Mittwoch, 11. März 2015

Wochenendrückblick zur Wochenmitte, öhm :-)


Bin spät dran mit meinem Wochenendrückblick !:-) Vielleicht weil von dem schönen Wetter des Wochenendes nicht mehr viel übrig ist, es ist trüb und regnerisch. Aber es wird ja auch wieder schöner....und dann können wir wieder lange draußen sitzen, wie am Sonntag. Mir geht es auch wieder besser, es war zum Glück nur eine Erkältung und keine richtige Grippe ! Danke für Eure lieben Genesungswünsche !




Unser Feuerfass brannte am Wochenende wieder und.....


...wir waren auch ein bisschen fleißig, aber nur ein bisschen, ansonsten sieht der Garten hier leider noch chaotisch aus !:-(  Vom Spielhaus, das eigentlich ein Spielhochhaus war (vom Vorbesitzer), wurden die Beine abgesägt und wir werden das Oberteil zum Hühnerhaus umbauen, das Unterteil nutzen wir als Holzverschlag. Ich find irgendwie hat das Haus was von einer Weihnachtsmarktbude, vielleicht sollten wir im Winter im Vorgarten doch lieber Glühwein ausschenken und unsere Nachbarn erfreuen, oder auch nicht, grins !:-)


Die Tiere haben das schöne Wetter auch genossen.



Ich hab seit langem mal wieder einen Spiegeleikuchen gebacken, nachdem ich endlich meinen Rezeptordner wiedergefunden hatte.


Und ein paar Tulpen vom Einkauf mit ins Haus geholt. Nach dem Wochenendeinkauf haben wir aber eine schlimme Nachricht erhalten ! :-(
Unser Großer hatten einen Unfall, ihm ist ein LKW ins Auto gefahren. Zum Glück ist ihm nichts passiert ! Aber er klang natürlich geschockt am Telefon und wir sind gleich hingefahren. Der LKW-Fahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen, hat ihn "nicht gesehen" ?!:-( Puh, das war ein Schock und die Aufregung war erstmal groß ! Aber nun ist alles geklärt, Auto ist zur Reparatur, aber ich glaube trotzdem muss er das erstmal verdauen......  


Am Wochenende kam Post, die aktuelle oya und ein Päckchen mit "Material" (unsere alten Fahnen hatten es so langsam hinter sich...) für den Ostermarsch in Gronau, am Karfreitag den 3.4. Wir sind jedes Jahr dabei, die Auftaktkundgebung ist um 11.57 Uhr am Haupttor der Urananreicherungsanlage in Gronau. Von da aus startet dann auch der Ostermarsch.
Für Infos: www.ostermarsch-gronau.de
Vielleicht sieht man sich ja dort ?! Das wäre ja mal was und man könnte zusammen laufen.....


Denn wichtig ist es allemal, Fukushima sollte nicht vergessen sein !


Bald stellen wir unser kleines Gewächshaus um und ich habe mit dem Vorziehen von Gemüse und Blumen begonnen, nicht viel, da wir ja auch nicht mehr so viel Platz haben und wir ja auch die Biogemüsekiste beziehen. Aber so ein paar Tomätchen frisch vom Strauch sind schon was herrliches......


Ich werde auch wieder ein Stück Mais aussäen. Ich habe noch zwei Tütchen vom Golden Bantammais über, Bio und Gentechnikfrei aus der Aktion "SOS Save our seeds", Infos unter: www.bantam-mais.de
Wer ein Tütchen Mais haben möchte, dem schicke ich es gerne kostenlos zu, meldet Euch einfach ! Den Mais kann man jedes Jahr wieder neu aussäen, er ist samenfest und kein Hybridmais, so kann man ihn auch gut zur Vermehrung weitergeben !


Ihr Lieben, ich wünsch Euch eine schöne Woche, mit hoffentlich viel Sonnenschein !



Liebe Grüße,
Eure Birgit

Kommentare:

  1. Dir auch eine schöne Woche , hier hat sich die Sonne wieder verkrochen .
    Schön das du wieder gesund bist . Bei uns geht es jetzt wohl los , den
    Sohnemann hat es arg erwischt und bei mir kratzt es im Hals und ich fühl
    mich so lahm . Oh je , das ist ja für deinen Sohn Glück im Unglück . So ein
    LKW richtet selbst bei kleinen Kollisionen ne Menge Unheil an . Das muss er
    erstmal verarbeiten und für euch war das auch ein Schock , das kann ich verstehen .
    Gut , das er keine Verletzungen erfahren hat und das Auto noch reparabel ist .
    Aber das ist ein Schreck fürs Leben .
    Ich muss nun endlich auch mal mit der Ansaat beginnen . Im Garten hab ich nun
    endlich auch begonnen , aber es ist noch viel zu machen und dann muss man bis zum
    Herbst wieder regelmäßig dranbleiben .
    Alles Gute Euch , passt auf euch auf !!!!
    Liebe Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jani ! Gute Besserung an Deinen Sohnemann und hoffentlich geht der Erkältungskelch an Dir vorüber ! Ja, das war ein Schock mit dem LKW, zumal der Aufprall nur ein paar Zentimeter von der Fahrerseite war, absolutes Glück, ich darf garnicht weiter drüber nachdenken !
      Liebe Grüße,
      Deine Birgit

      Löschen
  2. Hallo Birgit ! Das ist ja ein großes Glück für den Sohn, daß nich viel passiert ist. Aber vielleicht auch ein Fingerzeig, was passieren könnte ( ich hab auch eine fahranfängerin im Haus ! ). Der Hühnerstall ist ja klasse, gute Idee. Unser Stall hat auch die besten Zeiten hinter sich..

