Freitag, 11. Dezember 2015

Lebenszeichen



Hallo Ihr Lieben. Gestern fragte mein Sohn, "Mama was macht eigentlich dein Blog ?" Ja was macht mein Blog. der hinkt irgendwie hinterher....ich finde nicht so richtig die Muße. Manchmal überleg ich auch, was ich eigentlich schreiben kann. Es passiert nichts Großes momentan, halt alltägliche Dinge und doch sind vielleicht gerade die so wertvoll ?!
Hab mich sehr zurückgezogen, auch im privaten Bereich. Brauchte einfach Zeit und hab immer öfter Schwierigkeiten mit dem "Run" da draußen klarzukommen, bzw. mag da nicht mehr mitrennen.
Brauche meine Rückzugsorte, die Natur und keine Shoppingmeilen und vollen Innenstädte. Dieses Jahr ganz bewusst vieles eingeschränkt. Das heißt nicht, dass ich nicht mehr vor die Tür gehe ;-), aber ich gucke schon genau, wohin und dass es nicht so voll ist.      


Ich kann manchmal wieder einfach nur dasitzen (ehrlich, ich hab lange dafür gebraucht;-) bei Kerzenschein......


lesen, ein Gläschen Wein, gute Musik.

Wir waren im Spätherbst wieder in Nottuln auf dem Martinimarkt, mit seiner tollen Kulisse und schöner Handwerkskunst.




Mit Fabi hab ich den Waldorf Adventsbasar in Gladbeck besucht, der wieder toll und liebevoll gemacht war.




Mit einer Freundin war ich wieder auf dem kleinen Weihnachtsmarkt in Nähe der Wasserburg.
Ebenfalls viel Selbstgemachtes. Klein aber fein und jedes Jahr schön !
Dafür waren wir auf keinem großen Weihnachtsmarkt, wo die Menschen mit Bussen anreisen und stundenlang Schlange stehen und letztendlich dann doch fast nichts sehen. Find das schade.  



Die Adventszeit genießen....


Ich höre viele Hörbücher/Lesungen und dieses finde ich ganz besonders toll.


Bienenwachskerzen gedreht und mich am Geruch erfreut und über leckeren Honig aus dem Umkreis.



Jeden Tag raus, am liebsten in den Wald.....


 Stille genießen. Denn wenn es still ist, geschieht am meisten.


Den Tieren geht es gut und auch Paul ist immer noch oder wieder gut zu Fuß/Pfote.
Die Hühner sind gerade in der Mauser und haben ihre wohlverdiente Winterpause.


Wunderschöne Sonnenuntergänge haben wir gesehen und selbst mit dem Auto manchmal auf dem Rückweg gehalten.


Wohl literweise Tee in diesem Herbst/Winter getrunken :-)


...und auch ein bisschen winterlich/weihnachtlich dekoriert.


Ich wünsche Euch von Herzen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit ! Nehmt Euch Zeit für Euch und Eure Lieben und denkt dran, es muss nichts perfekt sein. Oft ist weniger mehr. Erfreut Euch an kleinen Dingen. Verbringt Zeit mit Menschen, die Ihr gernhabt. Ein Gespräch ist oft so viel mehr wert, als ein Geschenk. Vielleicht auch Frieden finden mit Menschen, die man schon länger nicht gesehen hat und über die man sich geärgert hat. Mal was absagen (wenn´s geht) und Stille und Ruhe genießen (auch mal alleine) ....ach es gibt so viele kleine, große Dinge. Alles Liebe wünsche ich Euch dafür ! 

Eure Birgit     

Montag, 26. Oktober 2015

Was wir so machen.....


Ich weiß, weiterhin recht ruhig hier auf dem Blog......
Wir genießen gerade den Herbst, mit all seinen Farben und der einkehrenden Ruhe.
Ich schnappe mir jeden Tag die Hunde und wir gehen durch den Wald. Hab den Kopf frei gekriegt, vieles ist klarer, kann mich anderen Dingen widmen und einfach auch mal die Seele baumeln lassen, das tut gut !




Ab und an kommt die Herbstsonne durch und man kann wirklich noch gut mit einem Kaffee oder Tee draußen sitzen.


Drinnen ein bisschen dekoriert. Der kleine Pilz ist aus Vechta. Dort habe ich mich wieder mit der lieben Nicole von nicolesbunteshaus getroffen und wir hatten wieder einen tollen Tag zusammen und haben vor lauter Quatschen kein Foto gemacht :-), aber wir treffen uns ja wieder........


Meine "Putzhilfe" mit dem Puschelhintern kommt immer noch jeden Tag und guckt, ob soweit alles okay ist, dabei ist sie sehr ordentlich und guckt auch unter den Schränken nach :-))


Gut, die Blumen mussten eh weg !;-)



Ich habe wieder angefangen Karten zu legen, das habe ich Jahre nicht mehr gemacht.



Zwischendurch war ich wieder ein paarmal in Winterswijk, mal mit einer Freundin, mal alleine.
Meine Familie grinst schon immer und fragt, ob ich mir dort einen Zweitwohnsitz aufbaue ?!;-)
Ich bin einfach zu gerne dort.




Flohmärkte haben wir auch mal wieder besucht und sind auch ein wenig fündig geworden.
Eine Zinkwanne, diesmal ohne Loch, weil ich dort im Frühjahr Wasserpflanzen reinsetzen möchte.
Und noch Leinentischwäsche und Kopfkissen.



Die Natursteine die wir ja schon länger im Wintergarten stehen hatten, haben wir nun verbaut/verlegt, daraus eine Küchen- bzw. Herdrückwand gemacht.
 

Mal wieder ein wenig Ordnung in der Küche geschaffen.....ausgemistet und Kisten für den Flohmarkt gepackt.


"Erinnerungssteine" mit verlegt/verbaut.  


Wir haben nun noch ein paar Steine über und machen noch den Spülbereich (Bilder gibt´s dann mal später).


Hat Spaß gemacht ! Hat was von puzzeln :-)



Ich wünsche Euch eine schöne Herbstzeit, Ihr Lieben ! Habt es fein und lasst es Euch gutgehen !
Zeit ist kostbar


Liebe Grüße,
Eure Birgit

Donnerstag, 24. September 2015

Herbsttage


Hallo Ihr Lieben. Entschuldigt, wenn mein Blog immer noch etwas verwaist ist. Auf Eure lieben Kommentare habe ich auch noch nicht geantwortet, das mache ich aber gleich und dann schau ich auch mal wieder bei Euch rein.
Gibt immer noch viel zu organisieren, viel Fahrerei, Veränderungen....aber zwischendurch immer mal wieder Zeit zum innehalten, zum Glück. Denn die Geschehnisse in unserem Land und überhaupt auf der Welt lassen auch mich nicht kalt, auch wenn ich da nicht viel drüber schreibe. Jeder geht damit anders um, hilft wo er kann, im Großen und im Kleinen.
Tja und die ganz Großen hier im Land (und auch anderswo) , da verlier ich besser keine Worte drüber, macht einfach nur wütend, siehe gerade jetzt erst die Machenschaften eines großen Automobilherstellers......., Umweltverschmutzung...als hätten wir noch eine zweite Erde in der Tasche :-(   Hauptsache immer mehr, immer weiter....aber dieses Thema ist endlos. Der Mensch wird ungerne "wach" !


Ich bin nach wie vor viel draußen, brauche die Natur und die Tiere.
"Unsere" Kühe sind wieder hinten auf der Weide, schön !
 


Typisches Herbstwetter, aber der Herbst ist meine Jahreszeit, ich mag das.





Räucher wieder oft und habe vor, auch mal wieder öfter Kräuter zu sammeln, zu trocknen und zu räuchern......
  


Schmöker in Lieblingszeitschriften.


Eine Freundin war hier und hat mir einen Apfelschal passend zur Apfelernte mitgebracht :-)




Den Tieren geht es gut. Und Paul schafft immer noch seine Runden. Unser Senior und treuer Gefährte.




Unsere Biokiste kriegen wir immer noch regelmäßig. Und im Gewächshaus gibt es noch ein paar Tomaten und Gurken, aber das war´s dann und ich werde am Wochenende die Pflanzen entfernen und noch ein bisschen was aussäen, Wintersalat/-gemüse.


Wir lieben hier alle Suppen und die werden oft gekocht.



Draußen hab ich ein wenig dekoriert, mit gesammelten Herbstschätzen.



Es wird immer früher dunkel und drinnen gemütlich.



Den getrockneten Salbei-Minze Tee gab es jetzt schon ein paarmal. Meine Männer waren alle erkältet, aber ich halte mich noch wacker gesund ;-)

Letztes Wochenende hab ich einen tollen Film gesehen, den ich jetzt wohl öfter sehen werde.
So wunderschöne Naturaufnahmen, einfach schön ! "The Fairy Trail"


Am Wasserschloss waren wir auch mal wieder und haben Kastanien gesammelt. Da bin ich eh immer gern. 


Habt eine schöne Herbstzeit,
Liebe Grüße,
Eure Birgit