmen, nicht so viel grübeln, das macht es
leichter !

Liebe Grüße und einen schönen 1.Advent,
Eure Birgit, die froh ist, dass es Euch gibt !!!

Kommentare:

  1. Deinen letzten Post habe ich erst jetzt gelesen - und ich bin froh, dass ihr euch ausgesprochen habt! Das ist ja ziemlich ähnlich wie beim Helden und mir: wir haben auch unser Weihnachtsfest und die Adventzeit - und der ganze Trubel und die Hektik bleiben draußen ;)
    Eine Adventspirale kannte ich bis heut gar nicht - wie funktioniert die genau?! Das schlichte Design aus Holz gefällt mir auch sehr gut!

    Deinen Lieben und dir wünsche ich morgen einen wunderbaren 1. Advent!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Du Liebe,
      ja, es ist auch bei uns so, wir ziehen uns lieber zurück, machen es uns zuhause gemütlich, lassen die Hektik draußen ! Ab und an gehen wir auf einen Weihnachtsmarkt, aber eher auf die kleineren, wo nicht so ein Gedränge ist ! Mit der Adventspirale das ist einfach, es sind 24 Kerzen und jeden Tag wird eine dazu angezündet, das sieht hinterher richtig schön !
      Liebe Grüße und gute Besserung, pass auf Dich auf,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit,
    schön das ihr euch ausgesprochen habt.Klar halten wir dich aus,das Leben bedeutet nicht immer Zuckerschlecken.
    Es war bestimmt sehr schön auf euer Adventsmarkt.Ich war heute auch in der Waldorfschule.Bilder kommen morgen.Die Adventsspirale ist sehr schön,die gefällt mir auch.
    Ich wünsche euch einen schönen 1 Advent.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das stimmt, das Leben ist kein Zuckerschlecken !;-)
      Die Adventsspirale fand ich auch so schön, Fabi hat sie eigentlich entdeckt und da wir schon seit Jahren eine haben wollten und sie diesmal auch bezahlbar war, haben wir sie mitgenommen. Davon haben wir ja jedes Jahr was !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
    2. Die ist auch wunderschön,so eine hätte ich auch gerne,aber auf unserem Basar gab es keine.
      LG
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo liebe Birgit,
    als ich Deinen letzten Post gelesen habe, dachte ich mir schon, dass es Dein Mann "gar nicht böse" meint. Ich kann ihn auch echt gut verstehen, genauso wie Dich auch. Genieße "Deine" Weihnachtszeit einfach, denn genau diese Dinge, die Du aufgezählt hast, das ist doch auch Weihnachten. Ich verstehe sowieso nicht, warum sich alle so einen großen Stress machen. Aber wahrscheinlich ist es tatsächlich so, dass für viele das Fest nur schön ist, wenn viele Geschenke unterm Baum liegen. Eine Bekannte sagte mal zu mir, sie konnten Heiligabend gar nicht mehr an den Baum kommen, weil so viele Geschenke darunter lagen. Da kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln und denke mir, hier auf der Welt läuft irgendwie was verkehrt.
    Kleine Weihnachtsbasare finde ich auch viel schöner, weil sie so gemütlich sind und ich oftmals die kleinen gewerkelten Dinge so schön finde.
    Wie schön, dass jeder aus Eurer Familie seinen Spaß hatte...die Ohren kommen bei "Meister Yoda" ja fast hin :O).
    Ganz liebe Grüße und Euch einen wunderschönen ersten Advent morgen
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      ja, so ist es ! Weniger ist oft mehr ! Ich hatte auch mal eine Bekannte, die so einen Baum zugestellt mit Geschenken hatte....aber sie fand es wichtig, ihre Familie auch. Und das Geschenk vom Mann muss möglichst schön teuer sein ! Mein Mann hat ja jahrelang im Juwelier-Einzelhandel gearbeitet, er kann Dinge erzählen, das glaub man fast nicht, traurig (es gibt auch Frauen die tauschen die Geschenke des Mannes um, um sich was teureres auszusuchen, es ist kaum zu glauben)......die Entwicklung heute ist nicht schön ! Und man kann es nur für sich anders machen !
      Als ich das Bild von Rudi sah, musste ich sofort an Meister Yoda denken, mein Mann hat ihm seine Arbeitsjacke umgehangen...:-)
      Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsch ich Dir,
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,

    ihr wart in MS zum Basar oder? Ich wollte so gerne hin, aber es passte einfach nicht in unseren Ablauf. Umso mehr freue ich mich, bei dir von den Eindrücken zu sehen.

    Ein schönes Wochenende euch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      wir waren in Gladbeck zum Waldorfbasar, aber ich glaube, der ist zur gleichen Zeit in vielen Städten an den Waldorfschulen und oft sehen sie wirklich ähnlich aus ! Nach Münster würd ich auch gerne mal....der Basar soll auch schön sein ! Aber alles schafft man ja wirklich nicht immer....
      Liebe Grüße und eine schöne Woche, Deine Birgit

      Löschen
  5. Hallo Birgit,
    ich habe Deinen letzten Post urlaubsbedingt auch erst jetzt gelesen und ich denke ich habe Deinen Mann richtig verstanden. Die Weihnachtszeit wie Du/Ihr sie zelebriert findet er bestimmt wunderschön (wie auch anders? Du machst es doch alles immer so gemütlich und bestimmt im richtigen Rahmen denke ich). Er hat bestimmt nur allgemein sein Empfinden kundgetan und Du hast es falsch und auf Dich bezogen verstanden. Schön, dass Ihr das Missverständnis aus dem Weg geräumt habt.
    Deine Einkäufe vom Basar finde ich sehr schön und passen gut in Euer zuhause. Jetzt könnt Ihr die Vorweihnachtszeit aber in vollen Zügen genießen. Du wirkst auf mich so sehr ausgeglichen und ruhig - das kommt in Deinen Beiträgen richtig gut rüber.
    Jetzt wünsche ich Dir und Deinen Lieben einen schönen 1. Advent.
    Grüße von Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      ja das Gespräch mit meinem Mann war wichtig und klärend und ich hatte mir wirklich "den Schuh angezogen", dabei betraf es ja nicht uns, er meinte es allgemein und da hat er ja auch recht !
      Das stimmt, im Moment bin ich wirklich ausgeglichen und ruhig, obwohl mir ja schon die HP-Prüfung im Nacken sitzt....ab Januar geht die Prüfungsvorbereitung in der Schule wieder los.
      Aber erstmal genießen wir jetzt die Adventszeit und zwischendurch wird auch gelernt, wird schon !
      Liebe Grüße und hab eine schöne Woche,
      Deine Birgit

      Löschen
  6. Overal waar te voor staat. . Wat een prachtige adventskandelaar, en de paddestoelen, geweldig is de natuur. Geniet met mate en volg je eigen weg. Fijne avond.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du Liebe.
      Ja, die Natur beeindruckt uns auch immer wieder ! Der eigene Weg ist nicht immer leicht aber wichtig ! Aber mit kleinen Schritten kommt man auch an das Ziel ! ;-) Hab eine schöne Woche,
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  7. Hallo Birgit :)!
    Das klingt nach einem perfekten 1. Adventstag, meiner war auch entspannend und heimelig mit Dekorieren und Basteln. Ich bin dann nächstes Wochenende auf Marktbesuchen, vielleicht finde ich da auch so schöne Dinge wie eine Adventsspirale, die sieht toll aus!
    Ganz liebe Grüße,
    Deine Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      ja, die Adventszeit muss man genießen, basteln, entspannen, Spazieren gehen.....ich mag das auch sehr !
      Bei der Adventsspirale haben wir auch jedes Jahr überlegt und dieses Jahr war sie auch bezahlbar und wir haben sie mitgenommen, davon haben wir ja Jahre was !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  8. Liebe Birgit,
    sehen alle Waldorfschulen wirklich so gleich aus, oder warst du in Hannover?
    Leider habe ich dieses Jahr unseren Basar hier nicht auch noch in meinen Zeitplan drücken können.
    Umso mehr freue ich mich über den kleinen Bummel hier bei dir am Blog.

    Wie gut, dass du dich mit deinem Mann aussprechen konntest.
    Euch beiden ZUSAMMEN wünsche ich eine ganz frohe und besinnliche Zeit.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ja ich glaube auch, dass die Waldorfbasare sich alle sehr ähnlich sehen ! Wir waren (wie jedes Jahr) in Gladbeck (NRW). Dir und Deinen Lieben wünsche ich auch eine schöne, kuschelige Adventszeit !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  9. Ach wie schön. Ich liebe Waldorf Märkte auch sehr. Dieses Jahr habe ich noch keinen besucht, aber ich hoffe, ich schaffe es noch. Die Adventsspirale gefällt mir auch total, die hätte ich auch gerne. Und bienenwachs, hmmmm....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Du Liebe,
      Bienenwachs mag ich auch sehr und wir wollen auch noch Kerzen selber drehen oder gießen, mal sehen, ob wir das mal einen Nachmittag machen ?! Waldorf Märkte sind einfach schön, durch die vielen, liebevollen, selbstgemachten Sachen !
      Wünsch Dir eine schöne Woche, liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  10. Was für ein schöner Basar!! Tolle Sachen habt Ihr mitgebracht!
    Irgendwie hat Dein Mann ja auch recht. Es ist wirklich nur noch hektisch und laut. Aber es gibt auch so schöne kleine Märkte, wo auch nicht so "gesoffen"wird. Unser Weihnachtsmarkt in Passau ist auch überlaufen. Es gibt hauptsächlich Glühweinstände und Fressbuden. Der Rest ist Ramsch. Kaum Handwerkskunst. Deswegen war ich auch schon lange nicht mehr dort.
    Wenn bei Euch der Stress mal wieder so richtig weg ist, und Ihr Euch etwas erholt habt, dann gefällt Deinem Mann die Vorweihnachtszeit vielleicht auch wieder. Wahrscheinlich ist er grad so richtig genervt.
    Laßt es Euch gutgehen und macht langsam!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, mein Mann hat schon recht, es ist wirklich grauselig mittlerweile. Nur ich bin schon immer ein Weihnachtsfan gewesen, da hat es mich getroffen, aber es ging ja noch nicht mal ums uns persönlich !
      Hier gibt es auch nur wenige, kleine schöne Weihnachtsmärkte, die meisten sind schrecklich überlaufen.
      Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit,
      Deine Birgit
      P.S. Entschuldige, dass ich Dir immer noch nicht ausführlich geschrieben habe, ich hoffe, dass es Dir gesundheitlich besser geht !?

      Löschen