Sonntag, 22. März 2015

Wochenende und "Hühnerumzug"



Da das Wetter heute doch noch sehr schön wurde, habe wir die Zeit draußen im Garten verbracht. Die Hühner sind nun ins neue Hühnerhaus (das ehemalige Spielhaus) gezogen. Natürlich musste erstmal alles begutachtet werden !:-)
 

Unser zahmes Huhn war natürlich neugierig, die anderen Hühner noch etwas zaghafter....


.....aber Neugierde siegt immer und ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie neugierig Hühner nun mal sind !:-) Obwohl hier gibt es ja einige Hühnerhalter...



Gefressen wurde auch gleich. Gegen Abend taten sie sich allerdings schwer, alleine in die neue, noch nicht vertraute Umgebung zu gehen, da wurde im Garten gesucht, gemeckert, bis die ersten rein gingen. Ein Huhn musste wir aber einfangen und in den Stall tragen. Nun ja, das dauert ein paar Tage.  


Den alten Stall haben wir abgerissen und etliche Mäuselöcher gefunden, zur Freude der Hunde, die erstmal auf Mäusejagd gingen.


Heute war das Wetter doch richtig schön, gestern hatte es fast nur geregnet.


Zwischendurch ne Kaffeepause mit Blätterteig-Bretzeln aus Holland. Die haben wir hier schon immer gern gegessen, ich meine sie hießen/heißen bei uns "Leidenschaften" oder so ?!
Gegen Abend haben wir noch gegrillt, weil das Wetter noch so toll war.


Das war dann heute der schöne Sonnenuntergang.


Letzte Woche hatte ich mir zwei neue Bücher geholt und hab am Wochenende ein bisschen darin gelesen. In dem Ruhrpott Buch erkenne ich mich an vielen Stellen wieder (aufgewachsen im Pott), vieles (auch lustiges) aus der Kindheit und halt typisch "Pott", gut geschrieben !
 

Am Freitag war ich spontan mit dem Sohnemann nach der Schule in Winterswijk, ein bisschen bummeln und Lebensmittel kaufen.
War schön, einfach ein bisschen raus und wie sehr ich diese Stadt liebe, wisst Ihr ja bereits !:-)




Eine Palette Kaffee für meine Mama und Kaffeebohnen für uns (Kaffee ist in Holland meist günstiger), meine Lieblingszeitschrift, eine neue Teesorte und Blümchen.


Wir waren ein bisschen mit dem alten Bus unterwegs und Regenschauer...


...und Sonne wechselten sich ab.


Haben lecker gekocht.....


und sind dankbar und froh, dass wir in der Nähe unseren Biohof-Lieferanten haben. Obwohl...Kohl kann ich gerade nicht mehr sehen (zwar gesund), aber das wechselt nun so langsam und die Küche wird wieder "leichter".


Ein bisschen aufgeräumt und umdekoriert, auf dem Schrank lag noch nen
Weihnachtsläufer, öhm.  (und ja - da habe ich dann wohl länger schon kein Staub geputzt !;-)


Ihr Lieben, ich wünsche Euch eine schöne, kommende Woche !


Und wenn Ihr mögt, schaut am Dienstag mal rein, da gibt es eine kleine Überraschung !:-)

Liebe Grüße,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    so ein schöner, langer Post, da gibt es so viel zu kommentieren, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll...
    Der Bericht über die Hühner macht mir wieder viel Freude. Und ja, ich weiß, wie neugierig sie sind, obwohl wir nie welche hatten (am Balkon scheidet das leider völlig aus ;o). Es sind einfach tolle Tiere!

    Hunde jagen Mäuse? Das wußte ich allerdings nicht. Sínd sie dabei auch erfolgreich? Ich dachte immer, sie wären, sofern ein Jagdtrieb da ist, auf größere Beute aus?!