    . Und Mais ? Gerne !

    Möchtest du Tomaten im Gegenzug. LG Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auch gerne !:-)
      Mais geht bald auf die Reise !
      Liebe Grüße, Deine Birgit
      Ja den ersten Stall hat es auch so langsam zerlegt, da fiel uns das mit dem Spielhaus ein, da die "Kinder" haha das ja nicht mehr brauchen, ich glaub das würde auch garnicht mehr halten. Und wegwerfen ist einfach zu schade und kein Geld für einen neuen Stall da, also....!
      Das stimmt mit dem Fingerzeig ! Sohnemann fährt doch oft recht zügig, laute Musik.....und man sollte ja auch immer mit auf die anderen achten, sind aber froh, dass nicht mehr passiert ist !
      Liebe Grüße, Deine Birgit
      P.S. Muss mal nachsehen, ob ich Deine Adresse vom Paket damals abgeschrieben habe, sonst meld ich mich noch mal !

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    das Wetter war einfach wunderbar.Es kann nur besser werden.Bald ist es wieder warm und sonnig,unsere Gärten blühen und wir können wieder jeden Abend draussen sitzen und ein Feuerchen machen.Ich warte schon sehnsüchtig darauf.
    Dein Sohn hatte einen Schutzengel,und der Blechschaden kann repariert werden.Da darf man garnicht weiter drüber nachdenken .
    Ich hab hier schon Tomaten stehen,alles andere setze ich in Blumenkübeln direkt nach draussen.Mais hatte ich noch nie im Garten.Hast du das mal probiert?
    Ich wünsch dir einen schönen sonnigen Tag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ja so langsam wird es schön ! Wir lieben es ja auch draußen zu sitzen !
      Ja, über Tobis Unfall darf ich auch nicht weiter nachdenken !:-(
      Ich hatte im alten Garten mal Mais angepflanzt, leider so spät, so dass er nicht mehr so richtig was geworden ist. Platzmässig muss man auch gucken....ich muss hier auch mal gucken, wo ich den unterkriege.
      Tomaten werde ich auch wieder anziehen, die gehen hier immer gut weg !
      Liebe Grüße und hab Du auch noch einen schönen Tag,
      Deine Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    was für'n Glück, das dem Junior nichts passiert ist! Schutzengel ist wohl mitgeflogen.
    Mein gleichaussehendes Minigewächshaus ist seit dem Wochenende auch bestückt mit zukünftigen Tomaten und Paprika, der Rest folgt noch.
    Leider wird es nun erstmal wieder kälter, bibber..
    Lieben Gruß
    Karen.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    das muss ein riesen Schreck für euch alle gewesen sein! Ich bin so froh, dass nichts passiert ist!
    Gut, dass es dir wieder besser geht. Aber versuch jetzt nicht gleich wieder Bäume auszureißen :-) Lass dir noch ein bisserl Zeit.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,
    schön das du wieder fit bist. Ich habe schon die zweite Woche einen Krankenschein, die Viren sind sehr hartnäckig! Ich denke, daß sich eure Hühner sicherlich über den neuen Stall freuen werden. Er sieht wirklich fast aus, wie ein Häuschen vom Weihnachtsmarkt. Wenn ich mir deinen Kuchen betrachte, bekomme ich Appetit. Einen Spiegeleierkuchen wollt ich schon längst einmal ausprobieren. Dein Junge hatte wirklich Glück und vielliecht macht ihn dieser Unfall zu einem umsichtigeren Fahrer. Ich wünsche dir einen schönen Tag
    und sende ganz viele liebe, sonnige Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit
    nah das hört sich gut an dass es dir besser geht und der Schreck kann ich mir vorstellen nur gut dass ihm nichts passiert ist aber als Mama macht man da schon sich sorgen wenn und wäre.. die Häschen ja die wollen auch raus bei schönen Wetter rumhoppel. Den Spiegeleikuchen denn könnte ich auch mal machen.. nah dann wüsnche ich dir noch vollends gutes gesunden und dir auch eine schöne Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit, ich freue mich, dass Deinem Sohn nichts passiert ist.
    Ich habe paar Tomaten, Gurken und Chili ausgesät.....Mal sehen .....Paar cm. sind sie schon groß ☺
    Ich hoffe auch, dass das Wochenende schön wird. Ich würde so gerne was im Garten machen.
    Ich wünsche Dir noch ruhige Tage und ein traumhaftes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Deine Gabi

    AntwortenLöschen
  9. He wat vervelend voor de zoon. Gelukkig liep het heel goed af en blikscade kan inderdaad gerepareerd. Is maar een ding. Gelukkig dat je weer wat opgeknapt bent. Het mooie weer doet goed. Nu is het weer erg koud helaas. Mooi zijn tulpen, daar kan ik ook erg van genieten. Mm, wat ziet je taart er lekker uit. Geniet er samen van. Een heel fijn weekend.

    AntwortenLöschen
  10. Und du. Du musst es auch erstmal verdauen... Ich weiß so genau, wie es sich anfühlt, als Mama, wenn die "lieben Kleinen" hinter dem Steuer sitzen. Puh. Da ist euch mein Albtraum wahr geworden.
    Liebe Birgit, welch ein Segen, dass nicht mehr passiert ist!!!

    Spiegeleikuchen? Leeecker. Eine gute Idee. Den werd ich auch mal wieder backen.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P. S. Gerade sehe ich, du hast deinen "Über mich"- Text geändert. Schon länger? Ich weiß es gar nicht.
      Das ist so schön geschrieben. Authentisch. Ja, so kommst du mir hier auch immer vor. Danke für deine offene, geradliniege Art.

      Löschen