    Du schreibst immer so begeistert über Winterswijk und zeigst so schöne Bilder, dass ich schon zu meinem Liebsten gesagt hab, ich möchte auch unbedingt mal dorthin.
    Noch gibt es keine konkreten Pläne für unseren Sommerurlaub.
    Der Bodensee steht hoch im Kurs. Und die Ostsee. Wer weiß, vielleicht auch Holland...
    Jetzt, wo wir nicht mehr an Schulferien gebunden sind, kann man das ja lockerer angehen.
    Dir wünsch ich eine gute neue Woche und bis bald,
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit ,
    ein schöner Post . Wenn du von den Tieren schreibst , find ich das auch immer sehr schön , so allerliebst . So langsam denk ich immer mehr , vielleicht doch auch wirklich ein paar Hühnchen haben zu wollen .
    Das Wetter war in den letzten Tagen hier wunderschön , aber wie gesagt , ich liege im Bett . Daher fällt mein Kommentar auch eher spärlich aus . Ich erfreu mich am Lesen , mehr ist mir momentan nicht so möglich .
    Du bist von so schöner Natur umgeben , da beneide ich dich drum . Ich wohn zwar auch ländlich , aber ich muss mich erst auf den Weg machen , um in Wald oder Heide spazieren zu können .
    Schöne Zeitschrift hast du da liegen . Und worum geht es denn in dem anderen Buch ?
    Ich wünsch dir ebenso eine schöne Woche .
    Liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    deine Hühner und der neue Stall wie schön nahja noch ein ewenig Zeit lassen dann werden sie es annehmen.
    Holland an der Grenze ist ja Ideal zu wohnen...Biobauer das ist toll und frsiche Sachen immer im Haus das mag ich auch. Gestern war auch bei mir strahlender Sonnenschein und so fuhren wir mit dem Fahrrad spazieren und überall schon die Ostereier an den Sträuchern und sogar in den Bäumen.
    Die letzten Weihnachtsdeko weg geräumt so kann doch Ostern kommen...
    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Deine Hühner haben ein ganz besonders tolles Leben bei euch ♥ Sie werden sich sicher schnell eingewöhnen. So Blätterteigbrezeln kenne ich auch - da kann ich eine ganze Packung locker allein aufessen, obwohl ich sonst nicht so auf Süßes stehe ;)

    Richtig schön frühlingshaft sieht es bei dir aus - das mit dem Weihnachtsläufer sehe ich so: Nach Weihnachten ist ja immer auch davor *kicher*

    Komm gut in die neue Woche, meine Liebe!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Mooi de kippen in het verse stro, ja dat is even wennen. Hier ook volop muizen. Wat ziet dat eten er lekker kleurig uit. Mooie foto van de maan die zag ik ook door het keukenraam. Fijne week

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit, jeden Morgen schaue ich jetzt nach, ob deine Tomaten schon eine kleine grüne Spitze aus der Erde strecken, so bist du gegenwärtig. Die Bilder aus Winterswijk, die Bauweise der Häuser und Straßen, die kleinen, gemütlichen Ecken, das hat viel gemeinsam mit England und Schottland, darum mag ich es wohl auch so gern. Wir waren letzte Woche nach der Schule zum Einkaufen in Dinxperlo, ist auch nur ein Katzensprung.
    Wenn bei uns einmal Hühner einziehen, weiß ich, wen ich vorher ausführlich zu allem fragen kann. Die Damen sehen richtig zufrieden aus und haben ein schönes Gefieder, jede anders.
    Samstag, beim Frauenfrühstück, erfuhr ich übrigens, dass Tamara Hinz im November zu einem Tagesseminar ins Nachbardorf kommt, darauf freue ich mich schon.
    Dir alles Gute und lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    Eure Hühner haben aber ein schönes neues zuhause bekommen. Wir haben
    letzte Woche auch 3 Hühner vor dem Suppentopf gerettet. Wollte ja eigentlich
    immer nur Seidenhühner, aber leider sind zwei gestorben letztes Jahr und jetzt
    haben wir drei normale Hühner dazu genommen, weil sie sonst weggekommen
    wären und ich konnte nicht widerstehen :-). Richtig schön schauts bei Euch
    schon aus und endllich ist das Wetter auch mal so, dass man raus in den
    Garten kann und "wurschteln".
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    Ein Hühner-Palais!!! Das nenn ich standesgemäß :-)
    Wunderschöne Fotos hast du wieder gemacht. Ich beneide dich immer ein bisserl, wenn du erzählst, ihr seid einfach mal so spontan nach Holland gefahren, das find ich so toll!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  9. Toll eure neue Hühnerresidenz.
    Holland ist immer toll,hab ich ja früher auch immer gemacht.
    Es wird Zeit das es endlich wärmer wird ich hab Gartensehnsucht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Birgit,
    ein so tlles Heim haben eure Hühnchen jetzt. Aber eins fehlt noch, das Kaffeekränzchen deiner Hühnerschar, wie bei Findus und Petterson. Sorry, aber ich kann bei dem Anblick deiner Hühner nicht anders. Ich mag die Fotos von deinen Hühnern immer so sehr, die schau ich mir immer mehrmals an.
    Um deien Biokiste beneide ich dich immer noch sehr, ich habe für uns noch niht das richtige gefunden, es ist schwierig, weil wir so ein bissl abgelegen wohnen. Oft fallen wir aus der Liefertour raus.

    Die Gemüsepfanne sieht lecker aus, wir schmeissen auch oft ganz viel Gemüse in die Pfanne, man kann daraus soviel machen. Und es schmeckt immer lecker.

    Ich grüße dich ganz lieb
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen